Die Logan Verschwörung – Blu-ray Review / Test - insidegames

insidegames

Die Logan Verschwörung – Blu-ray Review / Test

Veröffentlicht 17. April 2013 | 16:34 Uhr von Nicolas




Logan-Verschwoerung

Mit Die Logan Verschwörung versucht sich der Deutsche Philipp Stölzl nach dem Bergsteigerdrama Nordwand erstmals an einem Actionfilm. Der Trailer lässt den Film wie eine Mischung aus Die Bourne Verschwörung und Taken wirken. Ob er an diese Werke herankommt, erfahrt ihr in unserem Review.

Als Ex-CIA-Agent Ben Logan gemeinsam mit seiner Tochter unangemeldet in seiner Firma für Sicherheitssysteme auftaucht, ist die Verwirrung groß – die Firma scheint es nie gegeben zu haben und keiner erkennt Ben wieder oder glaubt ihm, dort jemals gearbeitet zu haben. Während er noch versucht, die Hintergründe dieses Komplotts aufzudecken, wird ihm und seiner Tochter die CIA-Killerin Anna auf den Hals gehetzt. Doch Ben Logan war einer der besten Agenten seines Landes. Er dreht den Spieß um – und der Gejagte wird zum Jäger…

Alles schon gesehen
Wer die Beschreibung von Die Logan Verschwörung liest, wird sich sofort an Filme wie die Bourne-Trilogie, Taken oder Unknown Identity erinnert fühlen. Der Film möchte auch mit genau diesen Filmen konkurrieren und versucht diverse Elemente dieser zu vermischen. Die Vater-Tochter-Beziehung aus Taken oder die verschwundene Firma aus Unknown Identity, zwei der gewichtigsten Beispiele. Leider macht dies den Film nicht spannender, sondern einfach nur langweilig. Alles schon so oft gesehen, absolut nichts Neues. Das Wort, dass diesen Film am besten beschreibt, ist belanglos. Die Logan Verschwörung ist ein großes Nichts. Das liegt hauptsächlich am Drehbuch. Dieses wirkt, als ob der Schreiber das Gefühl hatte, ein Meisterwerk geschaffen zu haben. Doch die Dialoge sind so hanebüchen, dass es fast schon lächerlich ist. Beispielsweise sagt Ben Logan, die Hauptfigur, zu seiner Tochter Amy, sie sei nur sicher, wenn sie an seiner Seite sei. Direkt in der nächsten Szene muss er zu einem Schließfach. Er sagt zu Amy, sie soll am anderen Ende des Bahnhofs warten, während er zum Schließfach geht.

Schauspielerisches Talent verschwendet
Ben Logan wird von Aaron Eckhardt gespielt. Dass dieser schauspielern kann, dürfte spätestens seit seiner Rolle als Harvey Dent in The Dark Knight bekannt sein. Leider wird sein Talent hier total verschwendet, obwohl es interessant ist ihn einmal in einer Actionrolle zu sehen. Seine Tochter Amy, gespielt von Liana Liberato, geht recht schnell auf die Nerven. Ob das ihre Aufgabe war, lassen wir mal so stehen. Anna Brandt, gespielt von Olga Kurylenko, dem Quantum of Solace-Bondgirl, ist eine ziemlich nutzlose Figur. Bis etwa zur Hälfte des Films kommt sie überhaupt nicht vor, und danach auch nur sehr spärlich. Worin der Sinn dieses Charakters liegt, weiss wohl nur der Drehbuchautor. Der restliche Cast ist so leicht vergessbar wie der Film selbst.

Dilettantisches Editing
Neben der Belanglosigkeit des Films, kann er auch optisch nicht überzeugen. Das Bild ist viel zu blau, was für einen kalten Look sorgen kann, wenn gut ausgeführt. Nicht hier, es wirkt schlicht billig. Dieser blaue Farbstich zieht sich praktisch durch den ganzen Film und wirkt rasch ermüdend und langweilig. Zudem ist der Film teilweise ganz schwach geschnitten. Zwei Personen führen einen Dialog in einem Auto. Eine Person stellt eine Frage, die zweite Person schaut die erste an. Schnitt und das Auto fährt weg. Die wenigen Schlägereien – dann, wenn der Film kurz an Fahrt aufnimmt – sind so geschnitten, dass man rein gar nichts sieht. Vielleicht soll so kaschiert werden, dass Eckhardt kein Actionstar ist.

Fazit
Die Logan Verschwörung möchte etwas sein, was er nicht ist: Spannend. Interessant. Aufregend. Der Film verfehlt jedes dieser Ziele und verschwendet somit das Potenzial der Schauspieler und der Grundidee. Man hat alles schon mehrfach gesehen, und das in viel besserer Ausführung. Das mitunter schwache Editing unterstreicht den eher misslungenen Streifen nochmals. Spart euch das Geld und investiert lieber in die Bourne-Reihe, Taken oder Unknow Identity.


- ANZEIGE -


Kategorien: Filme Test
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als FreeZZa oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • bourne vermächtnis oder logan verschwörung
  • die logan verschwörung ende
  • logan verschwörung
  • logan verschwörung ende
  • identity logan
  • logan verschwörung wie bourne
  • die logm verschwourung
  • <>die logan verschwörung

- ANZEIGE -


*