insidegames

Gone Home – Steam-Version jetzt mit deutschen Untertiteln und Errungenschaften

Veröffentlicht 16. Februar 2018 | 0:21 Uhr von BigJim




gone-home-console-edition

Die Steam-Version des für PC erstmals im Jahre 2013 veröffentlichten Indie-Adventures Gone Home enthält jetzt auch deutsche Untertitel. Der aktuelle Patch fügt zudem Steam-Errungenschaften sowie die Steam-Cloud-Speicherfunktion ein. Ferner wird die Engine auf eine neuere Version von Unity angehoben, was Leistung und Kompatibilität verbessern soll.

Gone Home, welches später noch für PlayStation 4 und Xbox One erschien, wurde von The Fullbright Company entwickelt. Der Titel spielt Mitte der 1990er Jahre. Wir übernehmen die Rolle einer Heimkehrerin, die nach über einjähriger Abwesenheit ihr Elternhaus aufsucht, doch dort zu ihrer großen Verwunderung niemanden mehr antrifft. Das Haus scheint bereits seit Monaten verlassen. Seltsamerweise finden sich keinerlei Hinweise, die auf eine Abreise schließen könnten. Was also ist geschehen? Dies zu ergründen, wird unsere Aufgabe sein. Folglich ist das eigene Handeln fortan auf Spurensuche und die Erkundung der Spielwelt ausgerichtet. Gone Home verzichtet dabei auf klassische Rätselaufgaben und legt den Schwerpunkt auf Story und Atmosphäre.

Ähnlich wie Dear Esther (2012) gehörte Gone Home zu den Wegbereitern jener First-Person-Adventures, die in der Folgezeit eine ganze Flut von Walking Simulatoren und Explorations-Adventures auslösten. Gone Home bekam gute Wertungsnoten (metacritic: 86 %) und erhielt zahlreiche Auszeichnungen.

Gone Home – Launch Trailer

 


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*