insidegames

Diablo 3: Ultimate Evil Edition – Erneut Unterschiede in der Auflösung zwischen PS4 und Xbox One

Veröffentlicht 12. Juni 2014 | 20:55 Uhr von Manuel




Diablo-3-Reaper-of-Souls

Im Sommer 2014, genauer gesagt ab dem 19. August 2014, wird Diablo 3 auch für die Next-Gen Konsolen PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Dabei in Form der Ultimate Evil Edition, die auch den ersten großen DLC Reaper of Souls beinhalten wird.

Die E3 2014 wird natürlich auch im Falle von Diablo 3 dazu genutzt, um Neuigkeiten und Details zum Spiel im angemessen Rahmen zu verkünden. Senior Producer Julia Humphreys von Blizzard hat sich im aktuellen Fall zur Bildschirmauflösung der neuen Versionen geäußert. Und die werden sich, einmal mehr, wieder voneinander unterscheiden. Die Nase vorne hat dabei die Playstation 4 mit vollen 1080p. Die Xbox One hat mehr oder weniger das Nachsehen mit 900p. Allerdings legt man laut Humphreys die Priorität auf eine flüssige Bildrate, und die soll bei beiden Versionen flotte 60 Frames betragen.


- ANZEIGE -


Kategorien: E3 2014 PS4 News Spielemessen Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Ich bin ich. Videogamer mit Herz und Seele, der seinen Sport mindestens genauso liebt wie das Zocken. Auch ein gelungener Abend im passenden Kreis mit Freunden ist nicht zu verachten. Google+

Kommentare

  • xTGSxNowo sagt:

    Ich schrei mich weg. Wieso bekommt es turn10 oder MS hin der ONe 1080p rauszukitzeln. und nicht einmal dia läuft auf 1080p. ääääääääääähhhhhh!!!!! Versteh ich nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • d3 ps4 release zeit
  • diablo 3 unterschied ps3 ps4

  • Diablo 3 Ps4 Trophäe
  • diablo 3 ultimate evil edition erfolg
  • trophäen diablo 3 reaper of souls ps4
  • <>diablo 3 ultimate evil edition trophäen
  • diablo 3 reaper of souls trophäen
  • diablo 3 reaper of souls unterschied pc xbox one

- ANZEIGE -


*