Call of Duty Modern Warfare 3 - Verbot in Großbritannien? - insidegames

insidegames

Call of Duty Modern Warfare 3 – Verbot in Großbritannien?

Veröffentlicht 25. Mai 2011 | 20:51 Uhr von Darklight

Letzte Änderung 27. April 2013




modern-warfare-3-box-art-rumour-150x150

Die Jungs und Mädels von Infinity Ward wissen, womit sie auf ein Spiel aufmerksam machen können.

Kurz nachdem der erste richtige Trailer veröffentlicht wurde, gab es schon die erste Einwendung gegen das Spiel obwohl man darin eigentlich noch nicht wirklich viel davon gesehen hat. Dieses Mal war es ein Redakteur vom britischen “Daily Mail”, er schrieb nämlich, dass das Spiel “extrem brutal” sei, aber das ist nicht die Hauptproblematik, denn das Spiel leitet den Spieler nach England, wo ein möglicher Terroranschlag thematisiert wird (die Szene mit der U-Bahn im Trailer), dort wird ein Zug von einem Wagen von der Schiene gedrängt. Am 07.07.2005 gab es wirklich einen Anschlag in der Londoner U-Bahn, deshalb fordern Angehörige der Opfer jetzt ein Verbot des Spiels in Großbritannien.

Call of Duty: Modern Warfare 3 erscheint am 08.11.11 für PC, PS3 und Xbox360


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News Playstation 3 PS3 News Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

  • Xleft4theDEADxX sagt:

    Extremst lächerlich…*Jesus facepalm*
    Auch wenn es als Angehöriger bestimmt schlimm sein muss, die Leute müssen begreifen, es handelt sich nur um ein Videospiel. Es hat nichts mit der Realität zu tun…
    Wenn man das Attentat… ich lass es lieber, bringt sowie so nichts.

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • <>call of duty modern warfare verbot
  • call of duty verbot

- ANZEIGE -


*