- ANZEIGE -

insidegames

Aliens: Colonial Marines – Alle Herausforderungen Komplettlösung (Leitfaden)

Veröffentlicht 12. Februar 2013 | 22:49 Uhr von Ronny

Letzte Änderung 29. Mai 2013

aliens colonial marines

Weiter geht es mit den Herausforderungen 31 – 36 in Aliens: Colonial Marines.

Inhaltsverzeichnis:

Seite 1: Herausforderungen 1-15 / Baum 1
Seite 2: Herausforderungen 16-30 / Baum 1
Seite 3: Herausforderungen 31-37 / Baum 1
Seite 4: Herausforderungen 1-13 / Baum 2
Seite 5: Herausforderungen 1-15 / Baum 3
Seite 6: Herausforderungen 16-30 / Baum 3
Seite 7: Herausforderungen 31-36 / Baum 3

Aliens: Colonial Marines – Herausforderung-Baum 3

Herausforderungen – 31 – 36

Herausforderung 31: Wer will kuscheln?
Töten Sie als Lauerer 20 Feinde mit einem Sprungangriff.

Voraussetzungen: Xenomorph Lauerer mit dem Sprunganschlag als Sekundärskill.

MP: Spielt hierfür am besten Team Deathmatch (Flucht und Überlebender sind GAR NICHT zu empfehlen, da dort die Marines nicht respawnen). Der Sprunganschlag ist eine sehr effektive Attacke, welche euren Gegner von 100 auf 0 Lebenspunkte befördert. Der Nachteil besteht in der eher langsamen Ausführung, während der ihr sehr verwundbar für eure Gegner seid. Macht euch keine Sorgen, so wie fast alle Herausforderungen zählt auch diese hier kumulativ.

1on1: Startet ein privates Team Deathmatch (Das Nest eigenet sich gut als Boosting-Arena, da sie recht klein und überschaubar ist). Wenn ihr wirklich schnell seid, schafft ihr es die 20 Kills in einem Durchgang einzustreichen. Verabreded euch am besten wieder in der “Futtergrube” (Das Loch in der Mitte der Karte) und lasst den Xeno so viele Kills machen, wie halt geht.


Herausforderung 32: Leichte Beute
Töten Sie als Xeno-Soldat einen Feind nach einem Lähmangriff mit der Keule.

Voraussetzungen: Xenomorph Soldat, der im Sekundärskill die Keule ausgerüstet hat..

MP: Spielt hierfür am besten Team Deathmatch (Flucht und Überlebender sind GAR NICHT zu empfehlen, da dort die Marines nicht respawnen). Sucht euch auch hierfür wieder einen einzelnen verirrten Marine. Gelangt in den Nahkampf und verpasst ihm einen Schlag mit der Keule. Gelähmt wird sich der Marine nicht mehr gegen eure Nahkampfattacken wehren können und wird kurz darauf das Zeitliche segnen.

1on1: Startet ein privates Team Deathmatch (Das Nest eigenet sich gut als Boosting-Arena, da sie recht klein und überschaubar ist). Der Marine Spieler braucht einfach nur dazustehen, während der Xeno ihm die Keule verpasst und ihm dann das Lebenslicht auspustet.


Besorgt euch ab hier einen Boosting Partner, da diese Herausforderungen im MP einen extremen Frustfaktor besitzen! Die Herausforderungs-Beschreibungen stimmen zu 100%, sollten also nicht falsch verstanden werden.


Herausforderung 33: Aus den Schatten
Töten Sie als Lauerer 5 Feinde, ohne Schaden zu nehmen.

Voraussetzungen: Xenomorph Lauerer, Skills sind egal

MP: Spielt hierfür am besten Team Deathmatch (Flucht und Überlebender sind GAR NICHT zu empfehlen, da dort die Marines nicht respawnen). Haltet euch im Schatten und versucht vereinzelte Marines zu erwischen. Benutzt tödliche Angriffe und wenns geht die Fatalität um einen One-Hit-Kill zu landen. Nehmt während 5 Kills keinen Schaden und die Herausforderung ist gegessen (Leichter gesagt als getan, wir empfehlen das ganze mit einem Partner zu boosten).

1on1: Startet ein privates Team Deathmatch (Das Nest eigenet sich gut als Boosting-Arena, da sie recht klein und überschaubar ist). Der Xeno Spieler tötet nun den Marine 5 Mal. Der Marine wird gebeten, nicht eine Kugel auf den Xeno abzugeben. So schafft ihr die Herausforderung in weniger als einer Minute.

TIPP: Kombiniert auch hier die nächsten beiden Herausforderungen, so müsst ihr nur 2 Spielsitzungen starten und könnt danach mit der letzten Herausforderung beginnen.


Herausforderung 34: Alpha
Töten Sie als Xenomorph 5 Marines, ohne zu sterben.

Voraussetzungen: Xenomorph, Typus und Skills sind egal

MP: Spielt hierfür am besten Team Deathmatch (Flucht und Überlebender sind GAR NICHT zu empfehlen, da dort die Marines nicht respawnen). Sobald ihr als Xenomorph an der Reihe seid, wählt die Xeno Klasse, mit welcher ihr am besten umgehen könnt. Euer Ziel: 5 Kills / 0 Deaths. Dieses Ziel erreicht ihr auch ohne Boosting, allerdings gehts dort massiv schneller.

1on1: Startet ein privates Team Deathmatch (Das Nest eigenet sich gut als Boosting-Arena, da sie recht klein und überschaubar ist). Der Xeno Spieler tötet nun den Marine 5 Mal. Die Herausforderung wird mit dem 5. Kill abgeschlossen.


Herausforderung 35: Ass
Töten Sie als Marine 5 Xenos, ohne zu sterben.

Voraussetzungen: Marine, Ausrüstung egal

MP: Spielt hierfür am besten Flucht oder Überlebender, da ihr dort als Marine über Panzerungen verfügt. Ausserdem erhaltet ihr mächtige Waffen um euren Gegnern einzuheizen. Ausserdem könnt ihr eure Panzerung wieder auffüllen. Überlebt so lange wie möglich und macht so viele Abschüsse wie ihr könnt. Nach dem 5. Kill ohne zu sterben, habt ihr nun auch die zweitletzte Herausforderung dieses Baumes gemeistert.

1on1: Startet ein privates Team Deathmatch (Das Nest eigenet sich gut als Boosting-Arena, da sie recht klein und überschaubar ist). Der Marine Spieler tötet nun den Xeno 5 Mal. Die Herausforderung wird mit dem 5. Kill abgeschlossen.


Herausforderung 36: Schwer zu erledigen
Schliessen Sie ein Flucht-Match ab, ohne ausser Gefecht gesetzt zu werden.

Voraussetzungen: Flucht Match muss GEWONNEN werden. Eine vollständige Exfiltration reicht nicht aus!

MP: Spielt hierfür den Flucht Modus. Versucht nun als Marine den Endpunkt der Karte zu erreichen und eine Exfiltration zu schaffen. Habt ihr dies geschaft, schaltet unbedingt die Marines aus, sobald ihr an der Reihe seid. Eine vollständige Exfiltration reicht nicht, ihr müsst das Spiel auch gewinnen..

1on1: Startet ein privates Flucht Match. Der Xeno Spieler hat nun Pause. Der Marine kann nun gemütlich bis zur Exfiltration durchrennen. Nach dem Seitenwechsel muss der Xeno Spieler nur noch den Marine töten. Das Spiel wird abgeschlossen und die Herausforderung ist geschaft

Ganz Alleine: Startet ein privates Flucht Match und beginnt als Marine. Da ihr nun alleine auf eurem Privaten Server seid, rennt als Marine zum Exfiltrationspunkt. Sobald ihr als Xenomorph an der Reihe seid, lasst einfach die Zeit verstreichen. Das Spiel wird als Sieg gewertet und dank der vollständigen Exfiltration gilt die Herausforderung ebenfalls als abgeschlossen.



- ANZEIGE -


Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als R00ney1988 oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

  • Tomas_EF sagt:

    jo stimmt, man muss wirklich 2 mit einem schuss erwischen, hab ich auch in den englischen foren gelesen, dort wurde als tipp gesagt mann soll im vernichtungsmodus die eiernester becampen und darauf hoffen irgendwann mal glück zu haben und 2 marines zu erledigen, das versuche ich jetzt seit gestern, hab auch schon paar mal 2 auf einmal getroffen, aber natürlich sind entweder nicht beide daran gestorben oder irgendwer anders hat dazwischengefunkt und nen kill geklaut, echt bockschwer das ding, danke nochmal für die antworten

  • Tomas_EF sagt:

    ok habs endlich geschafft, danke nochmal für die hilfe :)

  • Marcel sagt:

    @Alien123

    Wie bereits per E-Mail mitgeteilt, leider nein! Das wäre umgekehrt auch nicht geduldet. Du darfst aber gerne auf diesen Guide hinweisen, aber keine Passagen kopieren

  • buu sagt:

    wer klaut, kriegt eins mit dem Paddel drüber!

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • alien colonial marines herausforderungen
  • <>aliens colonial marines Herausforderungen
  • aliens colonial marines herausforderung
  • alien colonial marines herausforderung
  • Alien Colonial Marines Komplettlösung
  • alien colonial marines lösung
  • aliens colonial marines komplettlösung
  • aliens colonial marines lösung

- ANZEIGE -


*