insidegames

Cities: Skylines – Über 5 Millionen verkaufte Exemplare & Surviving Mars Update angekündigt

Veröffentlicht 11. März 2018 | 17:16 Uhr von BigJim




Cities-Skylines-Screenshot-02

Cities: Skylines hat sich seit seinem Release im März 2015 mehr als fünf Millionen Male für PC, Mac und Linux verkauft. Anlässlich des dritten Geburtstages der erfolgreichen Städtebau-Simulation bekommen Cities: Skylines-Besitzer, welche sich die futuristische Wirtschafts-Strategie Surviving Mars (stammt ebenfalls von Publisher Paradox Interactive und erscheint am 15. März 2018 für PC, PlayStation 4 sowie Xbox One) zulegen, ein kleines Update spendiert. Dieses umfasst das Rocket-City-Gebäude „Xchirp Launcher“, das Cities-Skylines-Maskottchen Chirper (im Astronauten-Outfit) und die Radiostation „Mars Radio“. Bis zum 30. März 2018 erhalten Inhaber der PC-Version von Cities: Skylines Surviving Mars außerdem um 10 % reduziert auf Steam.

In Cities: Skylines errichten bzw. erweitern wir eine komplette (Groß-)Stadt, übernehmen gleichzeitig die Funktion eines Bürgermeisters und müssen alle kommunalen Aufgaben wie Bildung, Gesundheitswesen, Verwaltung von Polizei und Feuerwehr oder Strom- und Wasserversorgung meisten. Paradox Interactive ist bekannt für seine anspruchsvollen (PC-)Games. Aus dem Hause stammen Profi-Strategiespiele wie Europa Universalis oder Hearts of Iron. Cities: Skylines erhielt von Testern gute Wertungsnoten (metacritic: 85 %).


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*