insidegames

Call of Duty: WWII – Ankündigung offiziell mit ersten Teaser-Videos und Infos zu PS4 zeitexklusiven DLCs erfolgt

Veröffentlicht 24. April 2017 | 21:55 Uhr von Sandra




Call of Duty: WWII ist nicht mehr nur länger ein Gerüchte-Thema, sondern eine Tatsache, wie Sledgehammer Games und Activision bekanntgegeben haben. Gleichfalls wurde mit der Call of Duty: WWII-Ankündigung auch das Zweite Weltkriegs-Thema bestätigt. Offiziell soll der Shooter Call of Duty: WWII am Mittwoch, 26. April 2017 um 19.00 Uhr (MEZ) via Livestream enthüllt werden.

Ergänzend wurde auch schon  eine Call of Duty: WWII-Webseite live geschaltet und erste Bilder können nachfolgend in Augenschein genommen werden. Diese stammten von einer Activision-Login-Seite, die inzwischen jedoch wieder offline genommen wurde. Zu sehen sind darauf unter anderen auch die 1. US-Infanteriedivision, auch als „Big Red One“ bekannt, die als ältester und traditionsreichster Großverband der US-Streitkräfte gelten. Schon in Call of Duty 2: Big Red One war diese Einheit mit von der Partie.

Zudem wurde bereits auch ein Playstation 4-Cover von Call of Duty: WWII veröffentlicht, welchem zu entnehmen ist, dass die geplanten Call of Duty: WWII DLCs offenbar einmal mehr zuerst zeitexklusiv für PS4 erscheinen werden. Wie schon bei Call of Duty: Infinite Warfare erhalten PS4-Spieler 30 Tage früher Zugang zu den Call of Duty: WWII DLCs. Danach werden die Erweiterungen auch für PC und Xbox One angeboten.

Ein Release-Termin für Call of Duty: WWII soll bereits auch schon feststehen. Bereits vor einigen Tagen gab es das Gerücht, wonach ein Werbeplakat den 3. November 2017 als Erscheinungstag nannte. Dieser gilt, zumindest basierend auf den nun neuerlich aufgetauchten Infos, als sehr wahrscheinlich. Auf Twitter postete ein User ein Foto, dass eine Activision Werbung am Gare Saint-Lazare Bahnhof in Paris zeigt und welches für Call of Duty: WWII mit Release am 3. November 2017 wirbt.

Neben der offenbar schon geschalteten Außenwerbung in Paris gibt es scheinbar auch bereits erstes Marketing-Material, das bestätigt, dass Call of Duty: WWII zurück zu seinen Wurzel gehen werde. Mit dem Flyer scheint auch bestätigt, dass es, neben der Kampagne natürlich den obligatorischen Multiplayer geben wird als auch die Möglichkeit Koop zu spielen.

Ebenfalls scheint eine Call of Duty: WWII Beta-Test-Phase geplant zu sein, zu der zum jetzigen Zeitpunkt aber noch keine konkreten Infos vorliegen.

Call-of-Duty-WWII-Leak-Info-Banner Call-of-Duty-WWII-Leak-PS4-PackShot

Call-of-Duty-WWII-Leak-Werbematerial

Call-of-Duty-WWII-Leak-Werbematerial-2

Call of Duty WW2 Teaser

Co-Founder of Sledgehammer Games talks about Call Of Duty: WWII


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • call of duty ww2 insidegames


- ANZEIGE -


*