insidegames

Days Gone – Release-Termin des Action-Spiels verschoben

Veröffentlicht 20. Oktober 2018 | 21:36 Uhr von Ewelyn




Days-Gone-screen-06.2018

Lange war es still um den exklusiv-Titel Days Gone. Doch nun hat Sony Interactive Entertainment die Release-Verschiebung bekanntgeben müssen, obwohl erst Anfang Juni 2018 im Zuge des Countdowns zur E3 2018 der Termin für das Action-Spiel genannt wurde. Neben den Gründen, die ihr anschließend findet, wurde auch der nächste angepeilte Release-Termin für das Spiel genannt. So soll Days Gone nun voraussichtlich am 26. April 2019 für PlayStation 4 erscheinen!

Gründe für die Verschiebung von Days Gone hat der zuständige Vize Präsident für das Marketing von Exklusiv-Titeln, Asad Qizilbash, genannt. So haben sie sich für die Verschiebung entschieden, um Bend Studios die nötige Zeit zu geben das Spiel noch weiter zu polieren und Days Gone aus dem bereits überfülltem Februar 2019 zu nehmen.

Days Gone spielt zwei Jahre nachdem eine Pandemie die Welt komplett verändert hat. Die Gefahren sind allgegenwärtig und gehen nicht nur von den zahlreichen verschiedenen Monstern aus. Auch Menschen, die nur schlechtes im Sinn haben, sind potentielle Feinde von Deacon. Auch Hinterhalte sind in Days Gone ein wichtiges Thema, da es sich bei diesen fast nie um gescriptede Events handelt, sondern diese Teil eines dynamischen Open-World-Systems sind.

Nachfolgend findet ihr die E3 2018 Gameplay-Demo zu Days Gone.

Days Gone – E3 2018 Gameplay-Demo

 


- ANZEIGE -


Kategorien: PS4 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Newsjunkie des iG-Teams. Verehrerin des JRPG-Genres und leidenschaftliche Shooter-Spielerin.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*