Alice: Madness Returns - Wird kein Hit? - insidegames

insidegames

Alice: Madness Returns – Wird kein Hit?

Veröffentlicht 30. Mai 2011 | 23:55 Uhr von Keysjore




alice-150x150

Das erste Alice-Spiel war damals zu seiner Zeit zwar kein Überflieger, konnte aber mit seinem clever skurrilen Gameplay überzeugen und Wertungen über der 80% Grenze erreichen. Anders scheint es da bei dem Nachfolger auszusehen: Das Official Playstation Magazine hat nun die erste Wertung zum Action-Adventure “Alice: Madness Returns” veröffentlicht und die ist alles andere als zufriedenstellend. So sollen die Herausforderungen mehr schlecht als recht funktionieren, da die Steuerung sehr ungenu daherkommt. Außerdem sind die Plattform-Rätsel viel zu oft an der Reihe und wirken bereits nach kurzer Zeit ernüchternd. Ständig springt man von Plattform zu Plattform, überquert unsichtbare Böden und so weiter. Mit 5 von 10 Punkten kann man “Alice: Madness Returns” keinesfalls als erstklassig bezeichnen. Ab dem 16. Juni könnt auch ihr euch über den Titel ein Bild machen, denn da erscheint Alice: Madness Returns auch bei uns.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News Playstation 3 PS3 News Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

  • gamer sagt:

    das game ist gut, hört nicht auf die noobs die meinten die steuerrung ist mies?! lol so ein mist hab ich noch nie gehört xD zocken die 1D games?! wenn man kp von diesen grenes hat. Soll man einfach die klappe halten. und den gamer pro´s überlassen, die steuerung ist gut, zwar haben die Entwickler alice zu krass mit 3 sprüngen gemacht. Aber es ist gut mal ne abwechselung zu haben, es gibt spiele ohne sprung?! es ist lustig gibt leider nur ein ein boss.Die rätsel sing ok. gibt ja spieler die die nicht schafen :P und was sollen die gamer dan sagen wenn es noch schwerer wäre!!das mit den den unsichtbaren wände/böden ist oki da ist das game nicht so monoton und hat abwechslung im spiel.
    Also wie gesagt, Überlasst die bewertung den gamern die solche Gernes spielen!!!!!

  • dragontas sagt:

    Die Steuerung ist fürchterlich. Das gilt allerdings für PC. Das Problem mit der Steuerung offenbart sich lustigerweise in einem Grafikfehle ;) … Kurz gesagt wurde das Input-Schema von einem Gamepad auf die Maus 1:1 angewendet. Das bedeutet wenn man die Maus mit konstanter geschwindigkeit bewegt dann dreht sich die Spielfigur immer schneller. Daraus folgt eine eigentlich unspielbare Maus-Steuerung.
    Damit geht der Fun-Factor richtig runter!

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • steuerung alice madness returns
  • alice madness returns steuerung

  • alice madness return pc schweiz
  • <>alice madness returns pc steuerung
  • alice madness returns schweiz

  • alice in madness returns schweiz
  • alice madness returns kaufen schweiz

  • alice madness returns steuerung pc

- ANZEIGE -


*