Crackdown – Phil Spencer: „Serie ist noch lange nicht tot!“ - insidegames
- ANZEIGE -

insidegames

Crackdown – Phil Spencer: „Serie ist noch lange nicht tot!“

Veröffentlicht 26. Juni 2013 | 14:58 Uhr von Sandra




Crackdown - Logo

Bereits im Vorfeld zur E3 2103 gab es Anzeichen dafür, dass die Microsoft eigene Serie Crackdown ein Revival erleben könnte. Während der Präsentation der Next-Gen Konsole Xbox One war u.a. ein Symbol zu sichtbar geworden, welches eindeutig der Spiele-Reihe Crackdown zuzuordnen war – wir berichteten.

Die Anzeichen verdichten sich nun dahingehend, da Phil Spencer, Vice President Gast der Microsoft Game Studios, nicht nur in der Jimmy Fellon Late Night Show E3 Wochen-Special zu Gast war und ein auffälliges Crackdown-T-Shirt (neues Design) trug, sondern auch gegenüber den Kollegen von IGN während der E3 2013 zu verstehen gab, dass die Crackdown-Serie noch lange nicht tot ist.

 

Das Symbol, welches während der Xbox One Präsentation zu sehen war, war keinesfalls ein Versehen, gibt Spencer zu verstehen. Im Gegenteil, es war beabsichtigt, um zu zeigen, dass Crackdown nach wie vor existiert. Spencer dazu – Zitat:

Wir fühlen uns mit der Marke sehr verbunden. Die natürliche Weiterentwicklung der Crackdown-Serie liegt in den lebendigen, offenen Welten, die in der Cloud existieren.

Grundlegend stehen die Chancen nach derzeitigen Einschätzungen nicht schlecht, dass Microsoft innerhalb der nächsten Monate durchaus ein neues Crackdown, konkret Crackdown 3, ankündigen könnte.

 


- ANZEIGE -


Kategorien: E3 2013 Spielemessen Xbox 360 Xbox 360 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als HOLYANA oder auf Google+ unterwegs. Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*