Fuse – Insomniac entwicklen eigene Marke wegen fehlender Rechte an Resistance - insidegames

insidegames

Fuse – Insomniac entwicklen eigene Marke wegen fehlender Rechte an Resistance

Veröffentlicht 29. Januar 2013 | 9:46 Uhr von Sandra

Letzte Änderung 27. Juni 2016




Fuse Logo

Noch im Verlauf des recht jungen Jahres 2013 wird der Shooter Fuse (PC, PS3, Xbox 360) erscheinen, der sich zurzeit bei Insomniac Games in der Entwicklung befindet.

Das Fuse entwickelt wird und erscheint, hat einen einfachen Grund, wie sich jetzt in einem Gespräch zwischen CEO Ted Price, Insomniac Games, und dem 360 Game Magazine ergeben hat. Demnach sind fehlende Rechte an der Erfolgsmarke Resistance der Grund, dass man sich bei Insomniac Games für eine neue, eigene IP entschieden hat, welche im Auftrag von Electronic Arts umgesetzt werde.

Man hätte offenbar auch gerne ein weiteres Resistance-Spiel gemacht, aber da man nicht über die Markenrechte verfügt, diese liegen bei Sony, hat man sich, etwas Neues einfallen lassen: Fuse. Der Vorteil, welcher mit diesem Schritt einher gegangen ist, dass die Marke Fuse sowie die Rechte daran bei Insomniac Games liegen, erklärt Price.

Bekanntlich hatte sich Insomniac Games sozusagen selbstständig gemacht und dazu entschieden, dass man – nach den exklusiven Arbeiten mit Resistance für Sony – gerne Multiplattform-Titel entwickeln wolle. Da Sony die Rechte an Resistance nicht abgetreten bzw. verkauft hat, erdachte sich das Insomniac Team ein neues Spiel (Fuse), welches für verschiedene Plattformen erscheinen und durch Electronic Arts vertrieben wird.

Fuse wird somit gleichermaßen für PC, Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen. Release: tba.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC PC News Playstation 3 PS3 News Xbox 360 Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als HOLYANA oder auf Google+ unterwegs. Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • Marke Fuse

  • fuse insomniac news


- ANZEIGE -


*