Dead Rising 3 – Zombies schubsen mit Kinect - insidegames

insidegames

Dead Rising 3 – Zombies schubsen mit Kinect

Veröffentlicht 14. Juli 2013 | 20:02 Uhr von Sandra




Dead Rising 3

In einem Interview, dass zur E3 2013 entstanden ist, gab Dead Rising 3 Executive Producer Josh Brian weitere Einblicke in das zu erwartende Spielgeschehen, welches exklusiv für Xbox One als Starttitel in den Handel kommen soll. Gesäumt mit zahlreichen Spielszenen, siehe Video weiter unten, verdeutlicht Brian, wie Gamer sich den Horden von Zombies erwehren können. Dazu gehört auch, dass nicht nur über die Integration von Kinect nachgedacht wurde, sondern dies auch den Weg ins Spiel gefunden hat.

Wie genau man sich die Kinect-Funktion vorstellen kann, lies Brian weitestgehend noch im Dunkeln. Sprachbefehle sind auszuschließen, denn bekanntlich werden Zombies wenig bis gar nicht auf Zuruf agieren – außer dass sie auf einen aufmerksam werden. Anders dagegen die Bewegungsoption, da sich Zombies durchaus zur Seite schubsen lassen. Ob noch mehr aktive körperliche Befehle dazu kommen, bleibt abzuwarten. Auch, ob es sich um optionale oder fest integrierte Steuerungskomponenten handelt.

Ansonsten lasst euch von den bewegten Bildern im Video überzeugen, u.a. auch von den abgedrehten Waffen, mit denen ihr die Zombie-Gegner-Scharen in Einzelteile zerlegen könnt. Und ganz nebenbei gewinnt ihr auch einen Einblick, wie Dead Rising 3 auf der E3 2013 im Juni in Los Angeles auf dem Messegelände präsentiert wurde.

Dead Rising 3 – Josh Bridge, Ex-Producer, Interview:


- ANZEIGE -


Kategorien: E3 2013 Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als HOLYANA oder auf Google+ unterwegs. Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • playstation 3 kinect zombie

  • dead rising 3 kinect


- ANZEIGE -


*