insidegames

Alan Wake – Digitale Version ab sofort wieder für PC erhältlich

Veröffentlicht 27. Oktober 2018 | 17:33 Uhr von BigJim




Alan-Wake-News

Im letzten Jahr verschwand Alan Wake wegen Lizenzproblemen aufgrund der im Action-Adventure enthaltenen Musik vom Markt. Entwickler Remedy Entertainment ließ damals durchblicken, dass man eine Erneuerung der Lizenzen anstrebe. Offenbar hatten die Bemühungen Erfolg. Auf Vertriebsplattformen wie Steam und GOG.com sind die digitalen Versionen des Mystery-Thrillers ab sofort wieder für PC erhältlich. Die Xbox 360-Fassung soll demnächst folgen.

Alan Wake erschien erstmals 2010 und handelt von der gleichnamigen Hauptfigur, einem auf Grusel-Romane spezialisierten Schriftsteller. Dieser leidet unter Schlaflosigkeit und reist ins entlegene Städtchen Bright Falls, um sich dort in einer renommierten Schlafklinik behandeln zu lassen. Doch der geplante Kuraufenthalt wird schnell zum Horror-Trip. Realität und Fiktion beginnen sich zu vermischen und Wake erlebt in einer Art Trauma plötzlich seine eigenen (Grusel-)Geschichten. Ein dynamisches Wettersystem sowie ein an die Hintergrundstory gekoppelter Tag-Nacht-Zyklus sorgen in der weitläufigen Spielwelt für das passende Gänsehaut-Feeling.

Bis zum 1. November 2018 bietet Steam Alan Wake preislich stark reduziert für nur 2,50 Euro  (normal: 12,49 Euro) an. Auch die Quasi-Fortsetzung Alan Wake’s American Nightmare ist momentan auf Valves Online-Distributionsplattform deutlich reduziert (1,48 Euro statt regulär 7,39 Euro) erhältlich.

 


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*