Battlefield 3 - Zivilisten können nicht getötet werden - insidegames

insidegames

Battlefield 3 – Zivilisten können nicht getötet werden

Veröffentlicht 31. August 2011 | 12:43 Uhr von Kevin




Battlefield3-Logo-150x150

Wie Patrick Bach, von DICE, nun bestätigte wird es in Battlefield 3 nicht möglich sein Zivilisten zu töten. Er sagte, würde man den Spieler selbst entscheiden lassen, würde er sich für das Böse entscheiden: “Wenn der Spieler in einem Spiel eine Waffe besitzt und ein Kind vor sich stehen hat, was passiert dann? Wahrscheinlich würde der Spieler das virtuelle Kind töten,” heißt es. Das wäre dann zwar des Spielers Entscheidung, allerdings hat sich DICE ja dazu entschieden das Kind ins Spiel zu implementieren.

Weiter sagt er: “Ich selbst bin kein Fan von Zivilisten in Spielen wie Battlefield. Ich will keine Videos im Internet sehen, in denen die Spieler auf Zivilisten ballern. Und dementsprechend wird ein solches Feature nicht geben.” Aber Battlefield 3 ist für Erwachsene. “Erwachsen bedeutet nicht automatisch mehr Blut – das ist etwas, was viele Leute da draußen gerne verwechseln. Ganz ehrlich? Es ist kindisch, sich mehr Blut zu wünschen.”

Battlefield 3 wird am 28. Oktober 2011 für die Xbox 360, die PlayStation 3 sowie den PC erscheinen.
Quelle: intern


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News Playstation 3 PS3 News Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • BAttlefield 3 Mehr blut


- ANZEIGE -


*