Epic Games fordert Kinect als Standard - insidegames

insidegames

Epic Games fordert Kinect als Standard

Veröffentlicht 3. September 2011 | 20:08 Uhr von Kevin




Microsoft Kinect

Wie Technical Artist Alan Willard (Epic Games) nun verlauten ließ wünscht er sich für die nächste Generation der Xbox ein fest installiertes Kinect in jedem Gerät. Seiner Meinung nach würde es so viele qualitativ bessere Kinect-Games geben. Willard äußerte sich so gegenüber bem OXM (Official Xbox Magazine): “Bei (der Entwicklung von) First-Party-Spielen gibt es ein Problem, weil man sich nicht darauf verlassen kann, dass die Spieler Kinect auch wirklich besitzen. So besteht die Gefahr, dass man Elemente einbaut, die dann gar nicht zum Spielerlebnis beitragen. (…) Sobald wir uns darauf verlassen können, werden wir Kinect-Elemente auch viel nachhaltiger in das Spielprinzip einbauen.

Mittlerweile  wurden weltweit über 10 Millionen Einheiten der Bewegungssteuerung abgesetzt und deswegen sieht Willard auch jetzt schon eine steigerung der Titel. Allerdings sieht er nur eine Zukunft für Kinect wenn das Gerät fest in Konsole integriert ist  und somit jedem Xbox Spieler zur Verfügung steht.

Momentan ist Kinect nur Zubehör. Aber wenn es in der nächsten Konsolengeneration standardmäßig integriert ist, werden wir eine Menge Spiele bekommen, die intelligenten Gebrauch davon machen, weil ihre Entwickler sicher sein können, dass die Technik vorhanden ist.” sagte Willard.

Quelle: intern


- ANZEIGE -


Kategorien: Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • zubehör für kinect geplant


- ANZEIGE -


*