Diablo 3 - Neue Details zum PvP-System enthüllt - insidegames

insidegames

Diablo 3 – Neue Details zum PvP-System enthüllt

Veröffentlicht 30. April 2012 | 1:05 Uhr von Seraf




diablo3 logo 150x150

Den Rahmen einer Pressekonferenz in Taiwan nutzte Game Director Jay Wilson, um neue Details zum kommenden PvP-System von Diablo 3 zu enthüllen. Bislang ist bereits bekannt geworden, dass es zum geplanten Release Termin am 15. Mai kein Arena-Modus geben wird, in der sich Spieler duellieren können oder dürfen.

Selbst über die Spielzeit wurde teilweise Auskunft gegeben, denn diese soll, nach Schätzungen der Entwickler, in etwa 15 bis 20 Stunden betragen, wenn man sich wenigstens teilweise mit der Storyline selber befassen würde.

Hier die Wichtigsten Fakten der Konferenz im Überblick:

  • “Blizzard möchte den PvP-Modus bis zum Ende des Jahres 2012 nachreichen. Sicher ist das aber noch nicht. Ein genauerer Releasetermin steht damit also noch nicht fest.
  • PvP ist komplett optional. Die Wirkung der Skills wird die selbe wie im PvE sein, allerdings könnte es sein, dass man die Stärke für die Spieler-gegen-Spieler-Gefechte herabsetzt.
  • Im PvE-Modus wird es keinerlei Möglichkeiten geben andere Spieler anzugreifen. Das würde das Spielerlebnis zerstören.
  • Es wird keine Ranglisten für das PvP geben.
  • Wer sich vernünftig mit der Geschichte des Spiels befasst, sich ausgiebig mit dem Inhalt beschäftigt und viel mit der Umgebung interagiert (Objekte für Beute zerstören, etc.) wird für einen Durchgang durch die Kampagne auf dem normalen Schwierigkeitsgrad etwa 15 bis 20 Stunden benötigen.
  • Die erste Expansion soll neue Gebiete, Gegenstände und einen weiteren, höheren Schwierigkeitsgrad bieten. Eine Erhöhung der Stufengrenze ist aber vorerst nicht geplant.
  • Die Mystikerin, die ursprünglich dritte geplante Handwerkerin, soll nachträglich wieder ins Spiel finden. Dann allerdings vernünftig überarbeitet und nützlicher.
  • Ursprünglich sollte es mehr Individualisierungsmöglichkeiten bei der Charaktererstellung geben. In Tests zeigte sich jedoch, dass diese im Spiel selbst praktisch nicht auffallen (etwa die Bartfarbe). Daher strich man das Feature wieder. Dafür gibt es im Spiel nun die Farbstoffe, unter anderem auch einen unsichtbaren, der es so aussehen lässt, als würde der Charakter keine Kleidung tragen.
  • Das aktuelle Interface in der Beta wird bis auf mögliche Detailänderungen unverändert bleiben.
  • Wilson selbst hat es bisher nicht geschafft, die Kampagne auf dem Schwierigkeitsgrad »Inferno« durchzuspielen – weder allein noch im Koop-Modus.”

Quelle: GameStar


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • diablo 3 mystikerin
  • <>diablo 3 pvp release
  • diablo 3 pvp system wann
  • diablo 3
  • diablo 3 pvp
  • diablo 3 mystikerin finden
  • diablo 3 pvp erfolge
  • diablo pvp release

- ANZEIGE -


*