Assasins Creed - Jährlicher Zyklus angemessen - insidegames

insidegames

Assasins Creed – Jährlicher Zyklus angemessen

Veröffentlicht 14. Oktober 2011 | 15:30 Uhr von Daniel S.

Letzte Änderung 7. Januar 2015




assassins-creed-2-ezio-43029

In letzter Zeit, haben die Entwickler von Assasins Creed immer wieder verlauten lassen, dass man der Reihe eine Pause gönnen muss. Jedoch widerspricht Ubisofts Falco Poiker, der Mission Design Director, dieser Aussage. So findet er den jährlichen Zyklus optimal, auch wenn nur 12 Monate Entwicklungszeit vorhanden sind.

Poiker gegenüber der EDGE: “Intern beschweren sich viele Leute darüber, dass sie nicht genug Zeit haben. Aber meiner Meinung nach verleiht das dem Team Schwung und wir finden eine Richtung, in die wir gehen wollen. Verglichen mit Teams, die zwei, drei oder auch vier Jahre mit der Entwicklung eines Titels verbringen, gibt es hier auch wenig Ungereimtheiten.”

“Da man sich denkt ‘Wir sind mit dem, was wir haben, nicht zufrieden’, fängt man bei diesen Spielen regelmäßig von vorne an. Diesen Luxus haben wir nicht und so arbeitet die Zeit im Prinzip für uns. Wir entwickeln uns in eine bestimmte Richtung und bleiben dabei. Und wenn es dabei Probleme geben sollte, lösen wir diese auf unserem Weg.”

Quelle: play3


- ANZEIGE -


Kategorien: Playstation 3 Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • assassins creed zyklus
  • <>jährlicher zyklus
  • assasins

- ANZEIGE -


*