insidegames

Dreams – PS VR-Support ab Release-Tag und neues „Musikvideo“ verfügbar

Veröffentlicht 23. Mai 2018 | 2:57 Uhr von Sandra




Dreams-Media-Molecule-artwork

Das als Traumbaukasten-Spiel beschriebene Dreams der Entwickler Media Molecule wird ab dem Tag der Veröffentlichung auch Playstation VR unterstützen. Entsprechend haben sich die Macher während eines Events geäußert. Ursprünglich war vorgesehen den PS VR-Support erst nach erfolgtem Dreams Release via Update nachzureichen.

Weiterhin wurde auch bekannt, dass Media Molecule sage und schreibe mit den Arbeiten an Dreams zwei Mal komplett von vorne begonnen habe, wie Studiomitbegründer Mark Healy in einem Interview (siehe Video) erklärt hat. Gesamt befindet sich Dreams seit sechs Jahren in Entwicklung, soll aber final dieses Jahr erscheinen. Ein konkreter Release-Termin für Dreams steht allerdings noch nicht fest und wird gesondert mitgeteilt.

Ergänzend zu den vorbenannten Infos könnt ihr euch nachfolgend in beiden Dreams Videos noch ein paar Eindrücke vom Spiel verschaffen. Im Interview-Video als auch im Musik-Trailer sind Gameplay-Szenen enthalten. Zudem zeigt das Musikvideo auf, wie das Audioteam, bestehend unter anderem aus Tom Cilvin, Ed Hargrave und Bogdan Vera, die Musik für Dreams kreiert haben. Erfahrt etwas mehr darüber, wie beispielsweise catchy Tonabfolgen entstehen, welche Bandbreite an Instrumenten verwendet wurde und wie Musik mit Logik und Zeitabfolgen in Dreams verbunden sind.

Music in #DreamsPS4

Dreams Exclusive Gameplay Interview

 


- ANZEIGE -


Kategorien: PlayStation VR PS4 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*