Aberdeen Controller im Test - insidegames

insidegames

Aberdeen Controller im Test

Veröffentlicht 22. April 2011 | 18:17 Uhr von Marcel




aberdeen controller

Anfang März 2011 hat Microsoft einen „neuen“ Xbox 360 Controller auf den Markt gebracht. Die silberne Special Edition hört auf den Codename „Aberdeen“ und hat neben einem stylischen Faktor ein verstellbares Steuerkreuz zu bieten. Ob sich die Anschaffung des neuen Controllers lohnt erfahrt ihr in unserem Xbox 360 Aberdeen Review.

Der Lieferumfang umfasst:

  • überarbeiteter silberner Aberdeen Controller
  • Play and Charge Kit
  • Aufladbares Batteriepack

Bereits während dem auspacken des Xbox 360 Controller wird schnell klar Microsoft hat bei der Verarbeitung hochwertige und qualitative Arbeit geleistet.  Der Controller erstrahlt in einem hellen, silbernen Look. Doch oh Schreck… Die einst farbigen Knöpfe gelb (Y), grün (A), rot (B) und blau (X) sind gewichen und wurden durch verschiedene Grautöne ersetzt. Gerade der „X“-Button ist doch ziemlich dunkel geraten und kaum zu erkennen. Zum Glück sind wenigstens die drei anderen Knöpfe klar voneinander trennbar. Wer die Knopf-Positionen intus hat wird keine Probleme haben, denn immerhin sind die Knöpfe an altbekannter Stelle geblieben. Neulinge werden zu Beginn sicherlich ihre Schwierigkeiten haben mit dem Zusammenspiel der Farben auf Xbox Live und den Controllertasten.

Neben dem farbtechnisch neuen Design ist die wohl grösste Änderung das Steuerkreuz. Gerade Beat em Up’s Spieler haben sich oft über das miese Steuerkreuz der Xbox 360 beklagt. Um dieser Tatsache entgegenzuwirken ist das Steuerkreuz komplett überarbeitet und neuerdings individuell einstellbar. Durch eine einfache Drehung des Digi-Pads sinkt oder hebt sich das Steuerkreuz an. Microsoft hat wirkliche gute Arbeit bei der Verarbeitung geleistet. Das Digipad passt genau in die vorgesehene Öffnung und fühlt sich richtig stabil an. Zugegebener weise hatte ich anfangs meine Bedenken über die Neuankündigung eines „neuen“ Controllers, aber das Ding hat richtig was auf dem Kasten. Besonders Beat em Up Fans werden ihre wahre Freude mit dem Aberdeen Controller erleben. Während meiner Testphase hatten alle meine Combos in Dead or Alive und Street Fighter gepasst, was mit dem alten Pad nicht immer der Fall war!

Unser Fazit:

Nach ausführlichen Testphasen bin ich positiv überrascht vom Aberdeen-Controller. Der Controller verspricht wirklich was er sagt! Durch eine Drehung am Digi-Pad lässt sich das Steuerkreuz innert 2 Sekunden an die persönliche Vorliebe anpassen.  Gerade für Hardcore Beat em Ups Fanatiker ist der Controller eine durchaus sinnvolle Anschaffung, aber auch Hardcore Zocker dürfen mit dem Kauf eines neuen Pads liebäugeln. Seit dem Release verwende ich nur noch den Aberdeen Controller und das mit voller Begeisterung. Ob einem das neue Design mit den verschiedenen silbernen „A“, „B“, „X“ und „Y“ Knöpfen jedem gefällt ist wohl eine Frage des guten Geschmacks. Von mir aus hätten die Buttonfarben  gleich bleiben können, denn die Farben treten auch desöfteren in zahlreichen Spielen in Erscheinung.

Microsoft hat den überarbeiteten Pad hochwertig verarbeitet. Wer bereit ist für das überarbeitete Design und verstellbare Steuerkreuz rund 60 Euro auf den Tisch zulegen soll zugreifen und die wahre Freude erleben.


- ANZEIGE -


Kategorien: Hardware Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Gründer von insidegames und PSN-Senioren als auch der Inhaber von Xbox-Senioren. Ein leidenschaftlicher Gamerscore- und Trophäen Sammler der vor (kaum) einem Spiel zurückschreckt. Nebenbei ein begeisterter Sport-Junkie und Serien-Liebhaber. Im Forum ist er als Frosch oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • xbox 360 beat em up controller
  • <>xbox 360 controller beat em up
  • aberdeen controller
  • <>xbox wireless controller transformierbarem steuerkreuz
  • xbox 360 beat em up controlelr
  • welche controlling für beat em up
  • <>beat em up controller
  • <>pc xbox 360 controller digi steuerkreuz

- ANZEIGE -


*