Disaster Report 4 - Entwicklung nicht aufgrund des Tsunamis in Japan eingestellt! - insidegames

insidegames

Disaster Report 4 – Entwicklung nicht aufgrund des Tsunamis in Japan eingestellt!

Veröffentlicht 28. September 2011 | 13:44 Uhr von Goreminister




Disaster Report 4 Irem 150x150

Im März stellte Entwicklerschmiede Irem die Arbeiten am Katastrophen-Spiel Zettai Zetsumei Toshi 4: Summer Memories (engl. Disaster Report 4) ein. Viele Quellen im Internet gingen davon aus, dass dies mit dem Tsunami einherging, welcher zu dieser Zeit verheerende Schäden an der Küste im Nordosten Japans anrichtete. Wie Serienschöpfer Kazuma Kujo nun jedoch via twitter.com mitteilte, hatte die Naturkatastrophe nichts mit dem Produktionstop des Spiels zu tun.

Als wahren Grund gab der Entwickler an, dass man die gesetzten Termine und Fristen nicht einhalten konnte. Zwar war das Action-Adventure beinahe fertig gestellt, doch massive interne Probleme führten schlussendlich dazu, dass man die Entwicklung nicht weiter fortführte. Um welche internen Probleme es sich dabei gehandelt hat verriet Kujo allerdings nicht. Auch ob man die Arbeiten an Disaster Report 4 irgendwann wieder aufnehmen wird, ging aus der twitter-Meldung nicht hervor.

Quelle: twitter


- ANZEIGE -


Kategorien: Playstation 3
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • disaster report 4


- ANZEIGE -


*