Assassin's Creed: Revelations - Erste Infos sind bekannt - insidegames

insidegames

Assassin’s Creed: Revelations – Erste Infos sind bekannt

Veröffentlicht 7. Mai 2011 | 13:39 Uhr von Darklight

Letzte Änderung 29. Mai 2013




Assassin's Creed Revelations Logo 150x150

Vor kurzem wurde Assassin’s Creed: Revelations von Ubisoft angekündigt, heute gibt es die ersten Informationen zum Action-Adventure. Demnach ist der Protagonist Ezio 50 Jahre alt. Um die Erinnerungen von Altair zu erleben, ist er auf der Suche nach Siegeln in Konstantinopel, das in vier Bezirke aufgeteilt ist – wobei man auch in Kappadokien, einer Landschaft in der Türkei, unterwegs sein wird. In diesen Sequenzen wird man den Protagonisten aus dem ersten Teil, Altair, steuern. Auch Desmond wird wieder spielbar sein, der nun einen Safe-Modus im Animus entdeckt hat und über den Black Room auf verlorene Erinnerungen zurückgreifen kann.

Nun ist auch eine schnellere Fortbewegung und das Heranziehen von Gegnern dank des neuartigen Hookblade möglich. Der Eagle Vision wurde überarbeitet und lautet jetzt Eagle Sense, womit es jetzt auch möglich ist, den Weg einer Wache zu erahnen, um auf diesen eventuell eine Bombe zu platzieren. Bomben soll es in 300 verschiedenen Varianten geben. Die Borgia-Türme wurden aus Assassin’s Creed: Brotherhood übernommen, wobei es dieses mal möglich ist, Türme durch einen schlechten Ruf wieder zu verlieren. Verhindern könnte man dies durch abgestellte Truppen.

Quelle: gamesaktuell


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News Playstation 3 PS3 News Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

  • Swissguy sagt:

    Freu mich schon auf das Game, hoffentlich mit Multiplayermodus.

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*