insidegames

Ghost Recon: Wildlands – Closed Beta-Termin und Inhalte stehen fest

Veröffentlicht 26. Januar 2017 | 17:52 Uhr von Sandra




Tom-Clancys-Ghost-Recon-Wildlands-Artwork

Die Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands Beta wird, wie Ubisoft bekanntgegeben hat, vom 3. bis zum 6. Februar 2017 auf PC, Playstation 4 und Xbox One verfügbar sein. Der Ghost Recon: Wildlands Beta-Client kann bereits ab dem 1. Februar 2017 heruntergeladen werden.

Interessierte Spieler können sich für die Ghost Recon: Wildlands Closed Beta auf der offiziellen Webseite registrieren. Wer für die Wildlands Beta ausgewählt wird, kann bis zu drei Ubisoft-Freunde in sein Team einladen, vorausgesetzt, dass sie auf der gleichen Plattform spielen.

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands: Die offene Welt der Wildlands

 

In der Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands Closed Beta geht es für Spieler in einer nicht allzu entfernen Zukunft in die Provinz Itacua in Bolivien. Es gilt die Mitglieder des Santa Blanca-Drogenkartells auszuschalten und die Organisation nachhaltig zu zerschlagen. Wahlweise kann der Inhalt der Closed Beta, der auch später im finalen Spiel zur Verfügung stehen wird, im Vier-Spieler-Koop oder auch im Einzelspieler gespielt werden. Für den Erfolg können Spieler auf jede Art von Fahrzeugen als auch taktische Ausrüstungen und Waffen zurückgreifen. Wie Spieler in den jeweiligen Missionen vorgehen wollen, kann individuell und je nach bevorzugtem Spielstil gewählt werden.

Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands soll am 7. März 2017 für PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*