insidegames

Capcom – Mehr Remakes und Nutzung alter Marken geplant

Veröffentlicht 17. Oktober 2019 | 18:06 Uhr von Sandra




Capcom_logo

Capcom möchte zukünftig verstärkt auf Remakes als auch die Wiederbelebung alter Marken aus dem hauseigenen Spielekatalog setzen. Eine entsprechende Planung kann einem aktuell veröffentlichten Geschäftsbericht entnommen werden.

Zur Begründung dieser geplanten Strategie heißt es bei Capcom, dass Spiele wie Devil May Cry 5, welches für Playstation 4 und Xbox One erschienen ist, oder auch Resident Evil 2 Remake, ebenfalls für PS4- und Xbox One-Konsolen verfügbar, ein Fingerzeig in diese Richtung seien. Beide Spiele, so Capcom, wären sehr erfolgreich gewesen. Während Devil May Cry 5 die Serie per se zu neuem Leben erweckt hätte, habe sich wiederum das Resident Evil 2 Remake sehr gut verkauft.

Welche Spiele Capcom plant neu aufzulegen bzw. generell wieder auferstehen zu lassen ist jedoch noch nicht bekannt und bleibt abzuwarten.

 


- ANZEIGE -


Kategorien: 3DS News Nintendo Switch PC News PlayStation 4 Pro PS4 News PS5 News Windows 10 News Xbox One News Xbox One X News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*