insidegames

Ghost of Tsushima – InFamous-Macher Sucker Punch kündigen Samurai-Open-World-Spiel an

Veröffentlicht 30. Oktober 2017 | 23:06 Uhr von Sandra




Ghost-of-tsushima-logo

Die in Seattle beheimateten Entwickler von Sucker Punch haben eine Weile nichts von sich hören lassen und wenn man sich das heute während der Paris Games Week 2017 angekündigte Ghost of Tsushima anschaut, weiß man zumindest einmal, dass die Jungs und Mädels seit InFamous: Second Son bzw. InFamous: First Light nicht untätig waren – ganz das Gegenteil scheint der Fall.

Ghost of Tsushima entführt euch ins Jahr 1274 ins feudale Japan. Samurai-Krieger gelten als die legendären Verteidiger – bis das mongolische Reich die Insel Tsushima überfällt, diese verwüstet und die lokale Bevölkerung unterjocht.

Als einer der letzten überlebenden Samurai steht ihr quasi wie Phönix aus der Asche aus selbiger auf und sinnt auf Rache. Aber ehrbare Samurai-Taktiken werden euch nicht weit bringen und ihr müsst einen neuen Weg des Kampfes finden: den Weg des Geistes, um einen unkonventionellen Krieg um die Freiheit Japans zu führen.

Ghost of Tsushima – PGW 2017 Announce Trailer | PS4

Ergänzend zum ersten Ghost of Tsushima-Trailer gibt es auch ein Video-Interview mit Nate Fox, Creative Director im Hause Sucker Punch, der ein wenig aus dem Nähkästchen plaudert und aufzeigt, wie es zu Ghost of Tsushima gekommen ist und welche Wege mit dem Samurai-Spiel eingeschlagen werden soll.

Ghost of Tsushima Interview | Details on Sucker Punch’s Next Open World Adventure | PS4

Laut Fox sei Ghost of Tsushimadas Spiel, das man schon immer machen wollte“. Es sei die Antwort auf die Frage, warum noch niemand auf die Idee gekommen ist ein ausladendes Samurai-Open-World-Spiel zu machen. Das Feudaljapan wäre wunderschön, so Fox, angefangen bei den schwankenden Bambuswäldern bis hin zu den prunkvollen Schlössern. Es sei ein Ort, den man erforschen müsse und nebenbei fragt Fox, wer denn nicht gerne eine Samurai-Rüstung tragen, einen großen Samurai-Langbogen abfeuern oder mit dem Katana in der Hand die Landschaft erkunden wollen würde.

Schon seit der fünften Klasse, so Fox, sei er Fan von Samurai-Comics, von Lone Wolf und Cube bis Usagi Yojimbo. Ein Sammelsurium, da man aus dem Vollen schöpfen könne: die Arten der Charaktere, die Landschaften, die Geschichten über Verrat und ihre Opfer. Gemeinsam bei Sucker Punch habe man diese Welt virtuell auf Playstation 4 zum Leben erweckt. Hohes Gras, das sich im Wind wiegt oder der entferne Ruf eines Kranichs, es soll sich echt anfühlen.

Mit Bezug auf den Trailer führt Fox weiter aus, dass die Szene, als der Anführer der Mongolen versucht den Samurai einzuschüchtern, alles bietet, was man für den Moment über Ghost of Tsushima wissen muss: die Macht und das Vertrauen des mongolischen Imperiums und die reine, tödliche Samurai-Entschlossenheit.

Ghost of Tsushima wird exklusiv für Playstation 4/Pro erscheinen, ein konkreter Release-Termin steht aktuell aber noch nicht fest und wird gesondert bekanntgegeben.

 

 


- ANZEIGE -


Kategorien: PS4 News PS4 Pro
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*