Diablo 3 - Patch 1.0.5 ist online (Patchnotes) - insidegames

insidegames

Diablo 3 – Patch 1.0.5 ist online (Patchnotes)

Veröffentlicht 18. Oktober 2012 | 8:02 Uhr von Stefan




Diablo 3

Nach einem Monat des Wartens ist der neue Patch für das Online-Rollenspiel Diablo 3 endlich online gegangen. Der neue Patch bringt einige Änderungen und Neuerungen an verschiedenen Spielelementen mit sich. Eine davon ist die sogenannte “Infernale Maschine”, mit der Charaktere des höchsten Levels, also Stufe 60, gegen eine stärkere Version der Bosse des Spiels antreten können. Weiter wurden einige Änderungen und Anpassungen im Battle.net, am Auktionshaus sowie an Bossen, Klassen und anderen Dingen vorgenommen. Aber nun habt ihr hier eine komplette Auflistung der Patchnotes:

Diablo 3 Patch-Notes 1.0.5

Neues System: Monsterstärke
Über das Monsterstärkesystem können Spieler ähnlich wie beim „Players X“-Befehl in Diablo II bestimmen, wie anspruchsvoll Gegner auf jeder Schwierigkeitsstufe sein sollen. Mit diesem System können Spieler die Lebenspunkte und den Schaden von Monstern über verschiedene „Stärkestufen“ erhöhen und erhalten im Gegenzug skalierende Boni auf Erfahrung sowie erhöhte Magiefund- und Goldfundboni, die über die Begrenzung von 300% hinausgehen können. Die Option zur Erhöhung der Monsterstärke steht allen Spielern bereits ab Stufe 1 in der Questauswahl zur Verfügung und kann für die Schwierigkeitsgrade „Normal“, „Alptraum“, „Hölle“ und „Inferno“ getrennt angepasst werden.
Neues Ereignis: Infernale Maschine
Die infernale Maschine ist ein Gerät, das Spieler der Stufe 60 gegen die „Überversionen“ einiger der berüchtigtsten Bosse Sanktuarios antreten lässt. Die Belohnungen für das Besiegen dieser Bosse sind zwar fantastisch, doch zuerst ist ein wenig handwerkliches Geschick erforderlich. Nur die mächtigsten Nephalem können die Geheimnisse hinter der Konstruktion der infernalen Maschine enthüllen. Sobald das Gerät jedoch erst einmal gebaut ist, kann es Portale zu besonderen Kämpfen öffnen. Dort erwarten Helden nicht nur ein, sondern gleich zwei Bosse, die sowohl in der Schwierigkeit als auch in ihrem Aussehen ihren ursprünglichen Versionen überlegen sind. Durch den Sieg über jedes Bosspaar erringen Spieler zusätzliche Gegenstände und Gold sowie eine Chance, Komponenten für einen neuen legendären Ring zu finden.

Allgemein

  • Prächtige Truhen funktionieren jetzt ähnlich wie Elitegruppen für Charaktere der Stufe 60 auf dem Schwierigkeitsgrad „Inferno“:
    • Wenn der Spieler eine prächtige Truhe öffnet, erhält er eine Belohnung, die auf der Anzahl der zu diesem Zeitpunkt aktiven Stapel von „Mut der Nephalem“ basiert.
    • Das Öffnen einer prächtigen Truhe verleiht Spielern jetzt einen Stapel von „Mut der Nephalem“.
  • Hauptereignisse im Spiel verleihen Spielern jetzt einen Stapel von „Mut der Nephalem“, wenn sie von einem Charakter der Stufe 60 auf dem Schwierigkeitsgrad „Inferno“ abgeschlossen werden.
    • Wenn das Ereignis in einem Mehrspielerspiel abgeschlossen wird, erhalten alle berechtigten Charaktere in der Gruppe den Stärkungseffekt, ganz gleich, ob sie am Ereignis teilgenommen oder sich in der Nähe des Ereignisschauplatzes befunden haben.
  • Hauptereignisse im Spiel auf dem Schwierigkeitsgrad „Inferno“, die eine besondere Truhe oder ein einzigartiges Monster beinhalten, gewähren jetzt zusätzliche Beute für jeden Stapel von „Mut der Nephalem“, der bei Abschluss des Ereignisses auf den Spieler wirkte.
    • Bei mehreren Ereignissen wurden zu diesem Zweck einzigartige Monster hinzugefügt.
  • Schreine der Erfahrung können jetzt auf dem Schwierigkeitsgrad „Inferno“ erscheinen.
  • Es wurden zwei neue Schreine auf allen Schwierigkeitsgraden hinzugefügt:
    • Schrein der Stärkung – Ressourcenregeneration erhöht und Abklingzeiten verringert
    • Schrein der Leichtfüßigkeit – Erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit und erhöhter Goldsammelradius
  • Begleiter, Haustiere und beschworene Kreaturen greifen keine inaktiven Gegner mehr an, sofern der Spieler sich mehr als 10 Meter vom Gegner entfernt befindet. (Hinweis: Hydraköpfe und Geschütztürme sind von dieser Änderung nicht betroffen.)
  • Die Reduktion von Verlangsamungseffekten gegen Elite-Monster wurde reduziert (zum Vorteil des Spielers):
    • Normal: 20% auf 0%
    • Alptraum: 30% auf 15%
    • Hölle: 40% auf 25%
    • Inferno: 40% auf 25%
  • Kontrollverlusteffekte unterliegen jetzt abnehmenden Wirkungen. Mehr über die Funktionsweise von abnehmenden Wirkungen in Diablo III (und warum diese Änderungen insgesamt eine Verstärkung für Massenkontrollfähigkeiten von Spielern sind) erfahrt ihr hier!
  • Der Spawnpunkt des Wachturms wurde vom nördlichen Hochland in das südliche Hochland verlegt.

Auktionshaus

  • Suchkriterien werden nun beim Wechsel zwischen dem Gold- und Echtgeld-Auktionshaus gespeichert.
  • Es wurde eine Option im Optionsmenü „Kontakte“ hinzugefügt, mit der Benachrichtigungen über Aktionshausereignisse wie Verkäufe oder abgelaufene Aktionen angezeigt werden können.
  • Spieler können jetzt nach Bonusschaden auf Nebenhandgegenständen suchen.
  • Interface
    • Im Suchergebnisfenster wurde eine weitere sortierbare Spalte hinzugefügt, über die Spieler Suchergebnisse nach einem ihrer bevorzugten Werte sortieren können.
    • Der dafür verwendete bevorzugte Wert kann über einen Rechtsklick auf die Spalte gefolgt von einer Auswahl im darauf angezeigten Dropdown-Feld festgelegt werden.
    • Die Liste bevorzugter Werte ist jetzt alphabetisch sortiert.
    • Es wurde eine Schaltfläche („X“) hinzugefügt, mit der Spieler einzelne Wertefilter schnell zurücksetzen können.
    • Eine Suchoption für „Ähnliche Gegenstände“ wurde dem Verkaufsfenster hinzugefügt.
    • Über einen Rechtsklick auf Gegenstände in diesem Fenster und die Auswahl von „Ähnliche Gegenstände“ werden die Werte dieses Gegenstands automatisch in das Suchfenster übertragen und es wird eine Suche nach derzeit angebotenen Gegenständen mit ähnlichen Werten durchgeführt.
  • Behobene Fehler
    • Bei der Abholung von stapelbaren Gegenständen im Auktionshaus werden die abgeholten Gegenstände jetzt, sofern möglich, vorhandenen Stapeln bis zu ihrer maximalen Größe hinzugefügt, bevor ein freier Inventarplatz verwendet wird.
    • Die Farbcodierung im Dropdown-Menü „Qualität“ für Seiten und Rezepte wurde jetzt an die Farbcodierung aller anderen Kategorien angepasst.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Mindestwert für das Affix „Geisteskraftregeneration“ eine fehlerhafte Filterung der Gegenstände verursachte.

Battle.net

  • Die Funktion „Freund eines Freundes“ zum Suchen und Hinzufügen von RealID-Freunden ist jetzt in Diablo III verfügbar.
  • Es wurde ein neues Gegenstandslieferungssystem hinzugefügt, über das Blizzard lizenzbasierte Gegenstände (wie z. B. exklusive Inhalte der Collector’s Edition) direkt an Spieler senden kann.
  • Erfolge
    • Eine Schaltfläche für Erfolge wurde in der Navigationsleiste hinzugefügt.
    • Spieler können Erfolge jetzt im Chat verlinken.
  • Banner
    • Spieler können ihr Banner jetzt im Spiel anpassen, wenn sie sich in der Stadt befinden.
    • Jeder Belohnungstyp für Banner verfügt jetzt über Unterkategorien, die nach dem Inhalt sortiert sind, für den sie vergeben wurden (Hardcore, Handwerk, Herausforderungen usw.).
    • Neu freigeschaltete Bannerbelohnungen werden jetzt hervorgehoben, um sie leichter finden zu können.
  • Chat
    • Spieler können jetzt die Schriftfarbe (pro Channel) und die Schriftgröße ändern.
    • Durch das Klicken auf im Chat verlinkte Gegenstände wird jetzt ein vergleichender Tooltip basierend auf dem aktuell ausgerüsteten Gegenstand angezeigt.
    • Es wurden mehrere weitere Verbesserungen am Chat im Spiel vorgenommen, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.
  • Mehrspieler
    • Durch das Verlassen eines Mehrspieler-Spiels werden Spieler nicht mehr aus der Gruppe entfernt.
      • Das bedeutet, dass Spieler jetzt ein Spiel verlassen können, um das Auktionshaus zu nutzen oder ihren Charakter zu wechseln, ohne aus der Gruppe entfernt zu werden (die Auswahl eines Hardcore-Charakters oder eines Charakters, der die Anforderungen des Spiels nicht erfüllt, wird allerdings dazu führen, dass die Schaltfläche „Spiel fortführen“ ausgegraut wird).
      • Um eine Gruppe während eines Spiels zu verlassen, rechtsklicken Sie auf Ihr Heldenportrait und wählen Sie „Gruppe und Spiel verlassen“.
      • Um eine Gruppe in der Charakterauswahl zu verlassen, rechtsklicken Sie auf Ihren Held und wählen Sie „Gruppe verlassen“.

Bosse

  • Allgemein
    • Bosse, die zum ersten Mal getötet werden, hinterlassen nun in jedem Schwierigkeitsgrad bessere Beute
      • Der Status, ob ein Boss zum ersten Mal getötet wurde, wurde für alle Charaktere im Spiel zurückgesetzt
  • Azmodan
    • Behobene Fehler
      • Azmodan sollte jetzt keine Flammenmeteore mehr wirken oder seinen Laserangriff weiter kanalisieren, wenn er betäubt ist.

Klassen

  • Allgemein
    • Durch bestimmte Klassenfertigkeiten gewährte defensive Boni wurden verringert. Mehr über diese Änderungen und warum sie vorgenommen wurden, erfahrt ihr hier!
  • Barbar
    • Aktive Fertigkeiten
      • Kampfrausch
        • Dauer von 30 Sekunden auf 120 Sekunden erhöht.
      • Hammer der Urahnen
        • Die erhöhte kritische Trefferchance basiert jetzt auf der Menge an Wut, über die der Spieler verfügt, wenn „Hammer der Urahnen“ aktiviert wird:
          • Pro 5 Wut, über die ein Spieler verfügt, wird die kritische Trefferchance von „Hammer der Urahnen“ um 1% erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Schlag
          • Der Radius von „Schlag“ wurde leicht erhöht, um ein Problem zu beheben, durch das „Hammer der Urahnen“ gelegentlich Ziele unmittelbar vor dem Spieler verfehlte.
        • Fertigkeitsrune – Teufelsamboss
          • Reduktion der Bewegungsgeschwindigkeit von 60% auf 80% erhöht.
      • Sprung
        • Fertigkeitsrune – Eiserner Aufschlag
          • Gewährt jetzt 3 Sekunden lang für jeden getroffenen Gegner 100% Rüstungsbonus.
      • Überwältigen
        • Abklingzeit von 15 Sekunden auf 12 Sekunden verringert.
      • Zerfleischen
        • „Zerfleischen“ sollte jetzt weglaufende Gegner zuverlässiger treffen.
        • Fertigkeitsrune – Verstümmeln
          • „Verstümmeln“ wurde überarbeitet, sodass Gegner während der Dauer von „Verstümmeln“ um 60% verlangsamt werden.
      • Sprint
        • Fertigkeitsrune – Schnell wie der Wind
          • Auslösungskoeffizient von 0,2 auf 0,08 verringert.
      • Drohruf
        • Abklingzeit von 15 Sekunden auf 10 Sekunden verringert.
        • Fertigkeitsrune – Bluternte
          • Hat jetzt außerdem eine Chance, eine Heilkugel fallen zu lassen.
      • Kriegsschrei
        • Abklingzeit von 30 Sekunden auf 20 Sekunden verringert.
        • Erzeugte Wut von 30 auf 20 verringert.
        • Fertigkeitsrune – Vorwärts!
          • Erzeugte Wut von 60 auf 40 verringert.
        • Fertigkeitsrune – Gewappnet
          • Widerstandsbonus von 50% auf 20% verringert.
      • Wirbelwind
        • Wutkosten von 16 auf 10 verringert.
        • Angriffsgeschwindigkeit hat keinen Einfluss auf die Kosten von Wirbelwind mehr. Das Ergebnis sollte eine deutlich geringere Kostendiskrepanz zwischen langsamen und schnellen Waffen sein.
        • Fertigkeitsrune – Blutsog
          • Heilung von 1% auf 2% des maximalen Lebens pro kritischem Treffer erhöht.
    • Passive Fertigkeiten
      • Animosität
        • Wutregenerationsbonus von 10% auf 20% erhöht.
      • Inspirierende Präsenz
        • Heilung von 1% auf 2% des maximalen Lebens pro Sekunde erhöht.
      • Unversöhnlich
        • Wuterzeugung vervierfacht, von 1 Wut alle 2 Sekunden auf 2 Wut pro Sekunde erhöht.
  • Dämonenjäger
    • Aktive Fertigkeiten
      • Bolaschuss
        • Explosionsradius von 7 Meter auf 14 Meter erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Unbeständiger Sprengstoff
          • Explosionsradius von 14 Meter auf 20 Meter erhöht.
      • Chakram
        • „Chakram“ schleudert jetzt immer ein Geschoss, ungeachtet der Entfernung oder ob ein Gegner ins Ziel genommen wurde.
      • Gefährte
        • Es wurde eine Abklingzeit von 30 Sekunden hinzugefügt.
        • Die Abklingzeit für den Angriff jedes Gefährten wurde von 1,5/2 Sekunden auf 1 Sekunde verringert.
        • Der Waffenschaden wurde von 30% auf 38% erhöht, jedoch können Gefährten keine kritischen Treffer mehr verursachen.
        • Der Schaden des Gefährten skaliert jetzt mit der Angriffsgeschwindigkeit.
        • Fertigkeitsrune – Wolfgefährte
          • „Wolfgefährte“ wurde überarbeitet, um die Widerstandsfähigkeit zu erhöhen.
            • Die Widerstandsfähigkeit ist jetzt vergleichbar mit einem „Zombiehund“.
            • Neuer Angriff: „Spalten“ mit einer Wirkungsfläche von 120 Grad und Reichweite von 10 Metern, der 94% Waffenschaden verursacht.
        • Fertigkeitsrune – Spinnengefährte
          • „Spinnengefährte“ wurde überarbeitet, um die Widerstandsfähigkeit zu erhöhen.
            • Verfügt über etwas mehr Widerstandsfähigkeit als der „Wolfgefährte“.
            • Neuer Angriff: „Spalten“ mit einer Wirkungsfläche von 120 Grad und Reichweite von 10 Metern, der 38% Waffenschaden verursacht und getroffene Gegner 2 Sekunden lang um 60% verlangsamt.
        • Fertigkeitsrune – Ebergefährte
          • „Ebergefährte“ wurde überarbeitet, um die Widerstandsfähigkeit zu erhöhen.
            • Verfügt über mehr Widerstandsfähigkeit als der „Spinnengefährte“.
            • Neuer Angriff: Einzelzielangriff, der 38% Waffenschaden verursacht.
            • Gewährt (155 @ 60) Leben pro Sekunde und 15% Bonus auf alle Widerstände des Dämonenjägers.
      • Ausweichschuss
        • Fertigkeitsrune – „Schrapnell“ wurde in „Abhärtung“ umbenannt.
          • „Abhärtung“ erhöht die Rüstung 3 Sekunden lang um 25% und ersetzt den Rückwärtssalto.
        • Fertigkeitsrune – Abschiedsgeschenk
          • Waffenschaden von 45% auf 55% erhöht.
          • Verzögerung der Giftbombe von 1,2 Sekunden auf 0,6 Sekunden verringert.
      • Geschützturm
        • Kosten von 10 Disziplin zu 30 Hass geändert.
        • Waffenschaden von 55% auf 175% erhöht.
        • Es können jetzt zwei Türme pro Spieler aktiv sein, wobei zum Ausgleich eine Abklingzeit von 8 Sekunden hinzugefügt wurde.
        • „Geschützturm“ kann keine kritischen Treffer mehr verursachen.
        • Fertigkeitsrune – Feuerspeierturm
          • Waffenschaden von 8% auf 30% erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Aufmerksamer Wächter
          • „Aufmerksamer Wächter“ wurde überarbeitet und verringert jetzt die Abklingzeit von „Geschützturm“ um 2 Sekunden, statt die Dauer zu erhöhen.
        • Fertigkeitsrune – An der Leine
          • Waffenschaden von 80% auf 125% erhöht.
      • Schattenkraft
        • Grundzauber von 20% Lebensentzug im Verlauf von 3 Sekunden auf 15% Lebensentzug im Verlauf von 5 Sekunden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Schrecken der Nacht
          • Von 4 Hass pro Sekunde im Verlauf von 3 Sekunden zu 3 Hass pro Sekunde im Verlauf von 5 Sekunden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Blutmond
          • Von 30% Lebensentzug im Verlauf von 3 Sekunden auf 25% Lebensentzug im Verlauf von 5 Sekunden geändert.
        • Fertigkeitsrune – Schwermut
          • Von 3 Sekunden lang 65% Schadensreduktion auf 5 Sekunden lang 35% Schadensreduktion geändert.
        • Fertigkeitsrune – Durch die Schatten gleiten
          • Von 3 Sekunden lang 40% Bewegungsgeschwindigkeitserhöhung zu 5 Sekunden lang 30% Bewegungsgeschwindigkeitserhöhung geändert.
      • Stachelfalle
        • Fertigkeitsrune – Klebefalle
          • Explosionsradius von 8 Metern auf 16 Meter erhöht.
        • Fertigkeitsrune – „Patronengurt“ wurde in „Explosionswellen“ umbenannt.
          • „Explosionswellen“ verleiht Stachelfallen drei Aufladungen mit einer Mindestverzögerung von 1 Sekunde zwischen jeder Explosion und verursacht Giftschaden.
      • Sperrfeuer
        • Bewegungsgeschwindigkeit von 65% auf 75% erhöht.
        • Hasskosten von 16 auf 12 verringert.
        • Spieler können bei allen Runenvarianten jetzt durch Gegner hindurchgehen, während Sperrfeuer aktiv ist.
        • Fertigkeitsrune – „Gleichgewicht“ wurde in „Glutspur“ umbenannt.
          • „Glutspur“ hinterlässt eine Feuerspur, die 2 Sekunden lang pro Sekunde 65% Waffenschaden verursacht.
      • Salto
        • Kann jetzt verwendet werden, während der Spieler unter bewegungsunfähig machenden Effekten steht, darunter auch „Aufseher“. Der Effekt wird dadurch beendet.
        • Fertigkeitsrune – Spur aus Asche
          • Schaden von 1500% auf 300% Waffenschaden im Verlauf von 3 Sekunden verringert.
          • Die Spur ist jetzt stapelbar.
        • Fertigkeitsrune – Akrobatik
          • Abklingzeit von 15 Sekunden auf 10 Sekunden verringert.
    • Passive Fertigkeiten
      • Maßanfertigung
        • Gestattet jetzt, einen dritten Geschützturm gleichzeitig zu aktivieren.
        • Erhöht zudem die maximale Anzahl an gleichzeitig aktiven Stachelfallen auf 6.
      • Betäubende Fallen
        • Schadensreduktion von 25% auf 20% verringert, funktioniert jetzt jedoch auch bei „Granaten“ und „Geschützturm“.
      • Perfektionist
        • Erhöht jetzt zudem Leben, Rüstung und Widerstände um 10%.
      • Jagdfieber
        • „Jagdfieber“ wurde überarbeitet:
          • Alle 7 Sekunden macht die nächste Fertigkeit mit Hasskosten alle getroffenen Ziele 2 Sekunden lang bewegungsunfähig. Gegner können nur ein Mal alle 7 Sekunden bewegungsunfähig gemacht werden. (Dies wirkt sich nicht auf „Geschützturm“ aus.)
          • Zeigt jetzt ein Stärkungseffektsymbol an, wenn die Fertigkeit bereit ist.
    • Behobene Fehler
      • Aktive Fertigkeiten
        • Schnellfeuer
          • Das Starten der Kanalisierung auf maximale Entfernung führt nicht mehr dazu, dass die Kanalisierung sich selbst unterbricht und stattdessen den Charakter auf den Mauszeiger zulaufen lässt.
        • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Angriffe von Gefährten und Mehrfachschussmanchmal ihre Ziele verfehlten, wenn sich diese auf einer anderen Terrainhöhe befanden als der Spieler.
  • Mönch
    • Aktive Fertigkeiten
      • Odem des Himmels
        • Fertigkeitsrune – Lichterfüllt
          • Regenerationsbonus für Geisteskraft von 6 auf 8 Geisteskraft zusätzlich pro Treffer erhöht.
      • Rasender Angriff
        • Die Angriffsanimation nach dem Sprinten ändert sich jetzt passend zur Angriffsgeschwindigkeit.
      • Mantra des Entrinnens
        • Fertigkeitsrune – Wind durch das Schilf
          • Bewegungsgeschwindigkeitsbonus von 5% auf 8% erhöht.
    • Passive Fertigkeiten
      • Fanal von Ytar
        • Verringerung der Abklingzeit von 15% auf 20% erhöht.
      • Nahtoderfahrung
        • Abklingzeit von 90 Sekunden auf 60 Sekunden verringert.
      • Pazifismus
        • Funktioniert jetzt auch bei Einfrierungs- und Bewegungsunfähigkeitseffekten (Hinweis: Einfrieren wird im Tooltip nicht genannt, da Einfrieren als Betäubungseffekt gilt).
      • Entschlossenheit
        • Schadensreduktion von 25% auf 20% verringert.
      • Die Gelegenheit beim Schopfe packen
        • Umwandlung von Geschicklichkeit zu Rüstung von 100% auf 50% verringert.
    • Behobene Fehler
      • Aktive Fertigkeiten
        • Mystischer Verbündeter
          • Fertigkeitsrune – Erdverbündeter
            • Der Erdverbündete folgt nun dem Spieler.
        • Rasender Angriff
          • Spieler bleiben nicht mehr stecken, wenn sie an einem Schaden-über-Zeit-Effekt sterben, während sie „Rasender Angriff“ einsetzen.
  • Hexendoktor
    • Aktive Fertigkeiten
      • Feuerfledermäuse
        • Manakosten um 20% verringert (von 122 auf 98 pro Zeitraum auf Stufe 60).
      • Heimsuchung
        • Waffenschaden von 575% im Verlauf von 12 Sek. auf 575% im Verlauf von 6 Sek. erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Hasserfüllter Geist
          • Waffenschaden von 287% auf 383% im Verlauf von 2 Sek. erhöht.
      • Geistersperrfeuer
        • Fertigkeitsrune – Seelenquell
          • Spürt jetzt Gegner in bis zu 40 Metern Entfernung auf (von 25 Metern erhöht).
      • Zombiewall
        • Abklingzeit von 25 Sekunden auf 20 Sekunden verringert.
        • Fertigkeitsrune – Leichenberg
          • Von 765% Waffenschaden mit einer Abklingzeit von 25 Sekunden zu 550% Waffenschaden mit einer Abklingzeit von 10 Sekunden geändert. Zudem wurde der Radius leicht erhöht.
    • Passive Fertigkeiten
      • Grausiges Labsal
        • Zeigt jetzt ein Stärkungseffektsymbol an, wenn aktive Stapel vorhanden sind.
      • Opportunisten
        • Chance auf Effekt von 3% auf 5% erhöht.
      • Dschungelstärke
        • Schadensreduktion von 20% auf 15% verringert.
    • Behobene Fehler
      • Aktive Fertigkeiten
        • Heimsuchung
          • Intelligenz und andere Fertigkeitsboni wirken sich jetzt auf den Schaden von „Heimsuchung“ aus.
  • Zauberer
    • Aktive Fertigkeiten
      • Archon: Zeit verlangsamen
        • Verlangsamung von 30% auf 60% erhöht.
      • Blizzard
        • Arkankraftkosten von 45 auf 40 gesenkt (Kosten für „Eingeschneit“ bleiben mit 20 Arkankraft gleich).
      • Desintegration
        • Arkankraftkosten von 20 auf 18 pro Zeitraum verringert.
        • Waffenschaden von 155% auf 170% erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Chaosnexus
          • Waffenschaden von 40% auf 44% erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Entropie
          • Waffenschaden von 178% auf 196% erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Intensivieren
          • Waffenschaden von 201% auf 221% erhöht.
      • Energierüstung
        • Rüstungsbonus von 65% auf 35% verringert.
        • Fertigkeitsrune – Prismatische Rüstung
          • Widerstandsbonus von 40% auf 25% verringert.
      • Vertrauter
        • Fertigkeitsrune – Uralter Wächter
          • Lebensschwelle von 35% auf 50% erhöht.
        • Fertigkeitsrune – „Schwirrling“ wurde in „Vigoron“ umbenannt.
          • „Vigoron“ regeneriert jede Sekunde Leben für den Zauberer.
      • Eisrüstung
        • Reduziert den Schaden durch Nahkampfangriffe jetzt um 12%.
        • Fertigkeitsrune – Kristallisieren
          • Der Rüstungsbonus pro Stapel wurde von 30% auf 20% verringert.
      • Magisches Geschoss
        • Waffenschaden von 110% auf 125% erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Überladener Schlag
          • Waffenschaden von 143% auf 162% erhöht./li>
        • Fertigkeitsrune – Gabelung
          • Waffenschaden von 50% auf 56% erhöht.
          • Schadensbereich von 30 auf 20 Grad verringert.
        • Fertigkeitsrune – Sucher
          • Waffenschaden von 121% auf 138% erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Durchdringende Explosion
          • Chance auf Durchschlagen von 70% auf 100% erhöht.
      • Meteor
        • Verzögerung zwischen Wirken und Aufprall von 2 Sekunden auf 1,25 Sekunden verringert.
        • Arkankraftkosten von 60 auf 50 verringert.
        • Auslösungskoeffizient (Basiszauber sowie alle hier nicht aufgelisteten Runen) von 0,25 auf 0,125 verringert.
        • Fertigkeitsrune – Sternenpakt
          • Auslösungskoeffizient von 0,25 auf 0,10625 verringert.
        • Fertigkeitsrune – Meteorschauer
          • Auslösungskoeffizient von 0,1 auf 0,05 verringert.
        • Fertigkeitsrune – Verflüssigen
          • Auslösungskoeffizient von 0,125 auf 0,10625 verringert.
      • Froststrahl
        • Verringerung der Bewegungsgeschwindigkeit von 30% auf 60% erhöht.
        • Verlangsamungsdauer von 3 Sekunden auf 4 Sekunden erhöht.
        • Arkankraftkosten von 20 auf 16 pro Zeitraum verringert.
        • Fertigkeitsrune – Taub
          • Reduktion der Bewegungsgeschwindigkeit von 60% auf 80% erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Kaltblütig
          • Arkankraftkosten von 12 auf 10 pro Zeitraum verringert.
        • Fertigkeitsrune – Graupelsturm
          • Waffenschaden von 215% auf 280% erhöht.
          • Auslösungskoeffizient von 0,25 auf 0,1875 verringert.
        • Fertigkeitsrune – Schwarzes Eis
          • Waffenschaden von 193% auf 387% im Verlauf von 3 Sekunden erhöht.
      • Zeit verlangsamen
        • Abklingzeit von 20 Sekunden auf 15 Sekunden verringert.
        • Verringerung der Bewegungsgeschwindigkeit von 30% auf 60% erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Zeitmantel
          • Verringert die Größe von „Zeit verlangsamen“ nicht mehr.
        • Fertigkeitsrune – Ewigkeit
          • Verringert jetzt die Abklingzeit auf 12 Sekunden (von 16 Sekunden).
      • Spektralklinge
        • Waffenschaden von 135% auf 165% erhöht.
        • Schadenswinkel von 60 auf 90 Grad erhöht.
        • Reichweite von 10 Metern auf 15 Meter erhöht (Reichweite von „Geworfene Klinge“ bleibt bei 20 Metern).
        • Auslösungskoeffizient von 0,222 auf 0,14 verringert.
        • Fertigkeitsrune – Tiefe Einschnitte
          • Waffenschaden durch Blutung von 35% auf 45% im Verlauf von 3 Sekunden erhöht.
        • Fertigkeitsrune – Heilende Klingen
          • Anforderung für kritische Treffer entfernt.
          • Heilungswert von 8% auf 5% verringert.
        • Fertigkeitsrune – Geworfene Klinge
          • Auslösungskoeffizient von 0,111 auf 0,08 verringert.
      • Sturmrüstung
        • Die Fertigkeit wurde überarbeitet, sodass Gegnern in der Nähe regelmäßig 100% Waffenschaden als Blitzschaden zugefügt wird.
        • Wird jetzt deutlich häufiger ausgelöst.
        • Fertigkeitsrune – Reaktive Rüstung
          • Die Fertigkeit wurde überarbeitet, sodass Fernkampf- und Nahkampfangreifern regelmäßig 70% Waffenschaden als Blitzschaden zugefügt wird.
        • Fertigkeitsrune – „Rückschlag“ wurde umbenannt in „Gewitter“.
          • „Gewitter“ erhöht den regelmäßigen Schaden auf 130% Waffenschaden.
        • Alle anderen Runen bleiben unverändert.
      • Teleportation
        • Beendet jetzt bewegungsunfähig machende Effekte.
        • Fertigkeitsrune – Umkehrung
          • Ignoriert beim Zurückkehren an den Wirkungsort jetzt die Sichtweite.
      • Druckwelle
        • Abklingzeit von 15 Sekunden auf 12 Sekunden verringert.
        • Fertigkeitsrune – Kraftaffinität
          • Abklingzeit von 12 Sekunden auf 9 Sekunden verringert.
    • Passive Fertigkeiten
      • Instabile Anomalie
        • Lebensschwelle von 20% auf 30% erhöht.
        • Heilt den Spieler jetzt auf 45% seines maximalen Lebens und verlangsamt zurückgestoßene Ziele 3 Sekunden lang um 60%.
    • Behobene Fehler
      • Aktive Fertigkeiten
        • Archon
          • Die Abklingzeit von Archon kann nicht mehr durch die Kombination von „Arkane Kugel“, „Diamanthaut“ und „Archon“ umgangen werden.
          • Archon: Teleportation
            • Hebt beim Wirken nun wie vorgesehen bewegungseinschränkende Effekte auf.
        • Hydra
          • Alle Runen profitieren jetzt korrekt von der Schadensverstärkung durch 5 Stapel von „Arkaner Dynamo“.
          • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Köpfe der Hydra manchmal vom Körper getrennt waren, wenn sie in der Nähe einer Wand gewirkt wurde.
        • Magische Waffe
          • Fertigkeitsrune – Blutmagie
            • „Blutmagie“ sollte nun auch bei Fertigkeiten wirken, die Schaden über Zeit verursachen (wie z. B. Archon: Desintegration, Froststrahl etc.).
      • Passive Fertigkeiten
        • Illusionist
          • „Illusionist“ sollte nun bei Auslösung die Abklingzeit von „Archon: Teleportation“ zurücksetzen.
      • Energiesturm
        • Fertigkeitsrune – Sturmjäger
          • Effektkoeffizient wurde von 0,5 auf 0,125 gesenkt

Handwerk

  • Die maximale Stapelgröße für Handwerksmaterialien wurde auf 500 erhöht.
  • In der Welt fallen gelassene Juweliersvorlagen werden jetzt mit der Qualität „Selten“ (gelb) angezeigt, damit sie auf dem Boden besser erkennbar sind.
  • Handwerksreagenzien können jetzt in einem Verhältnis von 10:1 beim Schmied in die nächsthöhere Stufe umgewandelt werden.
  • Lehrwerke können jetzt in einem Verhältnis von 10:1 beim Schmied und Juwelenschmied in die nächsthöhere Stufe umgewandelt werden.
  • Die Wiederverwertung von Gegenständen nutzt jetzt die erforderliche Stufe für das Ausrüsten des Gegenstands anstatt der Grundstufe des Gegenstands, um zu bestimmen, in welche Komponenten der Gegenstand zerlegt wird.
    • Beispiel: Wenn ein Gegenstand eine Stufe von 60 hat und über eine verringerte Stufenanforderung von 52 verfügt, wird der Gegenstand in Handwerksmaterialien des Schwierigkeitsgrads „Hölle“ anstelle von „Inferno“ zerlegt.
    • Diese Änderung wurde analog dazu eingeführt, dass die Gegenstandsaffixe jetzt basierend auf der Stufe des Monsters anstatt auf der Stufe des Gegenstands ausgewürfelt werden (weitere Details im Abschnitt „Gegenstände“ weiter unten).
  • Behobene Fehler
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den hergestellte Gegenstände nicht die tatsächlich zum Anlegen benötigte Stufe anzeigten.

Begleiter

  • Templer
    • Fertigkeiten
      • Heilen
        • Heilt beim Wirken jetzt sowohl den Templer als auch den Spieler.
        • Kann jetzt gewirkt werden, wenn der Spieler über weniger als 75% Leben verfügt (statt vorher 50%).
      • Inspirieren
        • Manaregenerationsbonus von 2 auf 4 Mana pro Sekunde erhöht.
      • Einschreiten
        • Abklingzeit von 60 Sekunden auf 30 Sekunden verringert.
        • Betroffener Radius von 6 Metern auf 10 Meter erhöht.
        • Lebensschwelle als Wirkungsvoraussetzung für „Einschreiten“ entfernt:
          • Zauber wird ungeachtet des Lebens des Spielers jetzt immer dann gewirkt, wenn der Spieler getroffen wird und die Abklingzeit abgelaufen ist.
      • Einschüchtern
        • Verringert jetzt zudem die Bewegungsgeschwindigkeit von Gegnern, die der Templer trifft, 3 Sekunden lang um 60%.
  • Schuft
    • Waffenschaden des normalen Fernkampfangriffs von 25% auf 40% erhöht.
    • Fertigkeiten
      • Hysterie
        • Abklingzeit von 6 Sekunden auf 5 Sekunden verringert.
      • Giftbolzen
        • Waffenschaden des ersten Treffers von 40% auf 100% erhöht.
        • Gift verursacht jetzt 40% Waffenschaden im Verlauf von 2 Sekunden (statt im Verlauf von 3 Sekunden).
  • Verzauberin
    • Fertigkeiten
      • Desorientieren
        • Betroffener Radius von 4 Metern auf 6 Meter erhöht.
        • Abklingzeit von 45 Sekunden auf 25 Sekunden verringert.
      • Massenkontrolle
        • Abklingzeit von 60 Sekunden auf 30 Sekunden verringert.
      • Machterfüllte Rüstung
        • Rüstungsbonus von 15% auf 5% verringert.
      • Geschosse reflektieren
        • „Geschosse reflektieren“ wurde durch „Geschossschutz“ ersetzt:
          • „Geschossschutz“ verringert den eingehenden Schaden durch Fernkampfangriffe um 6%.
  • Behobene Fehler
    • Die von Begleitern übernommenen Werte für den Magiefundbonus und Goldfundbonus beachten jetzt ebenfalls die Begrenzung von 300%.
    • Begleiter rennen jetzt nicht mehr auf der Stelle oder laufen langsam, wenn Spieler Fertigkeiten verwenden, durch die ihre Bewegung erhöht wird (z. B. Sprung, Teleportieren, Salto usw.).
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Begleiter oder Quest-NSCs inaktive Kreaturen (wie etwa Schatzgoblins) angriffen, wenn diese das nächste Ziel darstellten.

Gegenstände

  • Gegenstandsaffixe werden jetzt basierend auf der Stufe des getöteten Monsters (anstatt auf der Stufe des Gegenstands) ausgewürfelt. Dies betrifft alle Gegenstände, auch Affixe auf legendären und Set-Gegenständen.
  • Die Position von legendären Gegenständen wird jetzt durch eine leuchtende Säule sowie eine Markierung auf der Minikarte dargestellt, wenn diese fallen gelassen werden. Zudem wurde ein neuer Soundeffekt hinzugefügt.
  • Es werden jetzt häufiger klassenspezifische Gegenstände fallen gelassen.
  • Die Chance dafür, dass legendäre und Set-Gegenstände fallen gelassen werden, wurde verdoppelt.
  • Gegenstände unter Stufe 58 werden jetzt nicht mehr auf dem Schwierigkeitsgrad „Inferno“ fallen gelassen.
  • „Quadratische“ Edelsteine werden jetzt nicht mehr auf dem Schwierigkeitsgrad „Inferno“ fallen gelassen.
  • Die Wirkzeit zum Identifizieren von seltenen Gegenständen wurde auf 1 Sekunde verringert.
  • Die Wirkzeit zum Identifizieren von legendären Gegenständen wurde auf 4 Sekunden erhöht.
  • Geschichtsbücher erscheinen jetzt hellblau statt grün, wenn sie fallen gelassen werden.
  • Fertigkeitsboni für Mönche können jetzt auf Schilden erscheinen.
  • Das Affix „Zusatzleben durch Heilkugeln“ gilt nun auch für Tränke.
  • Behobene Fehler
    • Die Reihenfolge, in der Gegenstände mit legendären Affixen angelegt werden, die Bonuselementarschaden verursachen, wirkt sich nicht mehr unterschiedlich auf den tatsächlich verursachten Schaden aus.
    • Maras Kaleidoskop kann jetzt wie vorgesehen 3 zufällige Affixe zusätzlich zu den 3 festen Affixen erhalten.
    • Es wurde ein Fehler im Zusammenhang mit den Ringen Nagelring und Einheit behoben, durch den diese Gegenstände nicht fallen gelassen wurden.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Mempo des Zwielichts keine 170-200 Punkte eines Hauptwerts erhalten konnte.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manche „+X Schaden“-Affixe nicht korrekt auf Fertigkeiten angewandt wurden.
      • Diese Affixe beinhalten „Kältefertigkeiten verursachen X% mehr Schaden“, „Erhöht den Schaden gegen Elitegegner um X%“ und „+X% Schaden gegen Tiere“.
      • HINWEIS: Diese Korrektur wirkt sich automatisch auf alle bestehenden und zukünftigen Gegenstände aus.

Monster

  • Das zusätzliche Leben pro Spieler in Mehrspielerspielen wurde von 75% auf 70% verringert.
  • Der Schaden und das Leben von Monstern der Stufe 50-63 wurden angesichts des neuen Monsterstärkesystems verringert.
  • Modifikatoren von Elitemonstern wurden auf hohen Stufen leicht verändert:
    • Die minimale Betäubungsdauer, die für die meisten Elitemonster benötigt wird, wurde von 0,5 Sek. auf 0,65 Sek. erhöht. Betäubungseffekte mit einer Dauer von weniger als 0,65 Sek. haben keinen Effekt auf solche Gegner.
    • Die minimale Betäubungsdauer, die für seltene Monster und Bosse benötigt wird, wurde von 0,5 Sek. auf 0,85 Sek. erhöht. Betäubungseffekte mit einer Dauer von weniger als 0,85 Sek. haben keinen Effekt auf solche Gegner.
  • Die KI für Dünenhaie wurde verbessert:
    • Dünenhaie besitzen jetzt einen Angriff, den sie verwenden können, solange sie vergraben sind. Bei diesem Angriff stürmen Dünenhaie auf den Spieler zu und führen einen erdbebenartigen Angriff mit einem Radius von 10 Metern aus, der geringen Schaden verursacht.
    • Dünenhaie können jetzt auf den Spieler zulaufen, wenn sie sich über dem Boden befinden, sodass Spieler mehr Zeit haben, ihnen Schaden zuzufügen.
  • Feuerlachen von Skelett-Feuermagiern, Sporenwolken von Waldwesen und Feueratemangriffe von Unterdrückern sollten jetzt weniger Schaden an Begleitern und Gefährten verursachen.
  • Der Fluchtradius von Skelettscharfrichtern mit Zweihandwaffen wurde verringert.
  • Die „Aufladezeit“ der Selbstmordfähigkeit der Irren der Gefallenen wurde von 1-3 auf 2-5 Sekunden erhöht, um dem Spieler mehr planbare Zeit zum Töten oder Fliehen zu geben, bevor sie explodieren.
  • Die Kombo-Attacke von Lacunis ist jetzt von einer Abklingzeit betroffen.
  • Schatzgoblins spielen nun einen Soundeffekt ab, wenn sie einen Spieler entdecken.
  • Behobene Fehler
    • Durch das Affix „Reflektiert Schaden“ verursachtem Schaden kann nicht mehr ausgewichen werden.
    • Monster mit „Feuerketten“ sollten sich nicht mehr mit vergrabenen Monstern verbinden (wenn ein Monster sich eingräbt, während es mit „Feuerketten“ verbunden ist, wird die Verbindung entfernt).
    • Der Explosionseffekt eines sterbenden „Geschmolzen“-Monsters und der durch den Effekt verursachte Schaden treten jetzt immer gleichzeitig auf.
    • Monster mit dem Schänder-Affix werden ihren geschändeten Boden nicht mehr gelegentlich auf Spieler wirken, die sich mehr als 50 Meter entfernt befinden.
    • Der durch den Strahlenangriff des Arkanwächters verursachte Schaden sollte jetzt korrekt mit der Strahlengrafik synchron sein.
    • Boten der Pestilenz brechen jetzt ihren Fernkampfangriff ab, wenn der Spieler durch einen Effekt nicht mehr ins Ziel genommen werden kann, während der Angriff gewirkt wird (oder „vorbereitet“ wird).
    • Seltene Boten der Pestilenz erschaffen jetzt Diener.
    • Schaden von Monstern mit dem Arkanverzaubert-Affix wird jetzt wie vorgesehen durch die Schadensreduktion des Spielers gegen Elitegegner verringert.
    • Geflügelte Moloche können nicht mehr unsichtbar und dadurch unangreifbar werden.
    • Die folgenden Monstertypen können jetzt als seltene Gegner oder Champions auftreten, wodurch bestimmte Erfolge jetzt erreicht werden können:
      • Hammerfürst
      • Skelettwächter
      • Skeletträuber
      • Skelettmarodeur
      • Armaddon
      • Gepanzerter Vernichter
      • Bezwinger
      • Staubkobold

Benutzerinterface

  • Für jedes Lagerfach der Truhe kann jetzt ein eigenes Symbol ausgewählt werden.
    • Die Überlegung hinter dieser Funktion ist, Spieler ihre Lagerfächer so anpassen zu lassen, dass das Symbol den Inhalt genauer wiedergibt.
  • Behobene Fehler:
    • Wenn der Nebenhandgegenstand von einer Waffe auf einen Schild gewechselt wird, wird der angezeigte Schadenswert nicht mehr geringer ausfallen als der tatsächlich vom Charakter verursachte Schaden.

Behobene Fehler

  • Schreine verstärken jetzt alle Spieler innerhalb der Reichweite des Schreins oder in der gleichen Zone.
  • Stapel von „Mut der Nephalem“ werden jetzt wiederhergestellt, wenn ein Spieler, dessen Verbindung getrennt wurde, dem letzten Mehrspielerspiel wieder beitritt.
  • Der Schadenswert in der Heldenübersicht sollte jetzt die richtigen Werte anzeigen, wenn Haupthand- und Nebenhandwaffen durch einen Schild ersetzt werden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den auf andere Spieler wirkende Stärkungseffekte in der Gruppenanzeige nicht richtig dargestellt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler einem Mehrspielerspiel nicht erneut beitreten konnten, nachdem sie zu einem Charakter mit einem gespeicherten Schwierigkeitsgrad gewechselt waren, den die anderen Gruppenmitglieder noch nicht freigeschaltet hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der gelegentlich beim Mouseover über Handwerksmaterialien einen Spielabsturz verursachen konnte.
  • Die erste Schadenswelle von Feuergräben in den Bastionstiefen wurde entfernt und der Radius wurde geringfügig verringert.
  • Durch die Installation oder das Patchen des PTR-Clients werden die an der Retail-Version des Spiels vorgenommenen Einstellungen in D3Prefs.txt nicht mehr überschrieben und zurückgesetzt. Stattdessen wird jetzt eine separate Datei namens D3PrefsPTR.txt gespeichert.
  • Akte:
    • Akt I
      • Akt I – Reich des Chaos: Die Videosequenz bleibt nicht mehr auf einem schwarzen Bildschirm hängen, wenn die Begegnung „Reich des Chaos“ gestartet wird.
      • Akt I – Entweihte Krypta: Beute kann nicht mehr in die Truhe fallen, wenn das Ereignis „Die Knochen der Matriarchin“ abgeschlossen wird.
      • Akt I – Die schwärenden Wälder: Beute kann nicht mehr in die Sockel zerbrochener Säulen fallen.
    • Akt III
      • Akt III – Steinfort: Der erste Soldat kann während „Schützen und dienen: Schützt die Soldaten, die das Katapult hochziehen“ nicht mehr von Monstern getötet werden, bevor er die Winde erreicht.
      • Akt III – Rakkisübergang: Hauptmann Haile kann während „Ruhmesglanz: Sprecht mit Hauptmann Haile“ nicht mehr getötet werden.
    • Akt IV
      • Akt IV – Die Himmelszinne: Tyrael ist jetzt in der Videosequenz während „Das Oberste Übel: Erklimmt die Himmelszinne über dem Silbernen Turm“ anwesend.

- ANZEIGE -


Kategorien: News PC PC News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als stefankirsch oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • diablo 3 2 spieler quest nicht beendet
  • vikings 360 südlicher wachturm
  • wichtiges diablo patch 1 0 5
  • <>werden die monster bei monsterstärke stärker bie 2 spieler diablo 3
  • fundorte mempo des zwielichts
  • diablo 3 auf einmal schwarzer bildschirm bleibt hängen
  • diablo 3 sprint tabelle 1 0 5
  • wichtiges diablo 3

- ANZEIGE -


*