Call of Duty: Black Ops - Zweite Chance-Perk von den Entwicklern "zensiert" - insidegames

insidegames

Call of Duty: Black Ops – Zweite Chance-Perk von den Entwicklern “zensiert”

Veröffentlicht 5. September 2011 | 17:55 Uhr von Daniel

Letzte Änderung 25. Mai 2012




call_of_duty_black_ops_screenshot_7-150x150

Treyarch’s Call of Duty: Black Ops wurde schon an einer Stelle von den Entwicklern selbst “zensiert”, dies war jedoch schon von Anfang an bekannt. Dabei handelte es sich um eine Szene, in welcher der Spieler einem Feind das Genick bricht. Treyarch entschloss sich schon vor Release für die Entfernung der Szene. Nun, auf der Call of Duty XP in Los Angeles, berichtet Treyarch über eine weitere kleinere Entschärfung der Gewalt im Multiplayer.

Der Perk “Zweite Chance” erlaubt es dem Spieler, kurz vor dem virtuellen Tod, die Pistole zu zücken und den Widersacher zu erledigen. Call of Duty-Interessenten wissen es bestimmt, der Spieler kann sich auch selbst das Leben nehmen, sollte dieser am Boden liegen. Jedoch fallen nun die Spieler einfach um. Treyarch hatte eigentlich geplant, eine Animation einzubauen, in welcher sich der Spielcharakter selbst die Pistole an das Kinn hält und abdrückt. Dies war dann auch den Entwicklern zu arg und sie entschlossen sich, alles beim Alten zu lassen.

Quelle: gamezone.de


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS3 News Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Mein Name ist Daniel und größtenteils bin ich im Netz mit meinem Gamertag TheLivingVirus tätig, sowie im Forum. Man sieht sich!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • cod black ops zweite chance
  • black ops zweite change bei jedem Tod
  • zweite chance call of duty black ops ii
  • <>call of duty black ops 2 zweite chance
  • call of duty black ops 2 second chance
  • call of duty black ops zweite chance
  • black ops 2 ohne 2te chance
  • black ops 2 ohne zweite chance

- ANZEIGE -


*