insidegames

Criterion Games – Entwicklung des Extremsportspiels offiziell eingestellt

Veröffentlicht 23. Juni 2016 | 15:29 Uhr von Sandra




Criterion-Games-Logo

Die für Burnout- als auch Need for Speed bekannten Entwickler Criterion Games arbeiten nicht mehr länger an ihrem während der E3 2014 vorgestellten namenlosen Projekt, mit dem sie virtuellen Extremsport „beyond Cars“ (zu Deutsch „über Autos hinaus“) auf Playstation 4 und Xbox One anbieten wollten. Entsprechend äußerte sich Electronic Arts und erklärte, dass das bisher namenlose Projekt von Criterion Games nicht länger in Arbeit sei.

Als Grund für die Einstellung nennt EA unter anderem Star Wars Battlefront: X-Wing VR Missions, welches für Playstation VR erscheinen und an dem die gesamte Mannschaft von Criterion Games nun mitwirken soll. Weiterhin wurde auch bekannt, dass Criterion Games Ideen für neue Spiele austüftele, ebenso stünden Experimente mit neuen Marken auf dem „to do“-Plan der Burnout- und Need for Speed-Macher. Details dazu wurden jedoch noch keine verraten.


- ANZEIGE -


Kategorien: PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*