insidegames

Bloodborne – Neuer Patch soll Ladezeiten verkürzen

Veröffentlicht 25. März 2015 | 19:11 Uhr von Sandra




Bloodborne-Screenshot

Sony hat angekündigt, dass das Action-RPG Bloodborne absehbar einen weiteren Patch spendiert bekommen wird. Dieser soll, so Sony gegenüber IGN, vor allem die partiell langen Ladezeiten verkürzen. Aber auch die Überarbeitung anderer Bereiche sei vorgesehen. Welche das sein werden, wurde noch nicht näher spezifiziert. Im Statement zum Patch heißt es:

Das Entwickler Team (From Software) arbeitet gerade an einem Patch für Bloodborne, mit dem die Ladezeiten überarbeitet werden können. Ergänzend sollen weitere Performances optimiert und diverse Fehlerkorrekturen vorgenommen werden.

Weitere Informationen dazu sollen so bald wie möglich folgen.


- ANZEIGE -


Kategorien: PS4 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

  • Bloodborne: Patch soll Ladezeiten verkürzen › News, PlayStation 4 › GamingNerd.de sagt:

    [...] Quelle: insidegames.ch [...]

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • bloodborne ladezeitenpatch


- ANZEIGE -


*