- ANZEIGE -

insidegames

Bloodborne – Trophäen Leitfaden / Trophies Guide mit Roadmap

Veröffentlicht 23. Juni 2015 | 16:25 Uhr von Erzgebirgskind

Letzte Änderung 12. Dezember 2015

Bloodborne-Screenshot

Herzlich willkommen zu unserem Bloodborne – Trophäen Leitfaden / Trophies Guide!

Mit unserem Bloodborne – Trophäen Leitfaden / Trophies Guide seid ihr garantiert auf der sicheren Seite, wenn ihr das Spiel zu 100% beenden möchtet. Alle Erfolge sind verständlich und klar beschrieben. Habt ihr vielleicht selbst einen wertvollen Tipp oder Hinweis zu unserem Bloodborne – Trophäen Leitfaden / Trophies Guide? Dann schreibt uns ungeniert an, hinterlasst einen Kommentar oder besucht unser Forum und diskutiert mit, wie man die Trophäen am besten ergattern kann!

  • Trophäen: 1x  6x  7x  20x = 34 | 1.230 Punkte
  • Offline Trophäen: 34 Trophäen
  • Online Trophäen: keine
  • Schwierigkeit der Trophäen: 7/10
  • Hat der Schwierigkeitsgrad Auswirkung auf die Trophäen?: nein
  • Benötigte Zeit für die Platin Trophäe: ca. 70 Stunden +/-
  • Wie oft durchspielen?: 1-Mal plus Kelchdungeons
  • Trophäen, die ihr verpassen könnt: 4
  • Verbuggte Trophäen: keine bekannt

 

Bloodborne – Roadmap

Zu allererst möchten wir uns bei der Community und besonders bei den Usern Zen für seine Bossbeschreibungen und Flatliner für seine umfangreiche Roadmap und die Erklärungen für die Jägerwaffen und Jägerwerkzeuge aus dem PSN-Senioren Forum bedanken. Ebenso wie für die bereits tonnenweise gesammelten und aufgeschriebenen Informationen und Hinweise zum Spiel, ohne diese dieser Leitfaden sicher nicht so umfangreich und hilfreich geworden wäre! Nochmals vielen lieben Dank!

Zum Spiel:

Bloodborne ist nichts für Casual Gamer oder besser gesagt, nichts für Zwischendurch. Es auf den Schwierigkeitsgrad zu reduzieren wäre aber nicht fair. Denn es ist mehr. Wer sich damit auseinander setzt und Gefallen daran findet, der wird sicher Riesenspaß haben. Die Welt, die Atmosphäre, Gegner, die Kämpfe usw. – klasse. Bloodborne ist gnadenlos. Es schenkt euch nichts und ihr müsst euch alles verdienen. Es gibt keine Map, kein Questlog, die Standardgegner machen euch schneller kalt als ihr denkt und wer mal nach Feierabend spielen möchte zur Entspannung, wird hier kaum glücklich werden. Die Story wird kryptisch erzählt und man muss sich aus dem Wenigen das Ganze zusammen setzen.
Es ist schon Zeit und Hingabe nötig. Bis man die Stadt usw. kennen lernt, die Gegner und deren Angriffe, ein Gefühl für die Waffen – das dauert seine Zeit. Bloodborne muss man Respekt erweisen. Vorsichtig durch die Welt schreiten und aus seinen Fehlern lernen. Seid nicht all zu hastig, wartet auf dem richtigen Moment, zieht euch zurück. Wer vorprescht und denkt er schnetzelt sich durch wie Conan, der wird wird schneller auf dem Boden der Tatsachen geschmettert als er blinzeln kann.

Das Spiel hat eine klasse Atmosphäre, belohnt jene die aus ihren Fehlern lernen und aufmerksam durch die Welt schreiten. Es hat auch wieder seine Macken, das kennt man und damit muss man Leben oder eben was anderes spielen. Zu erwähnen ist auch, das man nicht alle Bosse oder Gebiete erkunden MUSS. Man kann auch nur das nötigste spielen und durchrennen. Oder sich die Zeit nehmen und alles erforschen.

Ein paar Worte für den Anfang:

  • Das Spiel pausiert nicht wenn man z.B. im Inventar stöbert. Also Vorsicht und macht das nicht wenn Gegner in Sichtweite sind.
  • Wird es euch zu viel, legt eine Pause ein, spielt was anderes, geht an die frische Luft.
  • WICHTIG: Wer es nicht unnötig schwer haben möchte, sollte ein Auge auf seine “Einsicht” haben (das Auge Symbol oben rechts). Man bekommt Einsicht durch Items, Bosse finden und erledigen sowie Online helfen. Verlieren kann man Einsicht wenn es als Währung genutzt wird, von Gegner abgesaugt oder für das Rufen  Koop-Hilfen einsetzt. Ab fünfzehn Einsicht bekommen Gegner im Kathedralenbezirk neue Bewegungen und Angriffe. Im  verbotenen Wald spawnen dann zusätzlich Mad Mans und weiterhin kann man Dinge sehen sie man mit zu wenig Einsicht nicht sieht.
  • Beachtet auch, das der Tagesablauf verschiedene Phase hat und fortschreitet  und das damit auch die Preise bei den Bad-Boten steigen.
  • Spielt ihr Online werdet ihr Nachrichten finden von anderen Spielern. War die Nachricht gut – Bewertet. Für eine positive Bewertung bekommt der Verfasser die Energie aufgeladen und das kann u. U. “Leben” retten.
  • In Bloodborne kann man nicht mehr wie gewohnt aus Souls, blocken. Hier wird Ausgewichen und mehr auf offensives Kämpfen (wenn es die Situation erlaubt) Wert gelegt. So kann man in einem kleinen Zeitfenster seine Energie wieder erlangen wenn man den Gegner, der einen angegriffen hat, indem man ihm Schaden zufügt. Beim Ausweichen macht man einen Hechtsprung/Rolle. Ist der Gegner anvisiert, dann gibt es nur einen Ausweichschritt. Bedenkt das und entscheidet was in der entsprechenden Situation besser ist.
  • Eure Kleidung müsst ihr wieder je nach Bedarf kombinieren um das beste Ergebnis zu erzielen. Regulärer Schutz ist nicht immer alles. Manchmal ist es besser mehr Resistenz gegen Gift aufzuweisen z.B. behaltet also Sachen, man weiß nie wann sie nützlich sein können.
  • Ihr könnt jederzeit aus dem Spiel. Tote Gegner bleiben tot, solange ihr nicht sterbt oder in den “Traum des Jägers” geht. Denn sonst sind alle Gegner wieder da, bis auf Bosse und die feindlichen Jäger.
  • Wenn ihr sterbt, verliert ihr eure Blutechos (die Währung zum Kaufen und Aufleveln). Ihr habt die Möglichkeit zum Ort des Geschehens zurück zu kehren und eure Echos wieder zu holen. Die kann auch ein Gegner eingesammelt haben. Sterbt ihr unterwegs oder beim Versuch, sind die Echos aber für immer weg.
  • Lest euch die Item-Beschreibung durch! So bekommt man bereits manche Tipps daraus. Z. B. gibt es eine Spieluhr die man von einem Mädchen bekommt. In der Beschreibung wird der Name Gascoigne erwähnt. Das Mädchen sagt, das ihr Vater die Musik erkennt. Und spätestens wenn man besagten Boss trifft, sollte man die Uhr nutzen. Ebenso wisst ihr wann das Passwort das benötigt wird. Am besten bei neuen Sachen gleich die Beschreibung durchlesen.
  • Nutzt die Gegenstände die ihr erhaltet, z. B. die “Köder”. Gibt es Stellen wo mehrere Gegner sind, dann lockt diese doch damit an um euch das Leben etwas zu erleichtern.
  • Schleicht hinter Gegner (normales gehen), ladet mit R2 euren Schlag auf und wenn dieser kurz in die Knie geht, tretet schnell an ihm ran und macht mit R1 einen “Eingeweideangriff”. Macht viel Schaden und verkürzt den Kampf. Funktioniert immer wenn Gegner gestaggert wurden.
  • Die Schusswaffe macht auch Schaden, aber ist eher als Konterwaffe gedacht. Habt ihr das Timing raus, ist dies sehr hilfreich. Lasst ihr einen Schuss mitten im Angriff des Gegners los und trefft, fällt dieser zu Boden und ein “Eingeweideangriff” ist möglich. Geht auch bei Bossen. Ist aber nicht immer ganz leicht den Zeitpunkt zu erwischen. Die Kugel fliegt erst hin, trifft nicht in dem Augenblick wenn ihr die Taste betätigt.
  • Achtet auf versteckte Wege die euch zu gut versteckten Schätze oder NPC’s führen, ebenso auf Abkürzungen die ihr öffnen könnt.
  • Achtet bei den Häusern auf Laternen. Da könnt ihr mit den NPC’s sprechen. Sidequests werden nicht wirklich angezeigt. Manche NPC’s haben auch mehrere Dialoge, sprecht die also an bis sie das gleiche sagen.
  • Manche NPC’s (z. B. die Frau im unsichtbaren Dorf) reden erst mit euch bzw. helfen/lassen sich helfen wenn ihr die passende Kleidung habt. Da sie eine Anhängerin der Kirche ist, solltet ihr das Kirchengewand tragen.
  • Ihr findet relativ früh eine Fackel (später auch eine Jägerfackel). Scheut euch nicht diese in den 2ten Slot der Sekundärwaffen zu packen. Denn mit der habt ihr mehr Licht beim Erkunden und manche Gegner wie die “Wolfsmenschen” haben ein Problem wenn ihr diese in der Hand haltet und weichen öfters zurück, sind so leichter angreifbar.
  • Denkt daran, das alles was ihr macht (Sprinten, Kämpfen) Ausdauer kostet. Ist die leer, steht ihr plötzlich da und werdet getötet weil die Ausdauer für den letzten Schlag fehlte. Also lieber vorher aufhören und auf Abstand statt drauf zu gehen.
  • Kommt ihr bei einem Boss nicht weiter, holt euch jemand zu Hilfe. Es ist keine Schande in BB Hilfe zu suchen. Bedenkt das die Stärke der Gegner dann aber auch skaliert. Vorsicht ist also dennoch geboten.
  • Die Spieldauer liegt bei euch. Manch einer ist unter 20H durch, die meisten brauchen wesentlich mehr. Macht euch kein Stress. Erkundet nach Herzenslust.
  • Seid ihr in einem Gebiet wo die Gegner über euch nur müde lächeln, solltet ihr wieder kehrt machen und woanders weitermachen. Das Spiel lässt euch voran kommen, aber sagt euch nicht wohin ihr am besten gehen sollt. Wenn es also mal viel zu schwer wird, dann versucht was anderes oder investiert in euren Charakter.
  • Waffen und Kluften sind eher wenige zu finden. Habt ihr eine Waffe die ihr sehr gerne spielt, dann könnt ihr diese auch beruhigt aufrüsten da dies nicht umsonst ist weil 15 Min. später die selbe Waffe in besser gefunden wurde. Auch haben die Waffen 2 Modi. So lässt sich z. B. die Axt mit einer Hand oder zweihändig nutzen. Macht dann mehr Schaden auf Kosten der Beweglichkeit.
  • Waffen und Charakter lassen sich aufrüsten. Für die Waffen gibt es Edelsteine die deren Wert steigern. Diese können auch wieder entfernt oder getauscht werden. Beim Charakter sind es die Runen.
  • Umso mehr Blut spritzt wenn ihr einen Gegner trefft, umso besser ist die Stelle. Spritzt wenig Blut, ist die Stelle nicht die beste und ihr zieht weniger ab.
  • Die Jägerabzeichen die ihr findet oder bekommt bringen neue Gegenstände bei den Boten.
  • Gegenstände die ihr findet (wie z. B. Blutphiolen) wandern in eurem Inventar. 20 sind max. möglich (kann man erweitern). Was zu viel ist, landet automatisch in der Kiste im Hub. Also keine Sorge. Ist der Platz auch voll, könnt ihr nichts aufnehmen und es bleibt liegen. Entsprechende Meldung erscheint ebenfalls.

Hinweis zu den Waffen:

Wer die Trophäe für alle Waffen möchte, sollte bedenken das die Waffen von Eileen nur durch deren Questreihe oder durch Besiegen von Eileen erlagt werden können.
Das Burial Blade gibt es, wenn ihr am Ende das Angebot ablehnt. Ist dann in NG+ zu kaufen.

Online:

Schaut in den Einstellungen (im Spiel) ob die Netzwerk Region auf Weltweit ist. Um Leuten zu helfen, nutzt die “Kleine nachhallende Glocke”. Wenn ihr diese läutet, bietet ihr eure Hilfe an. Spielt weiter, geht euren Weg oder wartet, denn sobald jemand Hilfe sucht, werdet ihr dorthin geportet. Keine Bange, tote Gegner in eurem Spiel bleiben tot und nach erfolgreicher Zusammenarbeit kehrt ihr in eure Welt automatisch zurück. Als Belohnung gibt es Echos und Einsicht. Stirbt der Host oder ihr, erhaltet ihr nichts. Um Hilfe zu bekommen, nutzt die “Herausforderungsglocke” und wartet bis jemand kommt. So könnt ihr einen Boss zusammen erledigen. Das kostet 1 Einsicht. Um PvP zu spielen und in andere Welten einzufallen, nutzt die “Finstere nachhallende Glocke”. Die Herausforderungsglocke bekommt ihr automatisch. Die anderen 2 müsst ihr beim Brunnen mit Einsicht kaufen (wenn ihr den Weg links vom regulären Brunnen hoch lauft, bevor es ins Haus geht rechts halten).

Im Hub – Traum des Jägers:

  • Dies ist euer Zuhause. Hier könnt ihr Sachen kaufen, Waffen aufwerten und reparieren sowie euren Charakter aufleveln. Verteilt die Punkte weise denn jede Stufe kostet mehr und mehr Echos.
  • Bei der Puppe steigert ihr euer Level (sie erwacht ab 1 Einsicht).
  • Bei Brunnen könnt ihr Sachen kaufen und auch verkaufen.
  • Im Haus ist eine Truhe wo ihr eure nicht benötigten Sachen lagern könnt.
  • Der Brunnen oberhalb von dem, den ihr von Beginn nutzen könnt, wird erst ab 1 Einsicht nutzbar (10 Einsicht ohne Patch). Die Währung dort ist ebenfalls Einsicht. Ihr kommt hin wenn ihr den Weg links vom regulären Brunnen hoch lauft, aber bevor es ins Haus geht rechts haltet (aus dem Haus kommt man auch hin).
  • Der 3te Brunnen befindet sich links den Weg nach hinten statt rechts zu dem mit der Einsicht. Er kann erst genutzt werden sobald ihr Gegenstände für die Boten habt wie der schwarze Boten-Zylinder. Von da an tragen eure Boten einen Indiana Hut z. B..

Boten Gegenstände:

Schwarzer Boten-Zylinder
Im Kathedralenbezirk, wo es zum Bosskampf gegen Vicar Amelia geht könnt ihr vorher rechts auf den Dächern kommen und euch den Indi-Hut holen

Rote Boten-Schleife
Dafür müsst ihr die Mission von dem kleinen Mädchen das ihr an einem Fenster bei einer Abkürzung ansprechen könnt (nahe der Stelle wo der “Steinriese” gegen das Tor hämmert und wo der Scheiterhaufen mit den ganzen Leuten ist) erledigen und ihr entweder die Brosche bringen oder sie zur Kathedrale schicken (nicht zur Klinik).
In beiden Fällen solltet ihr dann später im “Kanal” mal bei dem Riesenschwein vorbei schauen und es erledigen. Anschließend erhaltet ihr die Schleife.

Blutige Boten-Kopfbandage
Findet ihr da wo eine tote Bluthungrige Bestie hängt und ihr zum ersten mal Ritualblut erhaltet. Das ganze ist oben zu finden. Ihr kommt hin indem ihr Richtung der “Minigun” klettert und euch nach dem Benutzen der ersten Leiter, fallen lasst (schaut euch um, es geht eine Ebene tiefer). Von da geht es über den Balken auf die andere Seite und mit einem Sprung zur Bandage.

Boten-Urnentanz
Nach dem Töten der Bluthungrige Bestie habt ihr die Tür in der Kapelle geöffnet (vom Friedhof kommen, an der Lampe vorbei, Treppe runter und dann rechts). Die führt euch zu einem Aufzug. Achtet beim Hochfahren darauf das es ein Fenster gibt in der Mitte. Geht also in den Aufzug rein und dreht euch um 180 Grad. Ihr müsst schnell sein und während der Fahrt abspringen. Klappt es nicht, dann fahrt grad wieder runter und versucht es, wieder hoch – es klappt schon. Ist nicht wirklich schwer. So gelangt ihr zur Urne und sogar zu einer Rune.

Boten-Zylinder
Nehmt den Weg wie beim Boten-Urnentanz – am in der Aufzug, hoch, über die Brücke und dann rechts. Hinten lasst ihr euch fallen. Folgt dem Weg und ihr seht weiter unten eine Leiche auf einem Balken. Das ist euer Ziel.

Weiße Boten-Schleife
Nach Roms Tod geht ihr zum Mädchen mit der Spieluhr. Ihr müsst ebenfalls schon die rote Botscheleife erhalten haben. Geht ihr jetzt zum Fenster wo die Kleine war, ist jetzt ihr große Schwetser dort. Gebt ihr die Rote Boten-Schleife (Achtung, Item verleirt ihr dabei!) und steigt dann die Leiter hinunter in die Kanalisation. Vorher noch kurz in den Traum des Jägers damit die Map neu geladen wird. Ihr findet dann unten die weiße Schleife.

 

 

Bloodborne – Trophäen Leitfaden / Trophies Guide

 

Bloodborne Leitfaden Yharnam-Sonnenaufgang – Gold Trophäe
Du hast die Jagd überlebt und einen weiteren Tag erlebt.

Bloodborne bietet drei verschiedene Spielenden an. Ihr müsst aber nicht dreimal durchspielen, sondern könnt euch einen USB-Speicherstand anlegen oder die Cloud nutzen. Speichert das Spiel separat, sobald im Traum des Jägers das Haus anfängt zu brennen. Für diese Trophäe geht ihr nun durch das Tor zu Gehrman und startet den Dialog. Wählt dann wenn ihr aufgefordert werdet die Option “Sich Opfern” aus. Ihr habt damit das kampflose Ende freigeschaltet.

Bloodborne Leitfaden Wünsche anerkennen – Gold Trophäe
Ergriffen von der Präsenz des Mondes schwörst du, über den Traum des Jägers zu wachen.

Bloodborne bietet drei verschiedene Spielenden an. Ihr müsst aber nicht dreimal durchspielen, sondern könnt euch einen USB-Speicherstand anlegen oder die Cloud nutzen. Speichert das Spiel separat sobald im Traum des Jägers das Haus anfängt zu brennen. Für diese Trophäe geht ihr nun durch das Tor zu Gehrman und startet den Dialog. Wählt dann wenn ihr aufgefordert werdet die Option “Ablehnen” aus. Jetzt müsst ihr gegen Gehrman kämpfen und ihn besiegen. Damit habt ihr dann das zweite Ende freigeschaltet. Anbei noch ein Überlick zum Boss Gehrman, der erste Jäger:

  • Ort: Traum des Jägers
  • Drops: 128.000 Blutechos, Altes Jägerabzeichen –> damit kann die Burial Blade bei den Bad-Boten erworben werden
  • Level: ab Level 70
  • Schwäche: Feuer, Blitz, Arkan

Gehrmann ist schnell und aggressiv. Ihr solltet genug Leben und Beweglichkeit gelevelt haben um den Kampf bestehen zu können. Versucht Gehrman zu kontern bzw. zu staggern. Staggern geht am besten im Koop.

Bloodborne Leitfaden Anfang der Kindheit – Gold Trophäe
Du führst die Menschheit als Baby-Großartiger in ihre nächste Kindheit.

Bloodborne bietet drei verschiedene Spielenden an. Ihr müsst aber nicht dreimal durchspielen, sondern könnt euch einen USB-Speicherstand anlegen oder die Cloud nutzen. Speichert das Spiel separat sobald im Traum des Jägers das Haus anfängt zu brennen. Für diese Trophäe benutzt ihr nun drei Nabelschnüre bevor ihr zu Gehrmann hingeht. Die Nabelschnüre findet ihr an folgenden Stellen im Spiel: eine ist in der verlassenen Werkstatt, eine findet ihr bei Iosefka wenn ihr zu ihr geht nachdem ihr Rom, die geistlose Spinne besiegt habt, eine erhaltet ihr wenn ihr Mergos Amme besiegt  und die letzte danach von Arianna im Keller der Kathedrale wenn ihr ihr Baby tötet. Dafür müsst ihr zuvor im Spielverlauf Arianna in die Kathedrale geschickt haben. Geht jetzt zu Gehrman und wählt im Dialog die Option “Ablehnen”. Nachdem ihr Gehrman besiegt habt erscheint noch ein zweiter Boss den ihr ebenfalls besiegen müsst um das das dritte Ende freizuschalten. Ihr müsst nicht beide Bosse hintereinander besiegen, sterbt ihr beim zweiten Boss, dann müsst ihr nur noch gegen diesen kämpfen. Anbei noch ein Überblick zur Mondpräsenz:

  • Ort: Traum des Jägers
  • Drops: 230.000 Blutechos
  • Level: ab Level 70
  • Schwäche: Feuer, Blitz, Arkan

Der Kampf ist ist prinzipiell einfacher als gegen Gehrman. Die Mondpräsenz ist auch anfällig für Visceral Attacks, das solltet ihr ausnutzen. Bleibt ansonsten so in mittlerer Entfernung von ihr weg und wartet auf die Dreier-Kombo um dann anzugreifen. Eine weitere Attacke zieht euch Komplett bis auf einen Punkt sämtliches Leben ab, allerdings ist der Boss dann auch längere Zeit sehr verwundbar so dass ihr sofort angreifen solltet und euch so auch wieder Leben zurückholt.

Bloodborne Leitfaden Yharnam, pthumerianische Königin – Gold Trophäe
Besiege Yharnam, Blutkönigin des alten Labyrinths.

Um der Königin gegenübertreten zu können müsst ihr euch durch die pthumerianischen Kelche spielen. Die Wurzelkelche werden dafür nicht benötigt, nur die Hauptkelche. Im Einzelnen sind das:

  • Pthumerianischer Kelch (benötigte Ritualmaterialen: 2*Ritualblut(1) und 1.000 Blutechoes)
  • Zentraler Pthumerianischer Kelch (benötigte Ritualmaterialen: 6*Ritualblut(2) und 1.800 Blutechoes)
  • Unterer Pthumerianischer Kelch (benötigte Ritualmaterialen: 9*Ritualblut(3) und 3.200 Blutechoes)
  • Verfluchter Kelch (benötigte Ritualmaterialen: 9*Ritualblut(4), 2*Bastard von Loran, 22 Arkanschleier und 5.500 Blutechoes)
  • Großer Pthumerianischer Ihyll Kelch (benötigte Ritualmaterialen: 9*Ritualblut(5), 4*Rotes Geleee, 25 Arkanschleier, 1*Lebendiger Strang und 11.500 Blutechoes)

Um den verfluchten Kelch öffnen zu können müsst ihr außerdem den Leidendes Loran Kelch öffnen und bis in die Ebene 3 spielen um das Ritualmaterial Bastard von Loran zu erhalten. Ihr findet das Material dort in Ebene 3 in Kisten bzw. wird es zufällig auch von Gegnern gedroppt. Für den Großen Pthumerianischen Ihyll Kelch benötigt ihr Rotes Gelee von dem ihr schon mal zwei in einer Kiste im Unterrichtsgebäude in Byrgenwirth findet. Das fehlende holt ihr euch am besten auch im NG+ aus dieser Kiste. Optional könnt ihr auch Gelee im unteren Loran Kelch in Ebene jeweils eins in Ebene 1 und 2 oder im Großen Isz Kelch (zwei in Ebene 3) finden. Arkanschleier werden von den Fluoreszierenden Blumen in den Dungeons gedroppt bzw. kann aus überschüssigen Ritualmaterialien gewonnen werden. Das Werkzeug dazu findet ihr im Unteren Pthumerianischen Kelch auf Ebene 2 in einer Kiste in der Seitentür vor dem Boss. Den Lebendigen Strang erhaltet ihr vom Mutterhirn wenn ihr es in Mergos Speicher: Mitte habt fallen lassen bzw. kann im Traum des Jägers mit Einsicht gekauft werden.

Der Bosskampf gegen die Königin selbst ist nicht so schwer. Ihr müsst euch vor ihrer AOE Attcke in Acht nehmen und weit genug weg sein. Die Attacke erkennt man daran dass sie ihre Hände nach oben nimmt – spätestens jetzt sollt ihr wegsprinten. Erzeugt sie Kopien von sich dann solltet ihr diese schnellstens als erstes wieder erledigen. Die Kopien benötigen nur einen Schlag können aber vollen Schaden austeilen und verfügen über die gleichen Attacken wie das Original. Generell gilt, dass die ersten Kelche am einfachsten zu bewältigen sind und der Schwierigkeitsgrad im Verfluchten Kelch (nur noch halber Lebensbalken) stark anzieht.

Tipp: Für diesen Kelch könnt ihr alle Runen ausrüsten welche euch mehr Leben geben da dieser Effekt stapelbar ist. Habt ihr also mehrere Runen die mehr GP ermöglichen dann nutzt das auch aus!

Und hier zum Schluß noch einige Erläuterungen zum Koop-Spiel in den Dungeons da sich das etwas komplexer gestaltet. Wenn ihr einen Dungeon erstellt dann könnt ihr ihn auf privat stellen (und damit allein spielen) oder auf öffentlich. Stellt ihr ihn öffentlich dann hat dieser Dungeon einen eindeutigen Code den ihr im Menü des Dungeon vor Betreten seht. Wollt ihr nun mit einem Freund zusammen spielen, dann muss dieser ebenfalls den Kelch und die Ritualmaterialen für das Erstellen haben und bei Generieren euren Code zusätzich eingeben damit er in euren Dungeon spielen kann. Nun könnt ihr euch abwechslend durch die Einzelnen Ebenen helfen, also in Ebene 1 hilft Spieler B Spieler A und dann umgedreht, in Ebene 2 wieder Spieler B Spieler A bis der Boss dieser Ebene besiegt ist und dann umgedreht. Es muss alles im gleichen Dungeon mit der gleichen Kelchnummer passieren und der Dungeon darf nicht geschlossen werden sonst ist der Spielfortschritt weg. Erst wenn alle beide erfolgreich alle Bosse des Dungeons erledigt haben kann der Dungeon geschlossen werden.

Bloodborne Leitfaden Jägeressenz – Gold Trophäe
Erlange alle Jägerwaffen.

  • Sägehackbeil
    • Startwaffe, welche es später automatisch bei den Bad-Boten zu kaufen gibt.
  • Jägeraxt
    • Startwaffe, welche es später automatisch bei den Bad-Boten zu kaufen gibt.
  • Gewundener Stock
    • Startwaffe, welche es später automatisch bei den Bad-Boten zu kaufen gibt.
  • Kirchenhammer
    • Bei den Bad-Boten kaufen nachdem die Kleriker Bestie besiegt ist, da diese das Schwert-Jägerabzeichen droppt.
  • Klinge der Gnade
    • Erhaltet ihr wenn ihr die Questreihe von Eileen, die Krähe abschließt. Dafür müsst ihr dreimal mit ihr reden und ihr zweimal helfen. Alternativ findet ihr das Krähen-Jägerabzeichen auch an ihrer Leiche sollte während der Questreihe sterben. Habt ihr das Abzeichen dann könnt ihr bei den Bad-Boten die Waffe kaufen. Anbei findet ihr noch ein Video wie ihr die Questreihe von ihr erfolgreich abschließt:

Bloodborne. Eileen the Crow Complete Quest Line Start to Finish

 

  • Logarius’ Rad
    • Erhaltet ihr wenn ihr die Questreihe von Alfred abschliesst, die Krähe abschliesst. Ihr erhaltet dann das Rad-Jägerabzeichen und könnt danach die Waffe bei den Bad-Boten kaufen. Anbei findet ihr noch ein Video für das erfolgeiche Abschließen der Alfred-Questreihe:

Bloodborne – Alfred Full Quest Line

 

  • Gewehrspeer und Pfahltreiber
    • Ihr müsst das Pulverfass-Abzeichen erhalten und könnt danach die Waffe bei den Bad-Boten kaufen. Das Pulverfass-Abzeichen gibt es von dem Jäger der euch mit der Minigun in Alt-Yharnam bearbeitet (kommt ihr von der anderen Seite ohne gesehen zu werden indem ihr die Dunkelbestie Paal besiegt müsst ihr nicht kämpfen und es gibt auch eine Gäste zu der friedlichen Lösung).
  • Tonitrus
    • Bei den Bad-Boten erhältlich nachdem das Funken-Jägerabzeichen (Droppt von der Dunkelbestie Paal) erlangt wurde. Alternativ kann die Waffe recht früh im Spiel im unsichtbaren Dorf gefunden werden. Ihr müsst euch dafür sobald es die Gelegenheit gibt von den Sackschwingern kidnappen lassen, denn so gelangt ihr ins unsichtbare Dorf. Wenn ihr dort die Laterne freigeschalten habt, dann lauft ihr von der Laterne aus der Kirche raus und haltet euch links. Kämpft euch bis zum Gebietsende, dort wird der Tonitrus als Loot von ein paar Gegner bewacht.
  • Sägespeer
    • Bei den Boten wenn ihr das Sägen-Jägerabzeichen gefunden habt. Das droppt das Schwein in der Kanalisation in Zentral-Yarnam
  • Ludwigs Heilige Klinge
    • Das Strahlenschwert-Jägerabzeichen einsammeln und dann bei den Bad-Boten kaufen. Das Abzeichen findet ihr in der Werkstatt der Heilenden Kirche welche ihr von der Oedon-Kapelle rechts über den Aufzug erreicht.
  • Chikage
    • Bei den Bad-Boten, nachdem ihr den Eid bei den Ekelblüter geleistet habt. Den Eid könnt ihr bei der Königin  leisten nachdem ihr Logharius besiegt habt. Setzt Euch seine Krone auf und es öffnet sich an der hinteren Mauer der Boss-Arena ein Weg welcher euch zur Königin führt.
  • Reiterpallasch
    • Die Waffe findet ihr in einer Kiste im Erdgeschoss von Schloss Cainhurst.
  • Begräbnisklinge
    • Bei den Bad-Boten mit dem Alten Jägerabzeichen. Das Abzeichen erhaltet ihr wenn ihr Gehrman besiegt habt. Ihr könnt ein wenig schummeln, wenn ihr die drei Nabelschnüre schluckt, Gehrman besiegt und dann vor der Mondpräsenz sterbt. Dann könnt ihr euch auch schon die Waffe kaufen und noch im ersten Spieldurchlauf für die noch offenen Sachen benutzen. Oder dann ebne im NG+ kaufen.
  • Beast Claw
    • In einer Kiste im Verlies des Leidenden Loran Kelches in der zweiten Ebene im Schatzraum.
  • Jäger-Pistole
    • Startwaffe, welche es später automatisch bei den Bad-Boten zu kaufen gibt.
  • Jäger-Donnerbüchse
    • Startwaffe, welche es später automatisch bei den Bad-Boten zu kaufen gibt.
  • Flammensprüher
    • Von Gilbert im Zentrum von Yharnam nach gewonnenem Kampf über Pater Gascoigne. Den Flammensprüher gibt es später auch bei den Bad-Boten zu kaufen.
  • Kanone
    • Bei der Windmühle im verbotenem Wald auf einem Balken.
  • Repetierpistole
    • Nach dem Sieg über die Kleriker Bestie bei den Bad-Boten.
  • Evelyn
    • Mit dem Cainhurst-Abzeichen bei den Bad-Boten oder im Schloss Cainhurst in einer Truhe im oberen Bereich.
  • Fackel
    • Zentrum von Yharnam, von dem größeren Gegner mit den Stein in der Hand, der gegen das Tor hämmert nahe vom Scheiterhaufen.
  • Jäger-Fackel
    • In Alt-Yharnam gerade aus auf das Gerüstund weiter auf das Dach fallen lassen. Die Fackel ist in dem Gebäude des Dachs.
  • Ludwigs Gewehr
    • Bei den Bad-Boten nach Erhalt des Strahlenschwert-Jägerabzeichen. Das Abzeichen findet ihr in der Werkstatt der Heilenden Kirche welche ihr von der Oedon-Kapelle rechts über den Aufzug erreicht.
  • Rosmarinus
    • Bei den Boten nach erhalt des Kosmisches-Auge-Jägerabzeichen. Das Abzeichen findet ihr im Oberen Kathedralenbezirk, in der Halle wo die Wölfe den Kronleuchter runterreißen, rechts in einem Gang bei einer Leiche.
  • Holzschild
    • Im Kathedralenbezirk (Oedon-Kapelle), gerade aus hinaus gehen und dann die Treppe hoch bis zum Tor.

Bloodborne – All Hunter Weapon Locations (Hunter’s Essence)

Bloodborne Leitfaden Handwerk des Jägers – Gold Trophäe
Erlange alle besonderen Jägerwerkzeuge.

  • Bestiengebrüll
    • Im verbotenen Wald in einer Hütte nahe der Hunde im Zwinger.
  • Botengeschenk
    • Albtraumfront, in der Giftbrühe hinter einen dieser Gegner der euch wahnsinnig macht.
  • Augur von Ebrietas
    • Im Unterrrichtsgebäude, mit dem Schlüssel aus dem Hörsaal die verschlossene Tür öffnen und von dort in den nächsten Raum. Da steht die Truhe.
  • Leere Trugbildhülle
    • In Byrgenwerth in einer Kiste im Erdgeschoß.
  • Henkerhandschuhe
    • In Schloss Cainhurst in einer Truhe nachdem ihr aus dem kaputten Fenster raus seid, runter auf dem Balkon und in die Bücherei.
  • Alter Jägerknochen
    • Im Kathedralen-Bezirk bei der verlassenen alten Werkstatt an einem Grabstein vor der Hauswand.
  • Winziger Tonitrus
    • Nach dem Kampf mit Rom kommt ihr von der Lampe in der Yahar’gul-Kapelle nach draussen wo links eine Treppe hoch geht und rechts ein runder Platz ist mit Gegnern. Ihr geht rechts runter, da wieder rechts die Treppe hinab zu einem Raum mit einem MG Rolli und 2 Steinriesen (der 2te kommt sobald ihr auf seinen Kumpel los geht). Da wo der erste ist, ist eine Truhe mit dem Tonitrus.
  • Ein Ruf ins Jenseits
    • Oberer Kathedralen-Bezirk, da den Boss Himmlischen Gesandten besiegen und bei der Lampe das Fenster zerstören und fallen lassen. Vorne rechts am Geländer bei der Leiche findet ihr den Ruf des Jenseits.
  • Chorglocke
    • In Mensis Albtraum. Nach Micolash die Treppe hoch und ihr seht rechts ein Aufzug (Käfig). Wenn ihr den aktiviert habt, ist auf halben Weg ein Fenster wo ihr rein gehen könnt (nicht zu früh rollen sonst stürzt ihr ab, wartet bis ihr durchpasst). Dann über die Brücke an den drei Gegnern vorbei (Vorsicht, Wahnsinn), durch den Raum mit den Spinnen und ihr seht vor euch ein Schalter. Dann ein paar Meter zurück gehen und rechts in das Loch fallen lassen. Dort müsst ihr runter und über den Balken zu der anderen Seite gelangen. Dort ist in der Kiste ist das Item.

Bloodborne – All Special Hunter Tool Locations (Hunter’s Craft)

Bloodborne Leitfaden Waffenmeister – Silber Trophäe
Erlange eine Waffe der höchsten Stufe.

Dafür müsst ihr eine eurer Waffen auf die Stufe +10 bringen. Insgesamt benötigt ihr dafür 16 Blutsteinscherben (auf Stufe +3), 16 Zwillings-Blutsteinscherben (auf Stufe +6), 16 Blutsteinbrocken (auf Stufe +9) und einen Blutbrocken. Bis auf den Blutbrocken (den gibt es nur einmal im Spieldurchlauf zu finden oder zusätzlich in den Iszt-Dungeons zufällig auf Stufe 4 oder 5) sind alle Materialen reichlich in der Spielwelt als Loot verteilt oder droppen von Gegner. Blutsteinbrocken werden z.B. von den Gargoyles auf Schloß Cainhurst gedroppt. Für den Blutbrocken startet ihr an der Laterne nach dem Bosskampf gegen Micolash in Mergos Speicher: Mitte. Anbei noch ein Video wie ihr in den Blutbrocken findet:

Bloodborne – Where to find Blood Rock (Weapon Master)

Bloodborne Leitfaden Blutedelsteinmeister – Silber Trophäe
Erlange einen äußerst wertvollen Blutedelstein.
Dafür müsst ihr einen Blutedelstein der Stufe +15 finden. Eine geringe Wahrscheinlichkeit dafür besteht, dass die Monster im Mensis-Albtraum einen Stein als Loot droppen. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit erhaltet ihr einen Stein der Stufe +15 wenn ihr denn Boss auf Ebene 1 im Leidenden Loran Kelch besiegt. Allgemein gilt, dass je schwieriger derKelch und je tiefer die Ebene um so höher ist die Wahrscheinlichket dass normale Gegner oder Bosse einen +15 Stein droppen.

Bloodborne Leitfaden Runenmeister – Silber Trophäe
Erlange eine äußerst wertvolle Caryll-Rune.

Eine wertvolle Rune könnt ihr schon relativ früh im Spiel in einem Versteck finden. Portet Euch dazu zum Kathedralenbezirk. Wenn ihr insgesamt drei Bosse besiegt habt, dann öffnet sich in der Kathedrale (dort wo NPC’s sitzen wenn man sie dahin schickt) eine Tür die bis dahin verschlossen war. Geht durch die Tür zum Fahrstuhl und fahrt nach oben. Während der Fahrt könnt ihr eine Öffnung sehen durch die ihr nach draußen springen könnt. Geht dann auf dem Dach links herum weiter bis ihr wieder in die Kathedrale kommt. Dort findet ihr dann eine Kiste mit der Rune. Ihr könnt danach beruhigt nach unten springen, ihr erhaltet nicht viel Fallschaden. Anbei noch ein Video wie ihr die Rune findet:

Bloodborne – Rune Master

Bloodborne Leitfaden Cainhurst – Silber Trophäe
Verschaff dir Zutritt zu Cainhurst, der verlorenen Schlossruine.

Cainhurst ist ein optionales Gebiet in Bloodborne. Um dahin zu gelangen benötigt ihr eine Einladung welche ihr in Iosefkas Klinik findet. Geht am besten zu Iosefka nachdem ihr Rom, die geistlose Spinne besiegt habt, dann müsst ihr nicht mehr gegen sie kämpfen und erhaltet außerdem noch ein Drittel einer Nabelschnur. Wenn ihr die Einladung habt portet ihr Euch zur Laterne der Hemwick-Knochenstraße. Lauft dort in das Gebiet bis ihr zu dem Postkutschenstein kommt. Den genauen Weg seht ihr im folgenden Video:

Bloodborne – Where to find Cainhurst Castle & Cainhurst Summons Letter

Bloodborne Leitfaden Der Chor – Silber Trophäe
Verschaff dir Zutritt zum Reich des Chores, der oberen Schicht der Heilenden Kirche.

Um in den Chor zu gelangen benötigt ihr einen Schlüssel, welchen ihr im Dorf Yhahargul findet. Das folgende Video zeigt euch den genauen Weg:

Bloodborne – Where to find The Realm of the Choir & Upper Cathedral Key

Portet euch nun zum Kathedralenbezirk und fahrt mit dem Fahrstuhl nach oben, geht immer weiter nach oben bis ihr an eine verschlossene Tür gelangt. Für die Tür benötigt ihr den Schlüssel und gelangt so zum oberen Chor.

Bloodborne Leitfaden Die Quelle des Traums – Silber Trophäe
Entdecke die verlassene alte Werkstatt, die Quelle des Traums des Jägers.

Die verlassene Werkstatt findet ihr auf dem Weg zum oberen Chor. Portet euch zur Laterne des Kathedralenbezirks und fahrt mit dem Fahrstuhl nach oben. Geht dann über die Brücke in den nächsten Turm. Dort könnt ihr euch außen links herum eine Etage tiefer fallen lassen. So gelangt ihr in den Turm wo ihr euch nach unten zum Eingang fallen lassen könnt. Der Weg ist ein wenig trickreich, das folgende Video zeigt euch wo ihr genau lang müsst:

Bloodborne – Where to find the Abandoned Old Workshop

Bloodborne Leitfaden Albtraum-Unterrichtshörsaal – Silber Trophäe
Verschaff dir Zutritt zum Byrgenwerth-Unterrichtsgebäude, das im Reich der Albträume treibt.

Dafür benötigt ihr den Mandelstein im Inventar. Diesen erhaltet ihr sobald ihr die Vikarin Amelia getötet und den Verbotenen Wald einmal betreten bzw. gefunden habt. Ihr bekommt dann diesen Stein von jedem NPC in einem Haus mit einer roten Laterne mit dem man interagieren kann. Portet Euch am besten zur Laterne in der Hemwick Knochenstraße und lauft dann dort im ersten Bereich in Richtung des ersten Shortcuts (Fahrstuhl). Kurz davor ist ein Haus wo man dann diesen Stein erhalten kann. Portet euch nun zum Kathedralenbezirk und lauft zur Boss-Arena von Vikarin Amelia. Vor der Kirche geht ihr rechts entlang und immer weiter bis ihr das nächste Gebäude erreicht welches ihr betreten könnt. Last euch dort von Amygdala erwischen und ihr werdet zum Unterrichtsgebäude geportet.

Bloodborne Leitfaden Pater Gascoigne – Bronze Trophäe
Besiege die Bestie, die einst Pater Gascoigne war.

  • Ort: Zentral Yharnam – auf der anderen der Brücke bei der Kanalisation (Odeon Grab)
  • Drops: 3000 Blutechos, Odeon Grab Schlüssel –> öffnet das Tor zum Kathedralenbezirk, nach dem Kampf schaltet man zusätzlich den Sägespeer beim Boten frei.
  • Level: 10-20
  • Schwäche: Feuer, kleine Musikbox
  • Strategie: Der Kampf besteht aus drei Phasen.
  1. Cascoigne greift euch mit seiner untransformierten Jäger-Axt und Donnerbüchse an
  2. Gascoigne greift euch mit seiner transformierten Jäger Axt und Donnerbüchse an
  3. Gascoigne verwandelt sich in eine Bestie und führt schnellere und stärkere Attacken aus.

Gascoigne ist in allen Formen anfällig gegen Feuer. Eine Ölurne in Kombination mit einem Molotov Cocktail erzielt einen Schaden von 400. Mit der kleinen Musikbox könnt ihr ihn in allen Formen kurzzeitig betäuben, allerdings verwandlet er sich dann auch schneller in eine Bestie. In der 1. Phase des Kampfes ist er anfällig für Konterattacken mit der Pistole. Führt anschließend einen Eingeweideangriff aus. Man kann den Boss auch ein wenig cheesen indem man zwischen sich und ihn die ein paar Grabsteine bringt und dann mit der Axt die starke Attacke durch die Grabsteine hindurch ausführt.

Bloodborne Leitfaden Vikarin Amelia – Bronze Trophäe
Besiege die Bestie, die einst Vikarin Amelia war.

  • Ort: Kathedralen Bezirk (große Kirche)
  • Drops: 15.000 Blutechos, goldene Taschenuhr
  • Level: 20-40
  • Schwäche: Feuer
  • Strategie: Der Kampf besteht aus zwei Phasen
  1. Normale Angriffe bis 50% Energie
  2. Phase 2 bei weniger als 50% Energie. Sehr starke Angriffe mit großer Reichweite und Selbstheilung.

Legt euch vor dem Kampf unbedingt “Betäubenen Nebel” (findet man auf dem Turm hinter der kleinen Gasse mit den Wohnhäusern im Kathedralenbezirk) auf die Schnelltaste. In ihrer 2. Phase kann sie sich selbst heilen, wenn der Abstand zwischen euch zu groß wird. “Betäubender Nebel” unterbricht ihre Heilung. Notfalls könnt ihr sie auch direkt angreifen, falls ihr das Item nicht habt. Ihre Schwachpunkte sind die Gliedmaßen und der Kopf. Attackiert ihre Beine bis sie zusammen bricht und greift dann ihren Kopf mit einem aufgeladenen R2 Angriff an. Angriffe auf ihren linken Arm sorgen ebenfalls für ein kurzzeitiges Aussetzen ihrer Fähigkeiten. Der transformierte Stock zielt bei Angriffen direkt auf ihren Kopf. Ebenfalls ist es möglich, sie mit einem Schuss aus der Pistole aus direkter Nähe zu stunnen und einen Eingeweideangriff ausführen.

Bloodborne Leitfaden Schatten von Yharnam – Bronze Trophäe
Besiege den Schatten von Yharnam.

  • Ort: Verbotener Wald
  • Drops: 20.460 Blutechos, Blut…. Rune –> Eingeweide Angriff erzeugt 200 Gesundheitspunkte
  • Level: 40-50
  • Schwäche: Blitz
  • Strategie: Der Kampf besteht aus drei Phasen und gegen drei Gegner gleichzeitig.
  1. Normale Angriffe bis 20% Energie.
  2. Bei weniger als 20% Energie bekommen alle drei Schatten neue Fähigkeiten
  3. Wenn zwei Schatten tot sind, erhält der letzte Schatten die zusätzliche Fähigkeit, große Schlangen, die enormen Schaden verursachen aus dem Boden zu zaubern.

Die Schatten sind sehr gut zu kontern und das müsst ihr auch ausnutzen weil sonst der Kampf zu lang dauert und irgendwann eure Heilung alle ist. In der letzten Phase (wenn die Schlangen aus dem Boden kommen solltet ihr den letzten Schatten konstant bearbeiten und in eine Ecke drängen damit er die Schlangen nicht beschwören kann.

Bloodborne Leitfaden Rom, die geistlose Spinne – Bronze Trophäe
Besiege die Großartige: Rom, die geistlose Spinne.

  • Ort: Mondseite-See – Zugang erfolgt über Byrgenwerth
  • Drops: 24.800 Blutechos
  • Level: 60-70
  • Schwäche: Feuer, Spinnen Minions gegen Elektrizität

Der Kampf besteht aus drei Phasen.

  1. Untätig bei der ersten Begegnung. Nach dem ersten Ableben beschwört Rom gleich beim betreten der Arena unterstützende Spinnen und greift euch mit ihrem Kopf an.
  2. Rom teleportiert sich, beschwört weitere Spinnen und erzeugt einen Kometenschauer.
  3. Rom teleportiert sich, beschwört weitere Spinnen, erzeugt einen Kometenschauer und bekommt die Fähigkeit sich auf die Seite zu rollen und dadurch Schaden anzurichten.

Rom ist schwieriger Gegner. Ihr werdet permanent gefordert und ihre Minions können euch onehitten.

Strategie 1 – Flammensprüher (erhaltet ihr vom NPC Gilbert, nachdem ihr die ersten drei Bosse besiegt habt)

  • Rüstet euch mit dem Flammensprüher aus und legt zusätzlich Knochenmark Asche auf die Schnelltaste.
  • Als zusätzliche Waffe nehmt am besten den Tonitrus, denn dieser wirkt Wunder gegen die unterstützenden Minions.
  • Tötet mit dem Tonitrus nacheinander alle kleinen Spinnen.
  • Rüstet anschließend den Flammensprüher aus und geht auf Rom zu.
  • Greift Rom nur von der Seite an, da sie mit dem Kopf angreifen kann.
  • Sobald sie sich wegteleportiert, wiederholt einfach alle vorherigen Schritte.
  • Achtet in Phase zwei und drei auf den Kometenschauer, während ihr die Minions ausschaltet. Weicht nur in Roms Richtung aus, da euch die Kometen so kaum treffen werden.

Strategie 2 – langsam und ausdauernd

  • Rüstet eine Waffe mit großen Flächenschaden wie die Jäger-Axt aus und schaltet jede kleine Spinne einzeln aus. Dreht ihnen niemals den Rücken zu. Sie können euch One-hitten. Schwachpunkte sind alle Stellen außer der Kopf.
  • Wenn alle Minions besiegt sind, greift Rom von der Seite aus mit aufgeladenen R2 Angriffen an. Meidet stets den Kopf. Wenn Rom genug Schaden erlitten hat, teleportiert sie sich weg und eine neue Phase des Kampfes beginnt.
  • Wiederholt alle Schritte und achtet zusätzlich auf den Kometenschauer, sowie Roms Rollangriff, wenn ihr später von der Seite aus angreift.

Strategie 3 – Rambo

  • Rüstet die Jäger-Säge oder Jäger-Axt aus und lasst sie die ganze Zeit über untransformiert.
  • Sobald der Kampf beginnt, ignoriert sämtliche Minions und greift Rom ununterbrochen von der Seite mit R1 an.
  • Wenn sie sich wegteleportiert, stürmt direkt wieder auf sie zu und teilt weiter aus. Durch die kleinen Spinnen kann man hervorragend hindurch rennen.
  • Wiederholt diesen Schritt bis zum Ende.

Bloodborne Leitfaden Der Wiedergeborene – Bronze Trophäe
Besiege den Wiedergeborenen.

  • Ort: Yahargul Kapelle
  • Drops: 36.00 Blutechos, 3*gelbe Wirbelsäule
  • Level: 60 – 70
  • Schwäche: Feuer und Blitz
  • Strategie:

Tötet zu erst alle sechs Beschwörerinnen auf der Balustrade da die euch das Leben unnötig schwer machen. Habt ihr die Möglichkeit von der Balustrade Fallattacken mit RB zu machen dann solltet ihr das auch tun. Am besten Schaden macht ihr an der Seite da ihr da auch weniger getroffen werdet. Ein gute Strategie ist auch hinzurennen, zuschlagen und wieder Abstand gewinnen. Ihr könnt auch die beine attackieren bis Blut herauskommt und so viel Schaden verursachen.

Bloodborne Leitfaden Micolash, Wirt des Albtraums – Bronze Trophäe
Besiege Micolash, Wirt des Albtraums.

  • Ort: Mergos Speicher
  • Drops: 48.400 Blutechoes, Mensis-Käfig
  • Level: 60 – 70
  • Schwäche: Giftmesser, Schusswaffen in der zweiten Phase
  • Strategie

Micolash ist kein wirklich aggressiver Boss sondern eher ein Puzzle was es zu lösen gilt. Der Kampf gegen diesen Boss verläuft in zwei Phasen wobei sich beide Phasen jeweils gleich gestalten. Zuerst rennt der Boss vor euch weg und ihr müsst ihm so folgen dass er in einen bestimmten Raum läuft in dem ihr ihn bekämpfen könnt. Generell gilt dass Micolash immer vor euch wegrent, wollt ihr ihn als in eine bestimmt Richtung bringen dann müsst ihr versuchen immer von der Gegenseite auf ihn zuzukommen. Während der Laufphase spawnen auch ständig Adds in Form von Skeletten, die könnt ihr aber ignorieren da diese immer weider kommen und auch viel zu langsam sind um euch ernsthaft in Gefahr zu bringen. Im ersten Raum wo ihr Micolash bekämpfen könnt solltet ihr als erstes die zwei Adds beseitigen und euch dann dem Boss widmen. Micolash hat in dieser Phase nicht viele Attacken, Faustkampf und Augur von Ebrietas. Dem Augur könnt ihr immer ausweichen sobald Micolash dazu ansetzt und die Gelegenheit für einen Konter nutzen. In der zweiten Phase benutzt er noch den Ruf des Jenseits welcher richtig gefährlich werden kann wenn ihr zu wenig Arkanschutz habt. Bleibt in dieser Phase immer dicht an Micolash, für gewöhnlich macht er dann diese Attacke nicht.
Bloodborne Leitfaden Mergos Amme – Bronze Trophäe
Besiege die Großartige: Mergos Amme.

  • Ort: Mergis Speicher: Mitte
  • Drops: 72.000 Blutechoes, ein Drittel einer Nabelschnur
  • Level: 60 – 70
  • Schwäche: Giftmesser, schnelle Vergiftung, Ölurnen und Molotov-Coktails

Schaut euch zuerst ihre Moves aus und versucht auszuweichen. Es gibt eine Kombo (wo sie all ihre Messer schwingt) in die ihr auf keinen Fall reinlaufen solltet. Ansonsten kann man eigentlich sehr gut ausweichen und zu Kontern ansetzen. Manchmal wird ein Trigger ausgelöst wo ein dunkler Nebel erzeugt wird und eine zweite Kopie von ihr, die Kopie ist ein One-Hit und ihr solltet in dieser Phase immer in Bewegung bleiben weil ihr sonst schnell viel Schaden einsteckt. Man kann sie auch daran hindern diesen Nebel zu erzeugen wenn man es schafft sie dabei zu staggern.

Bloodborne Leitfaden Kleriker-Bestie – Bronze Trophäe
Besiege die Kleriker-Bestie.

  • Ort: Brücke in Zentral Yharnam
  • Drops: 4000 Blutechos, Sword Hunter Abzeichen –> schaltet die Waffen Kirchenhammer und Repetierpistole beim Boten frei.
  • Level: 10-20
  • Schwäche: Feuer
  • NPC Beschwörung: Pater Gascoigne: – nur Möglich wenn man noch nicht gegen ihn gekämpft hat bzw. Alfred: kann nur beschworen werden, wenn man zuvor im Kathedralenbezirk getroffen hat.
  • Strategie:

Ein aufgeladener Angriff mit der Jäger-Axt (zweihändig) auf den linken Arm verursacht sehr großen Schaden und lähmt den Boss für kurze Zeit. Ein Schuss aus direkter Nähe löst eine Möglichkeit für einen Eingeweideangriff aus. Dieser funktioniert erst wieder, nachdem sich die Bestie geheilt hat. Wenn ihr Pater Gascoigne zur Unterstützung beschwört, wird euch die Bestie größtenteils ignorieren. Eine weitere Möglichkeit für großen Schaden ist eine Ölurne und anschließend einen Molotov Cocktail auf den Boss zu werfen.

Bloodborne Leitfaden Bluthungrige Bestie – Bronze Trophäe
Besiege die bluthungrige Bestie.

  • Ort: Alt-Yharnam (Kirchenruine)
  • Drops: 6600 Blutechos, Pthumeru Chalice Kelch –> ermöglicht den Zugang zum ersten Chalice Dungeon
  • Level: 30-40
  • Schwäche: Feuer
  • NPC Beschwörung: Alfred aber nur wenn man die Vikarin noch nicht besiegt hat!
  • Strategie: Der Kampf besteht aus drei Phasen
  1. Die Bestie bewegt sich langsam und ihre Angriffe sind sehr vorhersehbar.
  2. In Phase 2 kämpft die Bestie schneller und teilt Giftschaden aus, der sich steigert und einen anhaltenden Energieverlust erzeugt. Erkennbar an der Anzeige: “Langsame Vergiftung” in der Bildschirmmitte. Gegengift stoppt diesen Effekt.
  3. Das Biest wird noch schneller und versucht euch zu Ködern. Ihr Konterattacke kann sofort töten.

Zieht ein “Kirchengewand” vor dem Kampf an, es hat eine hohe Giftresistenz und legt euch zusätzliche “Gegengift” und “Feuerpapier” (Geschenk von Alfred) auf die Schnellauswahl. Das Gewand findet man in der kleinen Gasse mit den Wohnhäusern im Kathedralenbezirk. Der “Flammensprüher” (bekommt man von Gilbert am Fenster des Leuchtfeuers-Zentral Yharnam, nachdem man drei Bosse besiegt hat) ist im Kampf gegen die Bestie eine ausgezeichnete Waffe, weil sie in jeder Phase sehr anfällig gegen Feuer ist. Nutzt die Verwandlungsphasen aus, um ihr ordentlich einzuheizen. Geht bei diesem Kampf eher defensiv vor und beobachtet die Bestie ganz genau. Eine mittlere Entfernung zum Boss ist die optimale Entfernung. Transformiert eure Waffe und stärkt sie zusätzlich mit Feuerpapier für größeren Schaden. Zieht euch zügig zurück wenn ihr von ihrem Giftschaden getroffen wurdet. Alfred kann für diesen Kampf beschworen werden. Er lenkt die Aufmerksamkeit auf sich und teilt mit seinem Kirchenhammer großen Schaden aus. Ihr könnt die Ablenkung ausnutzen und euch der Bestie von hinten nähern. Achtet darauf, dass ihr Alfred nicht alleine kämpfen lasst und gebt ihm die Chance zum Heilen.

Bloodborne Leitfaden Die Hexe von Hemwick – Bronze Trophäe
Besiege die Hexe von Hemwick.

  • Ort: Hemwick Knochenstraße
  • Drops: 11.800 Blutechos, Blutunterlaufener Augapfel –> Material für Kelchritual
  • Level: 20-30
  • Schwäche: —
  • Strategie: Der Kampf besteht aus zwei Phasen
  1. Nur eine Hexe im Raum und langsame Gegner zu ihrer Unterstützung im Raum.
  2. Bei weniger als 50% Energie erscheint eine zweite Hexe und mehrere Gegner (bei Null Einsicht im ersten Spieldurchlauf keiner!) zur Unterstützung in die Arena. Die Hexen können sich gegenseitig wiederbeleben und führen manchmal einen magischen Angriff aus, der euch kampfunfähig macht.

Lauft am besten im oder gegen den Uhrzeigersinn durch den Raum und kümmert euch nicht um die unterstützenden Gegner. Sie spawnen immer wieder und sind generell sehr langsam. Die Hexe ist unsichtbar. Sie wird erst sichtbar, sobald ihr in ihrer Nähe seid. Von weiten erkennt ihr ihren Ort an einer rötlichen Magie-Aura über dem Boden. Greift die Hexe mit einem aufgeladenen R2 Angriff der Axt oder der Säge an. Sie wird sich wahrscheinlich nicht wehren. Wenn sie hart getroffen wird, teleportiert sie sich weg. Lauft wieder durch den Raum führt wieder eine R2 Attacke aus. Wiederholt das einfach bis zum Ende. Wenn eine zweite Energieleiste auftaucht, achtet auf die magische Attacke der Hexen. Diese Angriffe sind offenbar nur zufällig, je nach Laune der Hexen.

Bloodborne Leitfaden Dunkelbestie Paarl – Bronze Trophäe
Besiege die Dunkelbestie Paarl.

  • Ort: Unsichtbares Dorf von Yahar’gul
  • Drops: 23.100 Blutechos, Spark Hunter Abzeichen –> schaltet die Waffe Tonitrus und Blitz Papier beim Boten frei
  • Level: 50-70
  • Schwäche: Feuer
  • Strategie: Der Kampf besteht aus zwei Phasen
  1. Normale Attacken und Elektrizität.
  2. Nach ca. 1min. beginnt Phase zwei. Paarl lädt sich mit elektrischer Energie auf und seine Attacken werden häufiger, schneller und stärker.

“Hendryks Jäger Gewand” bietet den größten Schutz gegen Paarls Elektroattacken. Die Rüstung erhaltet ihr, wenn ihr Henryk zuvor am Grab von Odeon besiegt habt. Startet den Kampf mit einem schnellen Angriff. Paarl wird zusammenbrechen und ihr die Möglichkeit für zwei aufgeladene Angriffe. Die Beine sind die Schwachpunkte. Sie besitzen sogar jeweils eine nicht sichtbare Energieleiste. Ihr könnt Paarl also mehrmals stunnen. Da Paarl sehr groß ist, versucht am besten ohne anvisieren zu Kämpfen. Auch in diesem Kampf richten “Ölurnen und Molotovs” großen Schaden an. Achtet auf Paarls Energieschild. Nachdem er es verloren hat, versucht er euch ein bis zweimal anzugreifen. Anschließend flüchtet er.

Bloodborne Leitfaden Amygdala – Bronze Trophäe
Besiege den Großartigen: Amygdala.

  • Ort: Albtraumfront
  • Drops: 21.000 Blutechoes
  • Level: 60 – 70
  • Schwäche: Feuer, Blitz und Arkan

Amgydala ist nur an bestimmten Stellen verwundbar, sehr stark am Kopf, an den Armen und wenig an den Beinen/ Schwanz und vernachlässigbar am Körper. Es macht deshalb Sinn mit Waffen zu kämpfen die eine Reichweite zum Kopf ermöglichen. Habt ihr viel Feuerkraft dann macht ihr auch viel Schaden mit der Kanone. Ihr könnt während des Kampfes dreimal eine Visceral Attack am Kopf landen, die Chance solltet ihr auch unbedingt nutzen. Des weiteren müsst ihr euch vor ihrem Laserstrahl und ihren Sprungattacken in acht nehmen. Seid ihr in der letzten Phase des Kampfes angekommen dann könnt ihr auch nur noch ihr Beine bearbeiten, da sie jetzt immer von euch wegspringt. Ihr macht zwar wenig Schaden, seid aber dabei relativ sicher.

Bloodborne Leitfaden Märtyrer Logarius – Bronze Trophäe
Besiege Märtyrer Logarius.

  • Ort: Schloß Cainhurst
  • Drops: 25.600 Blutechoes, Krone der Illusionen
  • Level: ab 70
  • Schwäche: Visceral Attacks, Staggern mit Feuerwaffen

Logarius ist ein flinker Bursche mit vielen Fähigkeiten deshalb sollte ihr entsprechend schnelle Attacken ausführen können. Ihr könnt viele Attacken von ihm unterbrechen wenn ihr ihn mit einer Feuerwaffe staggert. Ihr könnt ihn auch parieren und wenn ihr schnell seid auch backstabben wenn er einen Zauber wirkt. Nutzt die Pfeiler in der Boss-Arena damit ihr seinen Zaubern ausweichen könnt bzw. zerstört seine Zauber (Schwertpfeile). Habt ihr viel Ausdauer, dann könnt ihr ihn auch mit Schlägen staggern.

Bloodborne Leitfaden Himmlischer Gesandter – Bronze Trophäe
Besiege den Großartigen: Himmlischer Gesandter.

  • Ort: Oberer Kathedralenbezirk
  • Drops: 242.640 Blutechoes, Rune Kommunion
  • Level: 60 – 70
  • Schwäche: Blitz und Feuer

In der ersten Phase des Kampfes versuchen euch viele Mobs zu attackieren, der Boss ist im Moment noch an der form zu erkennen aber dadurch das er sich stark im Hintergrund hält. So könnt ihr alle anderen Mobs schon mal ignorieren und den Boss in seiner kleinen Gestalt bearbeiten. Habt ihr ihm genug Schaden (50%) gemacht, dann beginnt die zweite Phase: Er wird ziemlich groß und hat neue Attacken. Wenn er nur noch 25% Lebensenergie hat dann wachsen aus seinem Kopf noch Tentakel wo er euch dann mit Arkangeschossen anfängt zu ärgern. Zum Glück ist er der Bosskampf einer der leichteren in diesem Spiel und ihr werdet mit Blitz- oder Feuerschaden dem Boss so schnell viel Schaden machen dass ihr Phase 3 gar nicht richtig merkt.

Bloodborne Leitfaden Ebrietas, Tochter des Kosmos – Bronze Trophäe
Besiege die Großartige: Ebrietas, Tochter des Kosmos.

  • Ort: Altar der Verzweiflung
  • Drops: 28.800 Blutechoes, großer Iszt Kelch
  • Level: ab 70
  • Schwäche: Blitz, Visceral Attacks

Der Boss gilt als einer der schwersten im Spiel. Ihr solltet also ausreichend gelevelt sein und den Boss euch eher zum Ende hin aufheben. Ihr Kopf kann mit Schusswaffen gut bearbeitet werden, so dass ihr dann anschließend auch eine Visceral Attack landen könnt. Ihr sollt aber dann auf ihre schnell Vorwärtsattacke achten da man dieser nur sehr kurzfristig ausweichen kann. In einer späteren Phase verschießt sie auch noch Arkanpfeile denen ihr durch schnelles Rollen ausweichen müsst. Eine eher sichere Strateie ist sich hinter ihr in den Schwanz zu stellen und sie dort zu bearbeiten, allerdings kann sie euch da auch mit ihren Attacken erwischen.

Bloodborne Leitfaden Blutedelsteinkontakt – Bronze Trophäe
Erlange einen Blutedelstein, der Jägerwaffen besondere Stärke verleiht.

Blutedelsteine findet ihr normal während des Spielverlaufs, entweder als Loot von Gegnern oder in Kisten. Die erste Möglichkeit erhaltet ihr nach dem Bosskampf mit Pater Gascogne. In der Boss-Arena findet ihr hinten links auf dem Dach eine Brosche welche eigentlich zu einer Nebenquest gehört. Gebt jetzt aber die Brosche nicht ab sondern zerbrecht sie und ihr habt euren ersten Blutedelstein.

Bloodborne Leitfaden Runenkontakt – Bronze Trophäe
Erlange eine Caryll-Rune, die Jägern besondere Stärke verleiht.

Sobald ihr die erste Rune gefunden habt erhaltet ihr diese Trophäe. Die Trophäe kann man auch mit der Trophäe Runemeister kombinieren, das die versteckte Rune eine der ersten ist die man im Spiel finden kann.

Bloodborne Leitfaden Kelch von Pthumeru – Bronze Trophäe
Erlange den Kelch von Pthumeru, der die Katakomben tief unter Yharnam versiegelt.

Dafür müsst ihr den optionalen Boss Bluthungrige Bestie im Gebiet Alt-Yarnam besiegen. Die Taktik für diesen Boss findet ihr hier bei der entsprechenden Trophäe.

Bloodborne Leitfaden Kelch des Leidenden Lorans – Bronze Trophäe
Erlange den Kelch des leidenden Lorans, der das tragische, dem Sand ausgelieferte Land versiegelt.

Dafür müsst ihr den optionalen Boss Amygdala im Gebiet Albtraumfront besiegen. Die Taktik für diesen Boss findet ihr hier bei der entsprechenden Trophäe.

Bloodborne Leitfaden Kelch von Isz – Bronze Trophäe
Erlange den Großen Kelch von Isz, der das Zuhause der kosmischen Verwandten versiegelt.

Dafür müsst ihr den optionalen Boss Ebrietas, Tochter des Kosmos im Gebiet Oberer Kathedralenbezirk besiegen. Die Taktik für diesen Boss findet ihr hier bei der entsprechenden Trophäe.

Bloodborne Leitfaden Bloodborne – Platin Trophäe
Alle Trophäen erhalten. Hut ab!

Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt alle Trophäen freigeschaltet.


- ANZEIGE -


Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Jung gebliebenes Spielekind, zockt meist alles was bis Drei! nicht aus der Konsole springt. Im wahren Leben als Jacqueline Track unterwegs ....

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • Bloodborne erfolge
  • bloodborne trophäen leitfaden
  • bloodborne alle trophäen insides
  • Bloodborne Trophäe
  • Bloodborne Blutedelsteinmeister Trophäen
  • bloodborne trophäen guide
  • bloodborne alle trophäen ps4
  • <>bloodborne trophäen

- ANZEIGE -


*