insidegames

Anthem – E3 2018 Gameplay, Infos, Vorbesteller-Inhalte und Release-Termin bekannt

Veröffentlicht 11. Juni 2018 | 18:24 Uhr von Sandra




Anthem-KeyArt

Während des E3 EA Play-Events war natürlich auch das Action-RPG Anthem, die neue IP, die derzeit bei Entwickler Bioware in der Mache ist, ein Thema. Nicht nur gab es einige neue Informationen, auch der finale Release-Termin wurde (endlich) enthüllt und obendrauf sind auch noch frische Videos mit Trailer- als auch Gameplay-Material verfügbar.

Das Wichtigste wohl zuerst, der Anthem Release-Termin, der laut EA und Bioware mit dem 22. Februar 2019 angegeben wird. Erscheinen solle Anthem für PC, Playstation 4 und Xbox One. Als EA- oder auch Origin-Access-Member könnt ihr bereits ab 15. Februar 2019 loslegen und Anthem bis zu zehn Stunden spielen. Dabei erreichter Spiel- und Erfolge-Fortschritt wird natürlich nach erfolgtem Release von Anthem in das Vollspiel übernommen.

Anthem Official Cinematic Trailer (2018)

 

Anthem könnt ihr ab sofort auch vorbestellen und euch damit die Möglichkeit auf einen VIP Demo-Zugang sichern. Außerdem sollt ihr einen einzigartigen In-Game Founders Banner (Gründerbanner) erhalten. Je nach Anthem-Version, die ihr vorbestellt, erhaltet ihr unterschiedliche Boni. Im Einzelnen sind folgende Extra je Version geplant:

  • Anthem Standard-Edition – Vorbesteller-Boni:
    • VIP-Zugang zu Demos vor dem Launch
    • Spielerbanner für Gründer
    • Ranger: Legendäres „Legion der Dämmerung“-Rüstungspaket und Waffen
  • Anthem Legion of Dawn Edition – Inhalte und Vorbesteller-Boni:
    • Inhalte:
      • Legendäre Ausrüstungserweiterung für den Ranger-Javelin-Kampfanzug
      • Colossus: Legendäres „Legion der Dämmerung“-Rüstungspaket
      • Storm: Legendäres „Legion der Dämmerung“-Rüstungspaket
      • Interceptor: Legendäres „Legion der Dämmerung“-Rüstungspaket
      • Digitaler Anthem-Soundtrack
    • Vorbesteller-Boni:
      • VIP-Zugang zu Demos vor dem Launch
      • Spielebanner für Gründer

 

Anthem Gameplay Features – EA Play Press Conference 2018

 

Ergänzend zum Anthem Release-Termin als auch den Versions- sowie Vorbesteller-Boni-Vorstellung, gibt es auch einige Infos zum eigentlichen Anthem Spielgeschehen, welche Bioware während des EA Play-Events anhand auch von den hier zu sehenden Gameplay-Videos verraten haben.

Demnach werdet ihr fürs Erste Anthem, wie bereits erwähnt, wahlweise alleine oder mit bis zu vier Spielern im Koop spielen können. In wie weit es im Nachgang zum Release einen PvP-Modus geben wird, bleibt abzuwarten. Zur Veröffentlichung von Anthem wird ein solcher Modus erst einmal nicht zur Verfügung stehen. Zudem müsst ihr, wie Executive Producer Mark Darrah auf Nachfrage bestätigt hat, Online sein. Anthem Offline spielen wird nicht möglich sein, so die Entwickler.

Als Spieler werdet ihr ein Neuling und Freelancer sein. Eure Gegner sind die Dominion. Dominion beschreiben Menschen, die das mächtige „Anthem of Creation“ in eine übermächtige Waffe wandeln wollen. Das „Anthem of Creation“ geht auf die Shapers, eine unbekannte Rasse, zurück, und mit dem „Anthem of Creation“ soll eine Welt in eine Waffe transformiert werden können. Abgesehen davon müsst ihr herausfinden, was es mit der Welt an sich auf sich hat. Wie ist diese Welt entstanden, wie kamen Menschen in diese Welt und warum sind Menschen in dieser so klein wirken. Während ihr auf Mission seid, werdet ihr in der Welt auch mit anderen Spielern unterwegs sein. Die Bedingungen sollen laut Bioware für alle gleich sein, beispielsweise wenn es Nacht wird in Anthem. Kehrt ihr dann wieder zu eurer Basis zurück, seid ihr allein unterwegs (vergleichbar Einzelspieler), könnt mit anderen Charakteren sprechen und für „Bioware Spiele typische Dinge“ erledigen.

Für das Erledigen eurer Missionen und auch für den immer wieder stattfindenden Kampf sollen euch verschiedene Exosuits (Kampfanzüge) zur Verfügung stehen. Diese Anzüge weisen auch unterschiedliche Vorzüge auf. Während ein Anzug beispielsweise gut gepanzert und mit schweren MGs ausgestattet ist, sorgt ein anderer Anzug dafür, dass ihr die Kraft der Elemente nutzen könnt. Ein Wechsel zwischen den Anzügen soll auf jeden Fall in eurer Basis möglich sein.

Den immer wieder viel und oft mal gescholtenen Lootboxen hat Bioware eine Absage erteilt. Diese werde es weder jetzt noch in Zukunft geben. Auch wenn ihr die Gelegenheit erhalten sollt via Mikrotransaktionen In-Game-Items kaufen zu können, sollen diese euch keinen spielerischen Vorteil verschaffen (Stichwort: Pay-to-win!). Vielmehr wären die kaufbaren Gegenstände rein kosmetischer Natur und seine daher nur was fürs Auge, ohne Einfluss auf den Spielverlauf zu nehmen.

Nach erfolgtem Release will Bioware Anthem mit regelmäßig neu erscheinenden Inhalten (DLCs) erweitern. Auch sind Raids geplant. In wie weit es vielleicht die Option zum Crossplay geben wird, steht noch nicht fest und ist nicht abschließend geklärt. Dafür ist man sich bei Bioware offenbar einig, dass man zukünftig kein Anthem 2 liefern werde, sondern man setzt darauf das Original-Spiel kontinuierlich auszubauen und zu erweitern.

Anthem Gameplay Demo

 

Anthem wurde während der E3 2017 erstmals offiziell vorgestellt. Allein oder mit bis zu vier Spielern werdet ihr Umgebungen erkunden und mit Hilfe der Javelin Exosuits auch zahlreiche Schlachten schlagen können. Zudem sollt ihre eure Kampfanzüge erweitern, upgraden und generell personalisieren können.

Als PC-Spieler habt ihr zudem die Möglichkeit das Origin Access-Abo (vergleich EA Access für Xbox) abzuschließen, mit dem ihr euch „unbegrenzten Zugang zu neuen PC-Veröffentlichungen von EA“ sichern könnt, außerdem die Möglichkeit habt „über 100 andere PC-Spiele zu spielen“ und „Vorabzugang zu neuen Spielen“ erhaltet.

anthem-e32018-screenshot-01

Bild 1 von 10

 


- ANZEIGE -


Kategorien: E3 2018 PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*