insidegames

Battlefield 4 – Wegen DLC China Rising in China offiziell verboten

Veröffentlicht 28. Dezember 2013 | 13:30 Uhr von Sandra




Battlefield-4-China-Rising-DLC-Will-Arrive-on-December-3-395264-2[1]

Aktuellen Berichten zufolge, u.a. nahm sich das renommierte Wall Street Journal dem Thema an, wurde Battlefield 4 nach der Veröffentlichung des DLC China Rising im Land China offiziell verboten. Der DLC China Rising ist, wie der Name schon vermuten lässt, direkt in China angesiedelt und ein ranghoher Offizier des chinesischen Militärs führt einen Angriff gegen amerikanische Truppen durch.

Die chinesische Regierung sieht in diesem Sachverhalt wiederum einen Angriff auf die chinesische Kultur und als Folge dessen wurde kurzerhand das Verbot ausgesprochen. Überdies wurde als Grund für das Verbot angegeben, dass die nationale Sicherheit des Landes bedroht sei.

Zur ergänzenden Information sei noch erwähnt, dass weder Battlefield 4 noch der DLC China Rising offiziell von DICE und Electronic Arts in China veröffentlicht worden sind.

Zur Thematik selbst haben sich bisher weder Entwickler DICE noch Publisher Electronic Arts geäußert.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC PC News Playstation 3 PS3 News PS4 News Xbox 360 Xbox 360 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*