insidegames

Assassin’s Creed: Origins – E3 2017-Trailer, Screenshots und jede Menge Infos

Veröffentlicht 13. Juni 2017 | 22:03 Uhr von Sandra

Letzte Änderung 20. Juni 2017




Assassins-Creed-Origins-Key-Art

Ubisoft hat im Zuge der E3 2017 gleich mehrfach ihr kommendes Action-Adventure Assassin’s Creed: Origins präsentiert. So gab es Trailer als auch Gameplay-Videos während des E3 Xbox Press-Briefings als auch im Verlauf der Ubisoft eigenen Pressekonferenz zu sehen. Ergänzend gibt es noch ein Video, in dem der 30-jährige Held Bayek näher vorgestellt wird sowie zahlreiche Informationen.

Die Arbeiten an Assassin’s Creed: Origins begannen bereits Monate vor der damaligen Assassin’s Creed: Unity-Veröffentlichung. Die Entstehung des neuen Assassin’s Creed: Origins basiert auf dem Prinzip, dass das Team angehalten war bisherige Arbeiten und Erfahrungen mit dem Action-Adventure über den Haufen zu werfen. Hinzu kam, dass alle bisherigen Features hinterfragt als auch geprüft wurden. Machen diese noch Sinn oder wurden diese, weil es immer schon so war, einfach nur behalten.

Assassin’s Creed Origins: E3 2017 Official World Premiere Gameplay Trailer

Bekanntlich spielt Assassin’s Creed: Origins ins Ägypten zu Zeiten der Kleopatra. Es wird große und kleine Städte, darunter Alexandria und Memphis, geben. Weiterhin werdet ihr auch ins Nildelta kommen, die Sphinx zu Gesicht kriegen als auch den Leuchtturm (Pharos) von Alexandria. Die grundlegende Geschichte, die ihr erleben werdet, wolle man aber weiterhin geheim halten.

Assassin’s Creed Origins – Introduction to Bayek | Face Reveal, Outfit, Weapons [E3 2017]

Das Kampfsystem in Assassin’s Creed: Origins wurde einer Generalüberholung unterzogen. Trefferzonen (Hitzone) spielen eine wichtige Rolle, indes wurden Counter gestrichen. Bayek kann zwei Waffen gleichzeitig einsetzen, alternativ könnt ihr auch einfach auf die Fäuste zurückgreifen. Während des Kampfes füllt sich eine Adrenalin-Anzeige, die, sobald diese gefüllt ist, eine besonders starke Attacke ermöglicht. Angriffe, beispielsweise durch Pfeilgeschosse, können mit einem Schild abgewehrt werden. Bleiben Pfeile im Schild stecken, könnt ihr diese rausziehen und selbst mit eurem Bogen benutzen. Aber nicht nur das Schild wird euch schützen, auch erweiterbare Ausrüstungsstücke wie Brustpanzer oder Armschutzplatten.

Assassin’s Creed Origins: E3 2017 Official Conference Presentation | Ubisoft [US]

Ubisoft hat eigenen Angaben zufolge auch die in Assassin’s Creed: Origins zum Einsatz kommende KI komplett überarbeitet. NPCs werden einem Tag-Nacht-Rhythmus nachgehen. Anstelle einer (Mini)Karte wird es einen Kompass geben, der euch wichtige Punkte anzeigt, sobald ihr in deren Nähe seid.

Künftig reicht es zum Rennen den Analogstick zu verwenden und ihr könnt an so gut wie allen Objekten, Bäumen und Co. eure Kletterkünste unter Beweis stellen. Das Drücken einer speziellen Taste zum „Free Running hoch bzw. runter“ wurden entfernt. Weiterhin könnt ihr hoch zu Ross oder auch Kamel reiten und, falls nötig, aus dem Sattel heraus Gegner mit Pfeil und Bogen attackieren können. Mit der Eagle Vision verschafft ihr euch einen Überblick, allerdings werden nur Objekte hervorgehoben und keine Feinde.

Assassin’s Creed Origins: E3 2017 Mysteries of Egypt Trailer | Ubisoft [US]

Bayek zur Seite soll der Adler Senu stehen, über den ihr auch Kontrolle haben sollt. Durch simplen Tastendruck (Steuerkreuz oben) zoomt die Kamera nach oben und ihr könnt mit Senu die Umgebung erkennen und beispielsweise Feinde ausmachen. Eine Zielerfassung erleichtert ebenfalls euer Unterfangen, genauso wie ein ordentliches Arsenal an sich nicht abnutzenden Waffen bestehend aus Schwerter, Messer, Speere, Pfeil & Bogen, Dolche und vieles mehr. Waffen, die ihr nicht braucht, lassen sich verkaufen und auf diese Weise wichtige Materialien zu erhalten. Hinzu kommt ein Loot-System, dass euch gewöhnliche, seltene oder auch legendäre Items finden lassen. Auf diese Weise könnt ihr beispielsweise Waffen erhalten, die einen Gegner verbrennen oder vergiften.

Assassin’s Creed Origins: E3 2017 Building an Empire | UbiBlog | Ubisoft [US]

Verschiedene Orte, darunter Grabstätten, Tempel, Pyramiden oder auch versunkene Schiffswracks im Meer laden zur Schatzsuche. Auch werdet ihr Bekanntschaft mit der für die Region (und Zeit) typischen Flora und Fauna machen. Wildtiere greifen sich nicht gegenseitig an, sondern auch euch, wenn ihr nicht aufpasst. Wer clever ist, weiß diesen Umstand jedoch für sich zu nutzen.

Je nach Geschmack könnt ihr Bayek mit verschiedenen Kleidern, beispielsweise einem goldenen Anubis Outfit, versehen, welche sich über wahlweise durch Quests erspielen oder in Geschäften kaufen lassen. Dies hat allerdings nur optische Auswirkungen, besserer Fähigkeiten gehen mit der Kleidung nicht einher. Dafür könnt ihr grundlegende Fertigkeiten erlangen und diese perfektionieren. Zur Verfügung stehen Krieger, Seher und Jäger. Weiterhin wird es ein Level-System ähnlich Rollenspielen geben, dessen Levelgrenze aktuell mit Stufe 40 angegeben wird. Eure Levelstufe gibt auch Auskunft darüber, ob ihr einen Gegner oder auch Boss einfach oder mit Zeit und Taktik besiegen könnt. Ist euer Widersacher auf Stufe 30 oder höher und ihr greift an, obwohl ihr erst Level 15 seid, braucht ihr viel Durchhaltevermögen.

Mit Assassin’s Creed: Origins, welches am 27. Oktober 2017 für PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen soll, wolle Ubisoft beweisen, so Crerative Director Jean Guesdon, dass sich die Reihe, trotz des „verunfallten Assassin’s Creed: Black Flag“ (angebl. Zitat Ubisoft) weiter entwickeln kann.

 

 


- ANZEIGE -


Kategorien: E3 2017 PC News PS4 News Spielemessen Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*