Dragon Age: Inquisition - Neue Informationen zu Biowares Rollenspiel-Hit - insidegames

insidegames

Dragon Age: Inquisition – Neue Informationen zu Biowares Rollenspiel-Hit

Veröffentlicht 7. August 2013 | 23:30 Uhr von Michael




Dragon Age 3 Concept Art

Im Rahmen der September Ausgabe der Gameinformer und des vor kurzem veröffentlichten Coverage-Trailer wurden nun ganz viele neue Informationen zu Dragon Age: Inquisition enthüllt. Diese wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten und haben das wichtigste für euch unten zusammengefasst. In der Zeit in der Dragon Age: Inquisition spielen soll ist das Land vom Thedas dem Untergang geweiht. Die Kirche befindet sich in einem offenen Krieg mit den Magiern, Templer und Sucher haben sich von der Kirche getrennt und stehen nun für sich selbst da. Aber als wäre diese chaotische Politische Situation nicht genug, öffnet sich am Himmel ein Tor zu einer anderen Welt.

  • Die Karte erstreckt sich vom östlichen Ferelden bis hin zum westlichen Orlais aber es wird keine ganz frei begehbare Welt geben. Einzelne Abschnitte und Regionen sollen aber riesig sein und zu stundenlangen Erkunden einladen.
  • Wiederholendes Level-Desing soll der Vergangenheit angehören. Viele neue Details und die tolle Grafik sollen jede Region unterschiedlich machen.
  • Ihr schlüpft in die Rolle des Inquisitors welcher erneut vertont ist und das Sagen hat.
  • Spieler können Namen, Geschlecht, Rasse und Klasse (Krieger, Magier und Schurke) selbst auswählen, wobei man sich für eine der folgenden Rassen entscheiden muss: Menschen, Elfen und Zwergen.
  • Je nach dem welche Rasse man gewählt hat, soll man in einigen Regionen missachtet und diskriminiert werden.
  • Der Spieler wächst mit der Inquisition. Gesammelte Items und gelöste Quests steigern die Macht von euch selbst und der Inquisition.
  • Einige Bereiche der Karte stehen euch erst zu Verfügung, wenn ihr und die Inquisition mächtig genug seit.
  • Im Kampf ist die KI des Gegner nicht festgelegt, diese richtet sich nach der Gesundheit, der Ausdauer und den Fähigkeiten des Spielers.
    Zudem werden auch Gegner von nun an taktisch vorgehen und euch mit verschiedenen Fähigkeiten angreifen.
  • Bioware gibt sich sehr grosse Mühe Klassen-Basierte Skill-Trees und Spezialisierungen zu entwickeln, die jeden Spieler einzigartig machen sollen.
  • Rüstungen sollen mehr denn je selber gestalten und verbessert werden können, dass aber nicht nur von sich selbst sondern von jedem Teammitglied.
  • Am Crafting-System wurde stark gearbeitet. Einige gefundene Items und Hab und Gut von besiegten Gegnern können in Rüstungen und Sets eingearbeitet werden.
  • Entscheidungen aus Dragon Age 1 und 2 sollen das Spiel beeinflussen.

Weitere Informationen und oder Videos und Screenshots werden hoffentlich an der Gamescom 2013 in Köln gezeigt, wo wir für euch Anwesend sein werden.

Erscheinen soll Dragon Age: Inquisition im Herbst 2014 für PC, Playstation 3, Playstation 4, Xbox 360 und Xbox One.


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als Dikau oder auf Google+ unterwegs. Leidenschaftlicher Erfolge Sammler!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*