insidegames

Age of Empires: Definitive Edition – Release auf 2018 verschoben

Veröffentlicht 17. Oktober 2017 | 17:52 Uhr von Luca




Age-of-Empires-Definitive-Edition-KeyArt

Die Age of Empires: Definitive Edition, welche auf der E3 2017 angekündigt wurde und für die während der gamescom 2017 der 19. Oktober 2017 als Releasedatum genannt wurde, wird voraussichtlich erst im frühen Jahr 2018 veröffentlicht. Das Entwicklerteam begründet die Verschiebung damit, dass das Spiel noch einige Anpassungen benötigt. Zudem wurde die im August gestartete geschlossene Beta verlängert, tausende Spieler sollen bis zum Release eingeladen werden, um das Spiel ordentlich zu testen, vor Allem in punkto Singleplayerkampagne, Multiplayerbalance und beim Feintuning der Lobby.

Wer gerne eine Chance haben will, mitzumachen, kann sich auf der offiziellen Webseite einschreiben.

Auch wenn es sich bei der Age of Empires: Definitive Edition um ein Remake handelt, welches dem ursprünglichen Spiel so ähnlich wie möglich sein soll, wollen die Entwickler es an die heutigen Standards anpassen und stellen sich die Frage, wie das Spiel erneuert und überholt werden kann, während die eigentlichen Charakteristika des Originaltitels beibehalten werden. Das Spiel solle nicht so erscheinen, wie es tatsächlich war, sondern so, wie es alle in Erinnerung haben.

Age of Empires Definitive Edition – Gamescom 2017 – Trailer

 


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News Windows 10 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*