Battlefield 3 - EA bannt hunderte von Accounts - insidegames

insidegames

Battlefield 3 – EA bannt hunderte von Accounts

Veröffentlicht 13. November 2011 | 15:30 Uhr von Keysjore




Battlefield 3 Beta Phase 150x150

Die ersten Spieler werden bereits in Battlefield 3 gebannt. Der Publisher EA und das Battlefield-Entwicklerstudio DICE nehmen das Problem mit Cheatern nach eigener Aussage sehr ernst. Schließlich rauben sie der Mehrspieler-Erfahrung an Spielspaß zum Leid der ehrlichen Spieler. Um diesen Eindruck zu untermauern wurden in der vergangenen Woche »hunderte« Battlefield 3 -Accounts gebannt. Deren Besitzer hatten sich dank unfairer Mogeleien Spielvorteile erschlichen. EA bestätigte die Aktion über den Battlefield-Twitter-Account.

Aber auch Bug-User und andere Trickser, die z.B. im Hardcore-Mode mit Hilfe der Drohne des Technikers sich schnell Erfahrungspunkte erwirtschaften, geht es ans Leder. Zwar sieht EA hier keinen Grund den Spieler zu sperren, will ihm aber dennoch auf die Finger hauen. Spieler die sich zu schnell Erfahrungspunkte verdienen, bekommen eine komplette Zurücksetzung des Levelfortschritts. Es soll desweiteren ein Patch die Tage erscheinen, der die Möglichkeit mit der Drohne und Andere für schnelle Erfahrungspunkte, gänzlich entfernen soll.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News Playstation 3 PS3 News Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • <>bf3 account kaufen
  • battlefield 3 account
  • <>battlefield 3 account verkaufen
  • battlefield 3 account kaufen
  • bf3 account zurücksetzen
  • bf3 neuer account
  • bf3 account verkaufen

  • battlefield 3 account zurücksetzen

- ANZEIGE -


*