insidegames

E3 2019 – Microsoft will offenbar Neues zu Halo Infinite und neue First-Party-IPs präsentieren

Veröffentlicht 6. Juni 2019 | 20:44 Uhr von Sandra




E3_logo

Bereits am kommenden Sonntag, 9. Juni 2019 um 22:00 Uhr (MEZ) beginnt Microsofts E3 2019 Pressekonferenz und wenn Brad Sams von Thurrot, der in der Regel sehr gut über Microsoft- als auch Xbox-relevante Themen informiert ist, richtig liegt, wurde mit seinen Angaben schon einmal ein Teil des geplanten Xbox PK-Programms bekannt.

Thurrot zufolge werde unter anderem  Halo Infinite thematisiert werden,  vor allem aber werde es einen neuen Trailer und auch Gameplay zu sehen geben. Die Halo Infinite Demo würde an einem PC mit Xbox Controller präsentiert werden. Grund für diese Entscheidung sei, so Thurrot, dass Microsoft nicht wolle, dass der  Ersteindruck darunter leidet, dass der Shooter auf dann doch inzwischen veralteter Xbox One-Hardware laufe.

Weitere Spiele, die Microsoft zeigen wolle sind beispielsweise Gears 5 (Codename Halifax), zu dem jüngst auch das offizielle Keyart veröffentlicht wurde, als auch ein weiterer State of Decay 2 DLC sowie Forza Horizon 4 Expansion 2. Vermutlich könnte es auch neue Details zu Fable 4 geben und mindestens drei neue Spielmarken bzw.  IPs würden während des Xbox E3 2019 Press Briefings enthüllt. In Sachen Spiele jedoch werde nicht Microsoft mit augenscheinlich geplanten 14 Titel die Mehrheit liefern, sondern Dritthersteller, die, wie es heißt, dieses Jahr den „stärksten Auftritt in der Geschichte der E3“ haben würden. Weiterhin werde es auch Neuankündigungen für bzw. in Sachen Xbox Game Pass geben und der xCloud Service soll auch eingehend thematisiert werden.

Gears-5-KeyArt

Natürlich soll auch  Microsofts Next-Gen-Konsole eine Rolle spielen. Wie Thurrot erfahren haben will, wird es zwar keine technischen Daten und Details geben (noch nicht), aber Anhaltspunkte sollen geliefert werden. Unter anderem liefert er folgende Infos, die auch während der Pressekonferenz aufgegriffen werden würden:

  • Next-Gen Xbox-Konsolen Anaconda und Lockhart, die nicht technisch sondern anhand von Leistungsmultiplikatoren präsentiert werden sollen;
  • Bestimmte Features wie beispielsweise SSD, Navi-Grafikkarten, Prozessorarchitektur (Zen 2) oder auch Abwärtskompatibilität sollen behandelt werden. Zudem wolle Microsoft zeigen, dass die neuen Konsolen aktuelle Xbox One-Spiele auch in Sachen Grafik und Gameplay noch verbessern kann.

Dass Microsoft die technischen Spezifikationen der kommenden Xbox-Konsolen-Generation in den Hintergrund rückt, hat zur Folge, dass man sich mehr auf die generellen Funktionen konzentrieren könne. Auch habe es den Vorteil, dass man noch nicht alle relevanten Fakten offen legen müsste, zumal diese noch nicht zu 100% fest stünden. Damit erlaube man sich die Konfiguration als auch Performance der nächsten Konsolengeneration noch etwas offen zu halten bzw. anzupassen, wenn denn nötig.

Und so vielversprechend Microsofts E3 2019 Plan laut Thurrot klingt, sofern sich diese als zutreffend erweisen werden, Jason Schreier von Kotaku hingegen äußert sich im Hinblick auf die anstehenden Pressekonferenzen bzw. die E3 als solche eher mit Zurückhaltung. Schreier empfiehlt nicht allzu hohe Erwartungen an die E3 2019 zu haben. Viele Entwickler und Publisher seien schon zum Teil nachhaltig mit der neuen Konsolen-Generation beschäftigt. Auch wenn die E3 als solches immer ein Ereignis ist, aber es werde dieses Jahr wohl einer ein „schlechtes Jahr“ werden, ähnlich wie 2012, da die Hersteller sich ihr Next-Gen-Pulver nicht verschossen und für passendere Gelegenheiten aufgespart haben.

 


- ANZEIGE -


Kategorien: E3 2019 Xbox One News Xbox One X News Xbox Scarlett News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*