Atlus – Index-Insolvenz keine Auswirkungen auf Atlus USA - insidegames
- ANZEIGE -

insidegames

Atlus – Index-Insolvenz keine Auswirkungen auf Atlus USA

Veröffentlicht 30. Juni 2013 | 9:47 Uhr von Sandra




Atlus - Logo

Vor Kurzem mussten wir berichten, dass der Atlus Mutterkonzern, Index Konzern, Insolvenz angemeldet hat, da das Unternehmen zahlungsunfähig ist. Stellte sich vor allem für Rollenspiel-Fans die Frage, was nun aus Atlus werden würde. Diesbezüglich haben wir heute gute Neuigkeiten, denn wie die Kollegen von Kotaku berichten, hat die Index-Pleite keine Auswirkungen auf Atlus USA. Atlus USA waren und vorrangig dafür zuständig vorzugsweise Japano-RPGs, beispielsweise die Shin Megami Tensei Reihe und andere erfolgreiche Serien, in den USA als auch Europa angepasst sowie lokalisiert in den Handel zu bringen.

Atlus USA hat erklärt, dass der in Kalifornien ansässige Betrieb nach wie vor sein normales Tagesgeschäft verrichtet und sich daran auch künftig nichts ändern wird.

Eine neue Veröffentlichungen eines japanischen Rollenspiels steht ebenfalls an: Shin Megami Tensei IV, welches am 16. Juli 2013 in den USA erscheinen wird.


- ANZEIGE -


Kategorien: 3DS News Playstation 3 PS Vita News PS3 News Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als HOLYANA oder auf Google+ unterwegs. Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • konzerninsolvenz

  • atlus insolvenz

  • atlus index


- ANZEIGE -


*