Electronic Arts - Stellenstreichungen in Aussicht? - insidegames

insidegames

Electronic Arts – Stellenstreichungen in Aussicht?

Veröffentlicht 16. April 2012 | 12:22 Uhr von Seraf




Ersten Gerüchten zufolge plant der Publisher Electronic Arts in naher Zukunft die Streichung von diversen Stellen. Betroffen sein werden 500 bis 1000 Mitarbeiter, wobei allerdings noch nicht klar ist, welche Teile des Unternehmens davon betroffen sein wird. Die Streichung selber würde etwa fünf bis elf Prozent der gesamten Belegschaft ausmachen.

Sollte sich diese negative Neuigkeit bewahrheiten, so wäre es die zweite schlechte Nachricht über den Publisher EA selber, welcher bereits vor kurzem von einem Verbrauchermagazin zum schlimmsten Unternehmens 2012 gekührt wurde.

Eine offizielle Stellungsnahme seitens Electronic Arts erfolgte bislang noch nicht und wird bereits mit Spannung erwartet.

Quelle: Starupgrid


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC News Playstation 3 PS Vita News PS3 News PS4 News PSP News Wii News Wii U News Xbox 360 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

  • Patrick sagt:

    Oh, das wäre ja eine deutliche Streichung. Dabei sollten sie sich mal auf bessere Arbeitsbedingungen fokussieren, um letztendlich bessere Produkte herauszubringen. Vor allem FIFA lässt sich immer mehr von Pro Evo den Schneid abkaufen.

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • gamesa aussicht 2013
  • games aussicht
  • <>electronic arts entlassungen
  • entlassung electronic arts

- ANZEIGE -


*