Devil’s Third – THQ gibt Rechte zurück - insidegames

insidegames

Devil’s Third – THQ gibt Rechte zurück

Veröffentlicht 5. Juli 2012 | 8:19 Uhr von Sandra




devils third_logo

Seit 2009 arbeiten Valhalla, das Team um und mit Mastermind sowie Dead or Alive oder Ninja Gaiden Schöpfer Tomonobu Itagaki, an dem Action-Titel Devil’s Third (PS3, Xbox 360). 2010 wurde das Spiel erstmals offiziell vorgestellt und bis dato galt, dass THQ die Rechte u.a. auch zur Veröffentlichung inne hat. Die gesamten Spiele-Rechte wurden jetzt allerdings von THQ an Itakaki und sein Valhalla Studio zurückgegeben, wie die Kollegen der britischen Eurogamer berichten und berufen sich dabei auf eine offizielle Bestätigung durch THQ – Zitat:

THQ bestätigt, dass wir Devil’s Third nicht publishen (veröffentlichen) werden. Alle die Spiele-IP [Devil’s Third] betreffenden Rechte wurden an Itagaki-san und das Valhalla Team zurückgegeben.

Mit dieser Bestätigung seitens THQ folgt das Unternehmen der Aussagen von Itakagi, die er in der letzten Ausgabe der japanischen Famitsu machte, der erklärte: „Wir sind nun Eigentümer der Devil’s Third IP“.

Bekanntlich ist THQ aktuell dabei seine Unternehmensstrukturen und Eckpfeiler neu auszurichten. Dazu gehörte u.a. auch, wie wir bereits berichtet haben, dass man vorrangig nur noch bestimmte [eigene] Marken und die zugehörigen Teams auf dem Plan hat. Andere hingegen müssen weichen – auch wenn THQ Gefallen an verschiedenen Ideen hat, es ist am Ende auch immer eine Kostenfrage und da gilt es für THQ derzeit abzuwägen. So erklärt auch Itakagi in der Famitsu weiter:

„Die Entwicklung von Devil’s Third ist bereits sehr weit fortgeschritten (finale Phase) und hat ein Stadium erreicht, da die Weiterführung nochmal sehr viel Geld kostet. Für westliche Territorien muss viel Geld für Werbung ausgegeben werden, beinahe genauso viel, wie auch die Entwicklung kostet und das alles, damit man möglichst viele Exemplare verkauft. Aber das war nicht richtig vereinbar mit den Plänen von THQ“.

THQ erklärte zudem gegenüber Eurogamer, dass man die Vermarktung und den Vertrieb von Devil’s Third offenbar auch aus finanziellen Gründen nicht übernehmen werde. Außerdem gehe man bei THQ davon, dass Devil’s Third nicht so erfolgreich sein wird, wie andere Spiele-Marken, gleichwohl man seitens THQ bis zum Schluss versucht hat einen gemeinsamen Weg zu gehen.

Jetzt gilt es für Itakagi und das Valhalla Team das Spiel fertigzustellen und neu zu klären, wer die Vermarktung und den Vertrieb übernehmen wird. Gleichwohl das Spiel in der finalen Phase der Entwicklung ist, ist kein konkreter Release-Termin bzw. Zeitraum bekannt.


- ANZEIGE -


Kategorien: Playstation 3 PS3 News Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als HOLYANA oder auf Google+ unterwegs. Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • thq# inhaber

  • thq

  • f


- ANZEIGE -


*