insidegames

Evolve – Infos zu Singleplayer, Mehrspieler, Story und Spielerklassen

Veröffentlicht 8. Januar 2014 | 14:38 Uhr von Sandra




Nachdem Take-2 gestern Evolve offiziell enthüllt und vorgestellt hat, folgen heute weitere, vor allem Spiele relevante Informationen. Das Magazin GameInformer hat exklusiv Einsicht erhalten und wird in der kommenden Ausgabe ausführlich über den Shooter, welcher von den Turtle Rock Studios (Left 4 Dead) entwickelt wird, berichten. Einen Auszug dieser Angaben wurde vorab Online veröffentlicht.

Evolve ist bereits seit drei Jahren in der Entwicklung, wobei der Shooter einen Wechsel hinter sich hat. Bekanntlich gehörte Evolve einst in das Portfolio der THQ-Marken, doch der Entwickler und Publisher ging Pleite und die IPs wurden meist bietend versteigert. Evolve landete demzufolge bei Take-2. Im Ganzen wird Evolve als Multiplayer-Shooter ausgelegt und entwickelt. Trotzdem sollen auch Freunde des Singleplayers auf ihre Kosten kommen. Wie das jedoch aussehen wird, wurde noch nicht näher erklärt. Ebenfalls sollen, wenn Evolve für PC, Playstation 4 und Xbox One im späteren Verlauf des Jahres veröffentlicht wurde, weitere Inhalte folgen.

Auch gibt es einige Angaben zur Story als auch dem eigentlichen Gameplay, dass Spieler in Evolve vorfinden werden. Als Handlungsrahmen wird angegeben, dass sich die Menschheit auf weit entfernten Planeten angesiedelt hat. Einer dieser Planeten heißt Shear. Jäger werden auf diesen Planeten geschickt, um diesen für die Menschen bewohnbar zu machen. Die Jagd auf Monster und fiese Außerirdische wird damit eröffnet.

Verschiedene Spiele-Klassen werden zur Verfügung stehen, darunter Medics, Support, Trappers und Assault. Die Namen sind Programm und Assault werden als aggressiv beschrieben, Medics heilen das Team und die Support-Klasse versorgt die Jäger mit u.a. Schilden und Power-Ups. Unbegrenzte Munition soll das Jagen vereinfachen. Ein Fortschritt-System gleichermaßen für Charakter und Items werde ebenfalls enthalten sein.

Unterschiedliche Spielmodi sollen auch angeboten werden, darunter der sogenannte Hunt Mode. In diesem kämpfen vier Spieler gegen ein Monster, dass ebenfalls von einem Spieler gesteuert wird. Es geht natürlich um Leben und Tod. Der Monster-Spieler kann sich durchaus aber auch einen Sieg erspielen, indem bestimmte Aufgaben erledigt werden. Auch können Monster seitig Fährten und Hinweise, u.a. in akustischer Form, für die Jäger hinterlassen, um diese anzulocken. Um stärker zu werden, kann das Monster Tiere fressen. Für die Jäger gilt, dass sie maximal drei Mal sterben können. Wurde das dritte Mal virtuell abgelebt, gibt es kein Respawn mehr. Für Mehrspieler-Schlachten gilt, dass sie auf 1-vs-4-Spieler ausgelegt sind. Ggf. nicht besetzte Plätze werden von der KI ausgefüllt. Teilnehmende Spieler können diese Plätze bei Bedarf einnehmen und diese auch wieder wechseln.

Bezogen auf die Optik verspricht Entwickler Turtle Rock  Studios, dass vor allem die Außenareale sehr opplent gestaltet, und umherstreifende Tiere mit einer eigenen KI ausgestatter werden.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • gibs bei evolve ein einzelplayer game
  • <>evolve infos

- ANZEIGE -


*