Electronic Arts - Zahlreiche Spiele verschenkt - insidegames

insidegames

Electronic Arts – Zahlreiche Spiele verschenkt

Veröffentlicht 15. Oktober 2012 | 22:24 Uhr von Stefan




Da ist Electronic Arts mal wieder ein Bock unterlaufen. Denn vor wenigen Tagen gab der Konzern über sein Vertriebsportal Origin an ausgewählte User einen Gutschein heraus, der einen Gesamtwert von 20 US-Dollar hatte. Damit konnte man entsprechend bei EAs hauseigenem Online-Shop einkaufen bzw. sich kostenlos Spiele herunterladen. Nur leider wurde dieser Code nicht individualisiert und andererseits wurde er durch das Internet auch noch verbreitet. Er tauchte auf unzählig vielen Schnäppchenblogs, in Foren, Twitter, Facebook und Co. auf. Dadurch, dass der Code nicht individualisiert gewesen ist konnte so jeder Origin-User mit Sitz in den USA oder mit Proxy die Spiele herunterladen. Auch konnte man den Code mehrfach benutzen, sodass nun die Frage offen bleibt, ob Electronic Arts dagegen vorgehen wird. Eine Möglichkeit wäre, dass EA die jeweiligen Spiele bei den Usern sperrt.


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC PC News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als stefankirsch oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • verschenkt ea spiele?

  • electronic art verschenkt code


- ANZEIGE -


*