insidegames

Grim Fandango – Exklusiv für PS4 und PS Vita während der E3 2014 angekündigt

Veröffentlicht 12. Juni 2014 | 15:30 Uhr von Ricky




Grim-Fandango-Logo

Grim Fandango ist ein PC-Klassiker mit einer ungeheuren Fangemeinde rund um den Globus. Das Spiel ist schon lange „out of Print“ und Anhänger wünschen sich nichts mehr als das Grim Fandango eine Wiederauferstehung erfährt.

Das Warten und Hoffen hat sich augenscheinlich gelohnt, denn wie während der E3 2014 bekannt wurde, kümmern sich Sony und Entwickler Double Fine um eine Neuauflage. Passend zur Ankündigung wurde ein Trailer gezeigt, welcher ein wenig zusammenfasst, wie und warum man auf die Idee gekommen ist Grim Fandango exklusiv für Playstation 4 und PS Vita umzusetzen.

Grim Fandango Remastered Version Revealed for PS4 and PS Vita

Ergänzt wird das Video vom E3 2014 Sony Media Briefing durch eine Retrospektive, erstellt von 2 Player Productions. In dieser gut zwölf Minuten langen Dokumentation kommt Grim Fandagos Erfinder, Tim Schafer, zu Wort und es gibt natürlich auch einige Gameplay-Szenen des Klassikers zu begutachten.

Grim Fandango Retrospective

Dass Grim Fandango zurück kommen und die Verstorbenen wieder ins Jenseits befördern kann, ist ein Stück weit der Hartnäckigkeit von Double Fine zu verdanken. Disney und Lucas Arts (Disney kaufte bekanntlich Lucas Arts) hatten begonnen ihr Eigentum zu lizenzieren. Double Fine schaltete sich mit ein und versuchte einen Deal zu erwirken, damit Grim Fandango (Lucas Arts) neu auferstehen kann. Sony wiederum unterstützte diesen Plan und heraus gekommen ist eine Ankündigung von Grim Fandango für PS4 und PS Vita.

Es wurde bereits begonnen in den Archiven lagernde VHS-Cassetten zu sichten, welche Grim Fandango Material beinhalten. Dazu hat man jede Menge Konzeptzeichnungen durch geackert und vor allem das Originalteam von damals zusammen getrommelt, darunter Lead Designer Tim Schafer, Komponist Peter McConnell und Künstler Peter Chan.

Grim Fandanog – Worum geht es?

Grim Fandango ist ein Point’n Click Adventure (früher Grafik-Adventure) und thematisiert eine spanisch/lateinamerikanische Welt der Toten. Als Spieler schlüpfte man in die Rolle von Manuel Calvera, oder kurz Manni. Manni ist ein Verstorbener, der im Reich der Toten für das DOD = Department of Death als Reiseberater seinen Dienst schiebt. Als Lebender war Manni nicht gerade Vorzeigemensch und hat wenig Gutes getan. Ergo darf er sich seit seinem Ableben nicht zur ewigen Ruhe betten, sondern muss dafür erst einmal was. Um ins Reich der ewigen Ruhe einreisen zu können, muss Manni Geld verdienen, indem er eben anderen diese Reise organisiert – wahlweise zu Fuß, Schiff, Bus oder auch Zug Nummer Neun. Den Zug Nummer Neun möchte auch Manni besteigen können, aber bis so weit ist, gilt es zunächst viele andere Charaktere kennenzulernen, Aufgaben und Rätsel zu meistern und vor allem die Korruption, die im DOD herrscht, mithilfe eines Dämonen und einer Untergrundbewegung aufzudecken.


- ANZEIGE -


Kategorien: E3 2014 PS Vita News PS4 News Spielemessen
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als Zsadist oder auf Google+ unterwegs. Heavy Metal/Hardrock und Horror-Movie-Liebhaber!

Kommentare

  • [...] Gut zu wissen: Grim Fandanog war das letzte Abenteuerspiel, dass Tim Schafer im Hause LucasArts erdacht und umgesetzt hat, bevor er das Unternehmen verließ und sein eigenes Studio, Double Fine, gründete. Nachdem unlängst auch LucasArts von Disney gekauft wurde, sind auch vorhandene Lizenzen, Grim Fandango war zu der Zeit noch im Besitz von LucasArts, aufgedröselt worden und dabei ergab sich für Double Fine, mit Hilfe von Sony, dass Grim Fandango wieder auferstehen könnte. Alle Details dazu und worum es in dem dem Spiel geht, kann nochmals hier nachgelesen werden. [...]

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • ps vita neue farben e3


- ANZEIGE -


*