Dead Space 3 - Verkauf ist schleichender als beim Vorgänger - insidegames
- ANZEIGE -

insidegames

Dead Space 3 – Verkauf ist schleichender als beim Vorgänger

Veröffentlicht 12. Februar 2013 | 13:20 Uhr von Lasse




Dead Space 3 logo 150x150

Mit Dead Space 3 ist seit geraumer Zeit bereits der dritte Teil der Horror-Shooter-Reihe von Electronic Arts und Visceral Games erhältlicht. Und obwohl der aktuelle Titel die britischen Verkaufscharts anführt, verkauft er sich insgesamt schlechter als sein Vorgänger.

Dead Space 2 wurde im Jahr 2011 fast zeitgleich veröffentlicht und weist über den gleichen Zeitraum Verkaufszahlen auf, die rund 26 Prozent höher ausfallen als die von Dead Space 3. Ein Grund für den schlechteren Verkauf des Horror-Shooters sind mit Sicherheit die Kritiken seitens der Fanbase. Diese beklagen sich mitunter über das von EA eingeführte Mikrotransaktionssystem, bei dem der Spieler gegen echtes Geld Ingame-Ressourcen kaufen kann, um seinen Charakter besser auszurüsten. Aber auch das actionlastige Gameplay wird kritisiert.

Von den insgesamt verkauften Einheiten von Dead Space 3 gingen 4 Prozent an den PC, 31 Prozent an die PlayStation3 und 65 Prozent an die Xbox360

Bei den, im selben Zeitraum verkauften Einheiten von Dead Space 2 im Jahr 2011, gingen ebenfalls 4 Prozent an den PC, 40 Prozent an die PlayStation 3 und 56 Prozent an die Xbox360.

 


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC News PS3 News Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als Casso oder auf Google+ unterwegs. Trophäen sind ein Muss!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • dead space 3 erfolge pc
  • verkaufszahlen dead space 3
  • verkaufszahlen death space 3
  • dead space 2 deutschland verkaufseinheiten
  • dead space 3 erfolge leitfaden
  • <>dead space 3 verkaufszahlen
  • dead space verkaufszahlen
  • dead space 3 insitgame

- ANZEIGE -


*