Call of Duty: Ghosts - E3-Videovorschau "Into the Deep" & "No Man's Land" - insidegames
- ANZEIGE -

insidegames

Call of Duty: Ghosts – E3-Videovorschau “Into the Deep” & “No Man’s Land”

Veröffentlicht 9. Juni 2013 | 21:37 Uhr von Fabrice




Call of Duty Ghosts

Im Zuge der E3 Vorberichterstattung gab es heute Abend eine Vorschau zu Call of Duty: Ghosts. Präsentiert von iJustine und Geoff Keighley könnt ihr im unten angehängten Video mehrere Szenen aus dem Spiel selbst sowie ein wenig “hinter den Kulissen”-Material begutachten. Unter anderem gibt es einen Ausschnitt aus dem Level Into the Deep zu sehen. Dabei muss der Spieler mit seinem Partner unter Wasser gegen seine Gegner mit einem Harpunen-Gewehr kämpfen, dem Sonar eines U-Boots ausweichen und dieses schlussendlich zerstören.

Im Ausschnitt aus dem Level No Man’s Land dreht es sich alles um den oft erwähnten Hund aus Call of Duty: Ghosts. Dieser hört auf den Namen Riley (als Fan-Service für den Charakter Simon “Ghost” Riley aus Modern Warfare 2) und kann vom Spieler selbst gesteuert werden. Per Tablet wird er quasi fern gesteuert, so wie man schon in älteren Teilen der Serie die Kontrolle über Drohnen übernehmen konnte.

Neben diesen Einblicken in die beiden Levels gibt es noch ein Interview mit Stephen Gaghan (Writer für Call of Duty: Ghosts) sowie einen Ausblick auf den E3-Trailer den Besucher bald in Los Angeles bestaunen können.

Call of Duty: Ghosts wird ab dem 5. November 2013 für PC, Playstation 3 und Xbox 360 erhältlich sein. Außerdem wird es für die Playstation 4 und auch die Xbox One erscheinen; Konkreter Release: tba..

Call of Duty: Ghosts – Into the Deep:

Call of Duty: Ghosts – No Man’s Land:


- ANZEIGE -


Kategorien: E3 2013 News PC PC News Playstation 3 PS3 News PS4 News Spielemessen Trailers Trailers Trailers Xbox 360 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als MrNice oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • call of duty ghosts


- ANZEIGE -


*