insidegames

Destiny – Lost und Battlestar Galactica als Inspiration

Veröffentlicht 4. Februar 2014 | 16:02 Uhr von Sandra




destiny-news

Bungies kommender Shooter Destiny ist nicht frei von Einflüssen, wie Assistant Community Manager David Dague gegenüber der britischen Play erklärt hat. Demnach seinen vor allem Fernsehserien wie Battlestar Galactica oder auch Lost durchaus Inspirationsquellen gewesen. Dague dazu:

Die meisten Einflüsse, die sich auf die Entstehung der Spiele-Welt in Destiny ausgewirkt haben, stammen aus dem Entertainment-Bereich, die wir lieben. Dazu gehören auch Filmemacher wie Andrei Tarkovsky, Terry Gilliam oder auch Künstler wie John Harris und Takayuki Takeya. Und natürlich waren auch erstklassige TV-Serien inspirierend, wie beispielsweise The Wire, Battlestar Galactica oder auch Lost, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Destiny erscheint europaweit am 9. September 2014 für Playstation 3, Playstation 4, Xbox 360 und Xbox One.


- ANZEIGE -


Kategorien: Playstation 3 PS3 News PS4 News Xbox 360 Xbox 360 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*