- ANZEIGE -

insidegames

Aliens: Colonial Marines – Alle Herausforderungen Komplettlösung (Leitfaden)

Veröffentlicht 12. Februar 2013 | 22:49 Uhr von Ronny

Letzte Änderung 29. Mai 2013

aliens colonial marines

Inhaltsverzeichnis:

Seite 1: Herausforderungen 1-15 / Baum 1
Seite 2: Herausforderungen 16-30 / Baum 1
Seite 3: Herausforderungen 31-37 / Baum 1
Seite 4: Herausforderungen 1-13 / Baum 2
Seite 5: Herausforderungen 1-15 / Baum 3
Seite 6: Herausforderungen 16-30 / Baum 3
Seite 7: Herausforderungen 31-36 / Baum 3

Aliens: Colonial Marines – Herausforderung-Baum 1

Herausforderungen – 31 – 37

Herausforderung 31: Amputation
Entfernen Sie 20 Körperteile von Xenox mit der taktischen Schrotflinte.

Macht dies am besten in Mission 4: Keine Hoffnung in Hadley’s, da euch dort genügend “Opfer” erwarten. Bewaffnet euch mit der (taktischen) Schrotflinte (TIPP: Feuermodus NICHT auf automatisch eingestellt vereinfachte uns das Unterfangen ungemein).

Um Körperteile abzutrennen, müssen diese Extremitäten genügend Schaden einstecken. Konzentriert euch daher bei euren Gegnern darauf, dass ihr immer auf denselben Arm oder dasselbe Bein schiesst. Körperteile zählen nur, wenn das Körperteil zeitgleich mit dem Ausschalten des Xeno’s kaputt gehen.

Geht euch die Munition aus oder gibt es keine Xenomorphs mehr in der Passage, ladet einfach den Kontrollpunkt erneut.


Herausforderung 32: Stellung verteidigen
Töten Sie einen Prescher mit einem Schuss der Dienstpistole.

Der wohl einfachste Weg einen Prescher mit der Dienstpistole zu töten, ist im Multiplayer. Besorgt euch einen Freund für ein privates Multiplayer Match. Splitscreen funktioniert hierfür allerdings nicht!

Wählt die Map “Das Nest” da es dort zwei ganz einfache Prescher Spawns gibt. Diese befinden sich auf der untersten Ebene der Karte (Kanalisation) und werden durch schwarze Xeno-Style Wände angezeigt. Ist ein Prescher bereit gerufen zu werden, leuchten diese schwarzen Wände leicht rot auf und wenn man als Alien davor steht, wird man zum Drücken von X-Taste (Xbox 360) / Viereck-Taste (PS3) aufgefordert. Um einen Prescher rufen zu können, muss ein gewisses Zeitfenster verstreichen (Keine Regelmässigkeit bisher festgestellt). Sobald nun der Prescher erweckt wurde, muss nun Spieler 2 (Der Marine) nur noch hinter den Prescher stellen und ca 8-10 Magazine der Dienstpistole in dessen Rücken versenken.

TIPP: Achtet darauf, dass es zeitlich knappe 50 Sekunden dauert, bis ihr einem Prescher im Dauerfeuer mit der Dienstpistole das Licht ausknippst.

Alternativ könnt ihr im Coop die Mission 9: Hoffnung in Hadley’s laden und es dort mit dem Prescher versuchen. Ein Spieler lenkt den Prescher ab (Weit weg von der KI mit der Smartgun, da diese euch gut und gerne den Kill klauen wird), während der 2. Spieler gezielt seine Kugeln im Rücken des Preschers versenkt.

WICHTIG: Es ist egal, mit welcher Waffe dem Prescher Schaden zugefügt wird, wichtig ist nur, dass die entscheidende Kugel aus einer Dienstpistole abgefeuert wurde. Je grüner ein Prescher leuchtet, umso mehr Schaden hat er bereits genommen. Wenn der Prescher vor grünem Glibber nur noch so trieft, seid ihr nicht mehr weit davon entfernt, das Vieh zu erlegen.


Herausforderung 33: Kombi-Waffe
Töten Sie mit der Kampfpistole 10 brennende Feinde.

Wichtig zu wissen für diese Herausforderung: Die Gegner müssen beim Abschuss NICHT MEHR BRENNEN. Sie müssen lediglich einmal gebrannt haben.

Wappnet euch mit dem Sturmgewehr mit dem Flammenwerfer Aufsatz. Wählt auch hier am besten die Mission 4: Keine Hoffnung in Hadley’s, da ihr dort genügende Gegner habt, um die Herausforderung abzuschliessen.

Spielt das Level bis zur Passage mit der Smartgun. Jetzt ist das Vorgehen immer dasselbe. Kokelt einen Xeno mit einem Stoss des Flammenwerfers an, switcht sofort zur Kampfpistole und erledigt den Xeno mit dieser.

Im Coop habt ihr es einfacher, wenn euch euer Partner, mit dem Abfackeln der Aliens hilft.

TIPP: Ab hier lassen sich die restlichen Herausforderungen, mit demselben Kontrollpunkt erledigen!!! Spart am besten die gesamte relevante Munition bis zum Kontrollpunkt mit der Smartgun


Herausforderung 34: Es brennt
Töte 20 Gegner mit Brandbomben.

Geht hierbei ähnlich vor wie bei Herausforderung 25. Es zählen Kills, welche mit der taktischen Ausrüstung oder dem Brandbombenwerfer des Pulsgewehrs erzielt werden.

Rennt den Gang mit den Xenomorphs durch. Dreht euch währenddessen um und lasst die Brandbomben fliegen. Im Idealfall, holt ihr euch mindestens 7 Kills / Durchgang (3x U4 Brandbomben als Handgranate, 4x Brandgranaten am Pulsgewehr). Sobald ihr keine Munition mehr besitzt, ladet den Kontrollpunkt neu.


Herausforderung 35: Stürmisch
Töten Sie 20 Feinde mit dem Sturmgewehr.

Tötet hierfür einfach 20 Gegner mit dem Sturmgewehr. Die Smartgun Passage in Mission 4: Keine Hoffnung in Hadley’s bietet auch für diese Herausforderung genügend Kanonenfutter.


Herausforderung 36: Abgefackelt
Töten Sie 20 Feinde mit dem Unterlauf-Flammenwerfer des Sturmgewehrs.

Rüstet euer Sturmgewehr mit dem Unterlauf-Flammenwerfer aus und tötet damit 20 Gegner. Xeno’s benötigen im Normalfall 2-3 Stösse des Flammenwerfers (1 Stoss = 1 kurzes Antippen der Sekundärfeuertaste)

Für die letzten beiden Herausforderungen dieses Baums gibt es ein gutes Verfahren, um die Kills schnell zu holen, da die Munition begrenzt ist.

Der Gang baut sich wie folgt auf. Ihr betretet den “Xeno-Gang” (Tür mit Wartezeit, benötigt Aktionstaste um geöffnet zu werden). Rechts findet ihr eine erste Nische mit einem Xeno (direkt bei den Kisten). Daran vorbei folgt links eine 2. Nische, welche aber nur eine Sackgasse ist. Weiter auf der linken Seite folgt nun ein Durchgang und auf diesen haben wir es abgesehen.

Rennt nun den gesamten Gang, bis zu diesem Durchgang (ihr seid richtig, wenn sich eine Panzerung zu eurer Linken befindet, sobald ihr durch den Durchgang durch seid). Sobald ihr diesen Raum betreten habt, greifen euch die Aliens eigentlich immer alleine an, und ihr habt alle Zeit und Ruhe der Welt, um einen sicheren Kill zu landen (Sehr begrenzte Munitionskapazität des Unterlauf-Flammenwerfers).

Gebt immer nur kurze kontrollierte Stösse des Flammenwerfers ab. Sobald ein Xenomorph zu zappeln anfängt und einen markerschütternden Schrei ausstösst, braucht ihr nicht mehr darauf zu schiessen, der Xeno ist tot.


Herausforderung 37: Stosstruppler
Töten Sie 20 mit Bogenladungen der taktischen Schrotflinte gelähmte Feinde.

Rüstet eure (taktische) Schrotflinte mit der Bogenladung aus. Beim Benutzen einer Bogenladung wird euer Gegner von starken Stromstössen geschüttelt und ihr könnt ihn ganz einfach mit dem normalen Feuermodus der Schrotflinte ins Jenseits befördern. Auch hier lohnt sich die Mission 4: Keine Hoffnung in Hadley’s zu wählen.

Das Vorgehen ist für diese Herausforderung dasselbe, wie für Herausforderung 36.

Der Gang baut sich wie folgt auf. Ihr betretet den “Xeno-Gang” (Tür mit Wartezeit, benötigt Aktionstaste um geöffnet zu werden). Rechts findet ihr eine erste Nische mit einem Xeno (direkt bei den Kisten). Daran vorbei folgt links eine 2. Nische, welche aber nur eine Sackgasse ist. Weiter auf der linken Seite folgt nun ein Durchgang und auf diesen haben wir es abgesehen.

Rennt nun den gesamten Gang, bis zu diesem Durchgang (ihr seid richtig, wenn sich eine Panzerung zu eurer Linken befindet, sobald ihr durch den Durchgang durch seid). Sobald ihr diesen Raum betreten habt, greifen euch die Aliens eigentlich immer nur alleine an, und ihr habt alle Zeit und Ruhe der Welt, um einen sicheren Kill zu landen (6 Bogenladungen / Durchgang).

Sobald ein Xeno durch die Türe will, verpasst ihr ihm eine Bogenladung und er wird in der Türe stehenbleiben. Jetzt ist es ein leichtes, ihm mit der Pumpe den Rest zu geben.

Nach Adam Riese benötigt ihr mindestens 4 Durchgänge (Kontrollpunkt laden)

ACHTUNG: Achtet immer darauf, dass eure Schrotflinte immer nachgeladen ist! Sobald ihr nachladen müsst, kann es sein, dass die Schockwirkung der Bogenladung nachlässt, und ihr einen Kill verschwendet habt.


Inhaltsverzeichnis:

Seite 1: Herausforderungen 1-15 / Baum 1
Seite 2: Herausforderungen 16-30 / Baum 1
Seite 3: Herausforderungen 31-37 / Baum 1
Seite 4: Herausforderungen 1-13 / Baum 2
Seite 5: Herausforderungen 1-15 / Baum 3
Seite 6: Herausforderungen 16-30 / Baum 3
Seite 7: Herausforderungen 31-36 / Baum 3


- ANZEIGE -


Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als R00ney1988 oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

  • Tomas_EF sagt:

    jo stimmt, man muss wirklich 2 mit einem schuss erwischen, hab ich auch in den englischen foren gelesen, dort wurde als tipp gesagt mann soll im vernichtungsmodus die eiernester becampen und darauf hoffen irgendwann mal glück zu haben und 2 marines zu erledigen, das versuche ich jetzt seit gestern, hab auch schon paar mal 2 auf einmal getroffen, aber natürlich sind entweder nicht beide daran gestorben oder irgendwer anders hat dazwischengefunkt und nen kill geklaut, echt bockschwer das ding, danke nochmal für die antworten

  • Tomas_EF sagt:

    ok habs endlich geschafft, danke nochmal für die hilfe :)

  • Marcel sagt:

    @Alien123

    Wie bereits per E-Mail mitgeteilt, leider nein! Das wäre umgekehrt auch nicht geduldet. Du darfst aber gerne auf diesen Guide hinweisen, aber keine Passagen kopieren

  • buu sagt:

    wer klaut, kriegt eins mit dem Paddel drüber!

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • aliens colonial marines komplettlösung
  • alien colonial marines lösung
  • aliens colonial marines herausforderung
  • alien colonial marines herausforderung
  • alien colonial marines herausforderungen
  • aliens colonial marines lösung
  • <>aliens colonial marines Herausforderungen
  • Alien Colonial Marines Komplettlösung

- ANZEIGE -


*