- ANZEIGE -

insidegames

Destiny – Das Erwachen der Eisernen Lords DLC Erfolge Trophäen Leitfaden

Veröffentlicht 2. November 2016 | 17:42 Uhr von Fabrice

Letzte Änderung 13. Februar 2017

Destiny-Eisernen-Lords-02

Destiny – Das Erwachen der Eisernen Lords DLC Erfolge & Trophäen Leitfaden hilft euch garantiert, dass ihr den MMO-Shooter zu 100% beenden könnt, und damit herzlich willkommen zu unserer Lösung von Destiny – Das Erwachen der Eisernen Lords DLC. Wir beschreiben alle Erfolge / Trophäen einfach,  klar und verständlich und in der Regel so, dass ihr alle Destiny – Das Erwachen der Eisernen Lords DLC Erfolge & Trophäen während eines Spieldurchlaufs ergattern könnt. Abweichungen oder mehr Durchgänge erwähnen wir natürlich, sofern diese nötig sind, immer extra!

Ihr habt vielleicht selbst einen coolen Trick, einen wertvollen Tipp oder einen guten Hinweis für unseren Destiny – Das Erwachen der Eisernen Lords DLC Erfolge & Trophäen Leitfaden Lösung parat? Dann nichts wie her damit! Schreibt uns einfach an, hinterlasst einen Kommentar oder besucht uns im Forum und diskutiert fleißig mit.

 

Destiny – Das Erwachen der Eisernen Lords DLC Erfolge Trophäen Leitfaden

  • Trophäen: 0x  0x  3x  6x  = 9 | 180 Punkte
  • Offline Erfolge: 0 Erfolge (für 0 Gamerscore)
  • Online Erfolge: 9 Erfolge (für 250 Gamerscore)
  • Schwierigkeit der Erfolge:7/10
  • Hat der Schwierigkeitsgrad Auswirkung auf die Erfolge?: ja
  • Benötigte Zeit für 1000 Gamerscore: ca. 40 Stunden +/-
  • Wie oft durchspielen?: einmal alle Storymissionen, 2x Raid plus viele Stunden die restlichen Aktivitäten
  • Erfolge, die ihr verpassen könnt: keine
  • Verbuggte Erfolge: bisher keine bekannt
  • Extra Hardware nötig: nein
  • Cheats möglich/vorhanden: nein
  • Verhindern Cheats Erfolge / Trophäen?: nein

Allgemeiner Hinweis: Dieser Destiny – Das Erwachen der Eisernen Lords DLC Erfolge Trophäen Leitfaden kann möglicherweise Spoiler hinsichtlich Story, Charaktere, grundlegenden Inhalten, usw. enthalten.

 

Weitere Destiny Erfolge Trophäen Guides:

 

Destiny – Das Erwachen der Eisernen Lords DLC Roadmap

Schritt 1 – Kampagnenmissionen und weitere Quests abschliessen

In eurem ersten Schritt, solltet ihr dem ganz normalen Pfad durch die Erweiterung folgen. Erledigt alle Missionen die ihr von den verschiedenen NPC’s im Tempel erhaltet und kämpft euch auf diese Weise durch die ganze Story. Sobald ihr die letzte richtige Storymission beendet habt, schaltet ihr noch weitere Quests frei, welche ihr im Tempel holen könnt. Parallel dazu erhöht ihr logischerweise auch euer Lichtlevel, welches für die weiteren Schritte sehr wichtig sein wird. Wenn ihr irgendwann einmal mit einem weiteren Spieler in einer Gruppe im Tempel unterwegs seid, könnt ihr dort auch gleich noch das Lied an den Glocken spielen.

 

Schritt 2 – PVP und die Archon Schmiede

Habt ihr die Hauptstory abgeschlossen, solltet ihr bereit sein, euch mit den neuen Nebenaktivitäten zu beschäftigen. Holt dafür im Turm von Lord Shaxx die neue Quest für den Schmelztiegel ab, für welche ihr im neuen Modus Vorherrschaft drei Aufgaben abschliessen müsst. Wenn ihr mehr PVE Content erledigen wollt, dann solltet ihr euch in den Verseuchten Landen auf die Suche nach einem SIVA-Opfer machen, um dieses in der Archon Schmiede darzubieten, um auch diesen Teil als abgehakt zu sehen.

Schritt 3 – Normaler und Schwerer Raid

Ist sonst soweit eigentlich alles erledigt, müsst ihr “nur” noch den Raid im normalen respektive im schweren Modus abschliessen. In unserem Leitfaden findet ihr Tipps zu den kniffligsten Stellen und Bossen. Ansonsten braucht ihr nur noch das richtige Lichtlevel (360 für Normal, 380 für Schwer) und fünf weitere Mitspieler um den überaus spassigen und fordernden Raid abzuschliessen.

 

Destiny – Das Erwachen der Eisernen Lords DLC Erfolge Trophäen Leitfaden

 

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords Leitfaden Bergsteiger – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Schließe die Mission „König des Berges“ ab.

Die erste Storymission die es im Erwachen der Eisernen Lords gibt, verleiht euch diesen Erfolg / diese Trophäe sobald ihr sie abgeschlossen habt.

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords Leitfaden Der Wölfling – 40 Gamerscore / Silber Trophäe
Schließe die Quest „Das Erwachen der Eisernen Lords“ ab.

Die letzte Storymission die es im Erwachen der Eisernen Lords gibt, verleiht euch diesen Erfolg / diese Trophäe sobald ihr sie abgeschlossen habt.

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords Leitfaden Student der Geschichte – 40 Gamerscore / Silber Trophäe
Aktiviere alle Artefakte der Eisernen Lords.

Im ganzen gibt es 9 Artefakte die ihr von Tyra, der Archivarin im Eisentempel, erhalten könnt. Jede Woche hat sie drei dieser Artefakte in ihrem Angebot. Pro Charakter könnt ihr jedoch nur eines dieser Artefakte holen. Dazu geht ihr zu Tyra und holt bei ihr eine Suche ab, für welche ihr Patrouillen in den Verseuchten Landen abschliessen müsst. Jeden Dienstag um 11 Uhr habt ihr die Möglichkeit die Quest erneut bei ihr abzuholen.

Sobald ihr die Aufgabe erledigt habt, könnt ihr zu ihr zurückkehren und euch eines der Artefakte abholen. Dieses müsst ihr im Anschluss nur noch an der passenden Statue im Tempel direkt hinter ihr einstimmen, damit ihr es auch benutzen könnt.

Damit ihr nicht ganze 9 Wochen braucht um alle Artefakte zu holen, könnt ihr die Quest jede Woche mit allen drei Charakteren machen die euch zur Auswahl stehen. Ihr müsst lediglich die Quest mit allen Figuren wiederholen und jedes Mal ein neues Artefakt auswählen. Dieses deponiert ihr im Anschluss in eurem Tresor, wo ihr sie alle mit eurem Hauptcharakter holen könnt. Danach müsst ihr sie mit diesem Charakter nur noch im Tempel hinter Tyra einstimmen. Dadurch könnt ihr die Wartezeit von maximal 9 Wochen auf minimal 3 Woche reduzieren!

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords Leitfaden Sing das Eisenlied – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Spiele den Titelsong von „Das Erwachen der Eisernen Lords“ auf den Glocken im Eisentempel.

Ganz hinten im neuen Sozialgebiet, dem Eisentempel, findet ihr hinter der Archivarin zu der ihr eure Engramme bringen könnt, den Tempel selbst. In diesem befinden sich sieben Glocken, welche ihr in der Melodie des Titelsongs aktivieren müsst.

Eine der Glocken befindet sich direkt über dem Eingang und ist gesondert vom Rest platziert. Die Glocken 2 bis 6 befinden sich im oberen Teil des Rundgangs, weiter hinten im Tempel. Um die Melodie spielen zu können, benötigt ihr mindestens zwei Spieler. Es wird jedoch einfacher, je mehr Spieler ihr habt.

Stellt euch die Reihenfolge wie folgt vor: die einzelne Glocke über dem Eingang ist Nr. 1. Danach folgt ihr dem Pfad auf der linken Seite. Die erste Glocke im hinteren Teil ist Nr. 2, die nächste Glocke Nr. 3, usw.

Um die Melodie zu spielen, müsst ihr sie in der folgenden Reihenfolge aktivieren (Glocke Nr. 6 wird dafür NICHT benötigt!):

1 -> 2 -> 3 -> 1 -> 5 -> 4 -> 3 -> 2 -> 3 -> 1

Damit ihr das richtige Tempo habt, müsst ihr die Glocke am Besten aktivieren sobald ihr die vorherige Glocke läuten hört. Dieses Video zeigt euch außerdem auch wie es gemacht wird.

Destiny – Sing the Iron Song Achievement / Trophy Guide (Play the Rise of Iron theme)

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords Leitfaden Vorherrschaft – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Schließe die Quest „Ruhm und wie man ihn erlangt“ ab.

Um diese Quest zu starten, benötigt ihr diese Erweiterung, sonst wird sie nicht von Lord Shaxx angeboten. Geht auf dem Turm zu ihm, um sie zu erhalten (es ist nicht nötig vorher eine bestimmte Mission zu spielen).

In dieser Suche dreht sich alles um den neuen PVP Modus Vorherrschaft. In diesem macht ihr Punkte, wenn ihr Gegner tötet und die Symbole einsammelt, welche sie hinterlassen, wenn sie das Zeitliche segnen (wie in bekannten Modi aus anderen Spielen wie Call of Duty’s “Abschuss bestätigt”).

Folgende Aufgaben müsst ihr erledigen, um die Quest die nur diesen Schritt enthält, abzuschliessen:

50 Marken von besiegten Gegnern einsammeln -> Spielt ein normales Spiel im Vorherrschafts Modus und sammelt alle rote Marken ein, die ihr finden könnt.

25 Marken von besiegten Verbündeten einsammeln -> Nicht nur eure Gegner hinterlassen Marken, auch bezwungen Verbündete hinterlassen diese. Diese sind aber nicht rot, sondern blau.

10 Vorherrschaft Matches abschließen -> Auf eurem Weg die nötigen Marken von Gegnern und Verbündeten zu sammeln, werdet ihr sicher schon einige Matches in diesem Modus spielen. Im Anschluss müsst ihr nur noch die restlichen Spiele absolvieren.

Habt ihr alle drei Anforderungen erfüllt, könnt ihr zu Lord Shaxx im Turm zurückkehren. Er wird euch mit einer Waffe und dem Erfolg / der Trophäe belohnen!

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords Leitfaden Auge um Auge – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Schließe die Quest „Koviks Sünde“ ab.

Sobald ihr die letzte Storymission abgeschlossen habt, könnt ihr in den Eisentempel zurückkehren. Dort erhaltet ihr von Shiro eine neue Mission in den Verseuchten Landen.

Zuerst müsst ihr eine normale Mission abschliessen. Im Anschluss müsst ihr dann einen Strike komplettieren, in welchem ihr Sepiks Perfektioniert zerstören müsst. Für diesen solltet ihr etwa Lichtlevel 320 haben. Es ist ein ganz normaler Strike, wodurch ihr auf die im Spiel integrierte Spielersuche zurückgreifen könnt, um eine Gruppe zu finden.

Kehrt danach zu Shiro zurück um die Suche abzuschließen.

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords Leitfaden Immer weiter voran – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Schließe eine Begegnung in der Archon-Schmiede ab.

In der Archon-Schmiede könnt ihr gemeinsam mit vielen anderen Spielern, gegen mehrere Wellen an Gegnern antreten. Um eine Begegnung in der Schmiede starten zu können, benötigt ihr zuerst aber ein Splicer-Opfer (diese gibt es in grünen, blauen und violetten Varianten), welche ihr dort einsetzen könnt. Die Schmiede findet ihr in den Verseuchten Landen im Gebiet “Archon’s Burgfried”.

Splicer-Opfer können per Zufall von allen Gegnern in den Verseuchten Landen gedroppt werden. Die Chancen darauf sind aber relativ klein. Statt dessen könnt ihr eine Quarantäne-Patrouille starten, wofür ihr am Ende mit Sicherheit ein Opfer erhalten werden. Die Quarantänen sind die Minimissionen, in denen ihr zuerst einen gelben Elite-Gegner erledigen und danach eine Position sichern müsst (wofür ihr immer eine Axt erhalten werdet). Zum Schluss solltet ihr ein Opfer finden können, wodurch ihr die Schmiede starten könnt.

Grüne Opfer sind mit Lichtlevel 320 dabei die einfachsten. Violette Opfer mit Lichtlevel 360 die schwersten der Begegnungen.

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords Leitfaden Gespleißt – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Schließe den Raid „Zorn der Maschine“ ab.

Der Zorn der Maschine ist der neue 6-Mann Raid im Erwachen der Eisernen Lords. Das empfohlene Lichtlevel liegt bei 370 und bei 380 für den letzten Bosskampf. Es ist auch möglich wenn 1-2 Spieler unter diesem Level liegen, denkt einfach dran, dass sie entsprechend weniger Schaden verursachen und auch deutlich mehr einstecken!

Für die meisten Begegnungen im Raid, werdet ihr euch in drei 2er-Teams aufteilen müssen. Es ist also sinnvoll, dies schon von Anfang an mit eurer Gruppe auszumachen.

Türöffnung

Wenn ihr den Raid startet, werdet ihr in einem offenen Gebiet spawnen. Vorne in der Mitte wird der erste Boss, Vosik, welchen ihr in dieser Phase aber noch nicht besiegen werdet, erscheinen. Hier werdet ihr zum ersten Mal die 2er-Teams brauchen. Ein Team links, eines rechts und eines bleibt in der Mitte. 2-3 Spieler (von den jeweiligen Seiten) müssen durch die Arena rennen und die weisse Ladung einsammeln. Sobald ihr vier gesammelt habt, seid ihr vollständig aufgeladen. Euch bleiben knappe 15 Sekunden um die komplette Ladung auf einer der Seiten in der Maschine abzuladen. Der Rest des Teams muss sich um die Spannungsfresser kümmern. Dies sind grosse Schweber und dürfen die Maschinen mit der geladenen Spannung nicht erreichen! Sie sind die Top-Priorität.

Sobald genug Ladung in die Maschine geleitet wurde, fangen alle drei so genannte SIVA-Ladungen zu produzieren. Diese könnt ihr mit X/Viereck aufheben und müsst sie auf den Boss werfen. Werft alle Ladungen die erscheinen, um Vosiks Schild zu zerstören und um ihn Schaden zuzufügen. Sind alle Bomben geworfen, könnt ihr ihm auch noch mit euren normalen Waffen Schaden zufügen. Schläfer Simulant, Gjallarhorn und Scharfschützengewehre sind die Waffen der Wahl, um ihn möglichst schnell fast zu erledigen. Habt ihr im genügend Schaden zugefügt, wird er sich wegteleportieren und für euch die Tür öffnen.

Vosik

Nachdem ihr einige leichte Jump’n'Run Abschnitte überstanden habt, betretet ihr Vosiks Kammer. Erneut müsst ihr euch in 2er-Teams aufteilen, die nach links, rechts und in die Mitte gehen. Bestimmt ausserdem schon von Anfang an einen Werfer, was für den Kampf noch wichtig wird.

Sobald der Kampf gestartet wird, spawnen auf allen drei Seiten normale Gegner die ihr ausschalten müsst. In regelmässigen Intervalen, werden auf allen Seiten SIVA-Ladungen gespawnt. Diese müssen aufgehoben und gleichzeitig Vosik geworfen werden, um seinen Schild zu zerstören. Bestimmt dazu einen Spieler der von zwei herunterzählt, damit die Bomben gut getimet sind. Nach jedem Bombenwurf, wird oben in der Mitte hinter Vosik einer der Bildschirme mit Spleisser Symbolen aufleuchten. Dieser muss innert weniger Sekunden zerstört werden. Danach müsst ihr das ganze Prozedere noch zwei bis drei Mal wiederholen, um Vosiks Schild komplett zu zerstören.

Ist sein Schild zerstört, sollte sich die ganze Gruppe in der Mitte treffen. Eine Waffen des Lichts Bubble und/oder ein Pfeil eines Nachtpirschers helfen, so viel Schaden wie möglich zu verursachen. Erneut sind Schläfer Simulant, Gjallarhorn und Scharfschützengewehre die Waffen der Wahl. Nach einem Moment in der Schadensphase, werden zwei weitere SIVA-Ladungen spawnen, welche ihr unbedingt auf Vosik werfen solltet, um grossen Schaden zu verursachen.

Nachdem diese beiden Ladungen erschienen sind, müsst ihr alle zusammen in einen der Reinigungsräume auf der Seite gehen. Nachdem die zwei Ladungen geworfen wurden, werden zwei dieser vier Räume (zwei links, zwei rechts) aufleuchten. Jetzt müssen alle Spieler gemeinsam (bestimmt wieder einen Spieler, welche den richtigen Raum ansagt!) in einen der Reinigungsräume gehen und diesen aktivieren, indem sie von innen auf den Schalter schiessen der neben dem Tor ist. Sobald der Schild vor dem Raum wieder aufgeht, könnt ihr ihn verlassen und das ganze Spiel von vorne beginnen. Wiederholt diese Schritte genug oft, um Vosik zu erledigen und eure Beute abzustauben.

Belagerungsmaschine

Nachdem ihr erneut einige Jump’n'Run Abschnitte erledigt habt, werdet ihr euch der Belagerungsmaschine gegenüber sehen. Dieser Kampf ist grob in drei Phasen einzuteilen:

1. Phase: Steht ganz hinten an die Wand und macht euch bereit einige Teile der riesigen Maschine zu zerstören. Ein Sturmrufer Warlock oder ein Sonnensänger Titan sollten sich währenddessen darum kümmern, die normalen Gegner die euch attackieren zu erledigen. Wenn benötigt, kann ein weiterer Spieler dabei Unterstützung leisten. Der Rest der Gruppe konzentriert ihr Feuer auf die Maschinen. Zuerst müssen vorne an ihrem “Gesicht” zwei Geschütze zerstört werden. Sind diese erledigt, wird ihr Kern offen gelegt, der ebenfalls zerstört werden muss. Ist der Kern zerstört, öffnet sich ein Eingang welcher euch auf der linken Seite auf die Maschine hinauf lässt.

2. Phase: Jetzt geht es darum einige Ersatzteile für die Maschine zu besorgen. Wartet auf der Maschine, bis sie durch eine Wand durchgebrochen ist. Springt danach vorne von ihr hinab und lauft weiter nach vorne. Ober euch wird ein Gefallenen-Skiff spawnen, dass einige Spleisser ablädt. Sind alle Gegner aus dem Schiff erledigt, wirft das Schiff die drei benötigten Ersatzteile ab. Diese müssen zurück zur Belagerungsmaschine getragen werden.

3. Phase: Auf dem Weg zurück zur Maschine werden weitere Skiffs noch mehr Spleisser abladen. Dabei sind besonders die vielen Captains gefährlich und müssen zuerst ausgeschaltet werden. Drei Gruppenmitglieder müssen trotzdem immer die Ersatzteile weiter tragen, während drei Spieler sich um die Gegner kümmern müssen. Jedes Teil kann jedoch maximal für 10 Sekunden am Stück getragen werden. Danach lässt man es automatisch fallen und für 10 weitere Sekunden, kann kein Teil mehr aufgenommen werden. Es muss also die ganze Gruppe ständig zwischen tragen und killen abwechseln. Auf eurem Weg werdet ihr ausserdem die Meldung erhalten das Meksis die Belagerungsmaschine abgeriegelt hat. Ein Spieler muss nun auf die Belagerungsmaschinen klettern und dort den gelben Gefallnencaptain Meksis töten. Erst wenn er getötet ist, könnt ihr die Ersatzteile auf die Maschine selber bringen. Die Antriebswelle wird vorne links angebracht. Der Sprengkopf in der Mitte links. Der Motorblock muss am weitesten getragen werden und nach hinten rechts gebracht werden. Sind alle drei Teile platziert, habt ihr den Kampf überstanden und könnt auf der Belagerungsmaschine in den Sonnenuntergang fahren.

Aksis Phase 1

In der ersten Phase des Kampfes gegen Aksis, braucht ihr erneut die drei 2er-Teams. Bestimmt erneut einen Werfer der SIVA-Ladungen. Der andere Spieler wird jedoch auch eine Aufgabe haben, denn er muss die Versengerkanone bedienen.

Startet der Kampf, müssen zuerst alle Teams sich um einige normale Gegner kümmern. Wirklich gefährlich ist dabei nur ein gelber Gefallener, der auf jeder Seite spawnt. Ist dieser erledigt, wird ein Captain mit einer Kanone spawnen. Dieser ist nicht nur tödlich, sondern muss so schnell wie möglich getötet werden. Danach schnappt sich einer der Spieler pro Team die Kanone, welche entweder Solar-, Arkus- oder Leere-Schaden verursacht. Im gleichen Moment werden links, rechts und in der Mitte Arkus-, Solar- und Leere-Servitoren erscheinen. Diese müssen mit der entsprechenden Kanone zerstört werden. Welcher Servitor wo erscheint ist zufällig, weshalb eine gute Kommunikation sehr wichtig ist. Jeder zerstörte Servitor hinterlässt eine SIVA-Ladung, welche die restlichen Spieler auf die SIVA-Auswüchse (in Dreiecksform in der Mitte an Aksis Plattform) werfen müssen, um diese zu zerstören. In der ersten Runde sind es zwei, in der zweiten Runde drei und in der dritten und letzten Runde sieben Auswüchse die zerstört werden müssen.

Sind die Ladungen geworfen, endet die Phase mit einer riesigen Anzahl an Schwebern die oben in der Mitte spawnen. Zerstört diese alle, bis keine mehr erscheinen und wiederholt danach den ganzen Ablauf noch für die verbleibenden zwei Runden, um die erste Phase von Aksis zu überstehen.

Aksis Phase 2

Die zweite Phase von Aksis ähnelt der ersten zwar, führt jedoch einige neue Mechaniken ein die zusätzlich erledigt werden müssen. Bleibt in den selben Teams und Rollen wie beim ersten Kampf. Was den Kampf jedoch schwerer macht, ist Aksis der nun direkt in den Kampf eingreift. Er hat einen Spinnenkörper und teleportiert sich von seiner Plattform aus, in den Raum hinein und nimmt euch unter Beschuss. Dank den Säulen die verteilt sind, könnt ihr seiner Kanone gut entgehen. Ekliger ist der Siva-Schwarm den er auf allen Seiten verteilen kann. Aus diesem müsst ihr so schnell wie möglich hinaus rennen, sonst nehmt ihr sehr schnell, sehr viel Schaden.

Aksis teleportiert sich immer zuerst nach rechts bzw. links und wechselt danach auf die andere Seite. Danach teleportiert er sich wieder in die Mitte auf seine Plattform. Sobald er zurück auf seiner Plattform ist, erscheinen wieder wie in der ersten Phase in allen drei Bereichen Captains mit Verbrennungskanonen. Sind diese erledigt, erscheinen wieder die Servitoren die mit der entsprechenden Kanone zerstört werden müssen. Die SIVA-Ladungen die ihr von den zerstörten Servitoren erhaltet, müssen direkt auf Aksis selber geworfen werden, um seinen Schild zu zerstören. Die Ladungen können direkt geworfen werden, sie müssen nicht zeitgleich treffen. Gleichzeitig werden zufällig drei Spieler einen Buff erhalten der sie “Ermächtigt”. Dadurch können sie sich etwas schneller bewegen, erhalten aber keine anderen Vorteile. Links und rechts vorne müssen jeweils ein Ermächtigter sein, ebenfalls hinten in der Mitte.

Sobald alle Bomben geworfen worden sind, wird sich Asksis an eine von vier Positionen teleportieren. Vorne links, vorne rechts, unten in der Mitte und hinten in der Mitte. Innert wenigen Sekunden muss ein Ermächtigter auf Aksis springen und ihn durch das Gedrückthalten von X/Viereck betäuben. Falls er sich nach unten in der Mitter teleportiert, müssen entweder der Spieler rechts oder links zu ihm hinunter und ihn betäuben. Sobald er betäubt wurde, erhalten drei Spieler erneut den Buff. Bevor diese etwas anderes machen, müssen sie sich in Position begeben. Aksis kann nicht zwei Mal hintereinander am gleichen Ort sein, trotzdem sollten wieder an allen drei Positionen ein Spieler stehen. Der Rest der Spieler die nicht ermächtigt sind, kümmern sich darum möglichst viel Schaden zu machen. Neben Schläfer Simulant, Gjallarhorn und Scharfschützengewehre, sind Schwerter bei diesem Boss ebenfalls sehr effektiv. Allen voran das exotische Leereschwert “Dunkeltrinker”. Sobald sich Aksis zum dritten Mal teleportiert hat, haben alle Spieler knappe 20 Sekunden Zeit so viel Schaden wie möglich zu machen.

Am Schluss wird sich Aksis wieder zurück auf seine Plattform in der Mitte teleportieren. Jetzt müssen alle Spieler gemeinsam auf eine der Säulen am hinteren Ende der Arena spielen. Sprecht von Anfang an ab, welche Säule ihr zuerst nehmt. Fangt am besten ganz links oder rechts an und arbeitet euch im Kampf über alle Säulen.

Sobald Aksis Angriff vorbei ist und die Säule anfängt zu verschwinden, könnt ihr wieder zurück springen und den ganzen Prozess so oft wiederholen, bis Aksis endlich am Boden liegt.

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords Leitfaden Spleißer-Gott – 50 Gamerscore / Silber Trophäe
Schließe den Raid „Zorn der Maschine“ auf Heroisch ab.

Empfohlenes Lichtlevel: 380; 390 ab Aksis Phase 2

Neben dem erhöhten Level von allen Gegnern ist die grösste Änderung, dass gefallene Hüter nicht mehr wiederbelebt werden können. Die einzige Ausnahme bietet natürlich die Selbst-Wiederbelebung des Sonnensänger-Warlocks. Wenn jemand während eines Kampfes stirbt, dann kann man erst wieder einsteigen, wenn die Begegnung zu Ende ist.

Für die eigentlichen Methoden um die Bosse zu erledigen, findet ihr die Tipps zu den Kämpfen unter dem normalen Raid. Wir listen hier nur die Änderungen für den Heroischen Modus.

Türöffnung

Dieser Abschnitt ändert sich mechanisch überhaupt nicht.

Vosik

Für diesen Bosskampf gibt es drei Neuerungen die beachtet werden müssen.

Siva-Ladungen: Anstatt drei gibt es jetzt sechs Siva-Ladungen die geworfen werden müssen. Erneut sollten alle Ladungen etwa gleichzeitig treffen, um an Vosiks Schild genug Schaden zu verursachen.

Bildschirme: Erneut wird nach dem Wurf der Ladungen einer der Monitore hinter Vosik aufleuchten. Dieses Mal ist es aber einer der grossen Bildschirme. Diese halten ordentlich Schaden aus und benötigen konzentriertes Feuer von einem Grossteil des Teams um zerstört zu werden.

Reinigungsräume: Um die Reinigungsräume betreten zu können, muss jetzt gerutscht werden, denn ein Tor ist im Weg. Wenn ihr also zum Raum sprintet, müsst ihr kurz vor dem Ankommen noch die Ducken-Taste antippen, um schnell und sauber in den Raum zu kommen.

Belagerungsmaschine

Mechanisch ändert sich an diesem Kampf fast nichts. Wichtig zu erwähnen ist die grosse Gefahr die von Skiffs ausgeht. Ihre Geschütze und Bomben können unvorsichtige Guardians innert kürzester Zeit pulverisieren. Konzentrietes Feuer der Raider kann diese Waffensystem der Skiffs jedoch problemlos zerstören.

Es gibt noch zwei weitere Änderungen. Zum einen habt ihr für den Transport der Ersatzteile ein wenig mehr Zeit. Die ist auch nötig, denn neben Meksis auf der Belagerungsmaschine erwartet euch direkt davor zusätzlich ein Perfektionierter Läufer. Für 4 oder 5 Hüter die ihr Feuer auf den Läufer konzentrieren, sollte dieser keine allzu grosse Gefahr darstellen. Achtet nur darauf nicht zu nah an ihn heran zu gehen und auf den aufgeladenen Schuss aus der Hauptkanone. In beiden Fällen kann euch ein einziger Treffer den Gar aus machen.

Aksis Phase 1

Erneut ein Kampf der fast unverändert geblieben ist. Die einzigen Änderungen sind drei Geschütze: eines rechts, links und in der Mitte. Diese können mit relativ wenig Schaden temporär ausgeschaltet werden. 20 Sekunden später werden sie jedoch automatisch wieder aktiviert. Rechts und links kann man gut ohne in ihrem Visier zu sein, in Deckung gehen. Trotzdem sollten sie immer so schnell wie möglich zerstört werden, um keine unangenehmen Überraschungen zu erleben.

Aksis Phase 2

Die Geschütze aus der ersten Phase sind wieder weg und auch sonst gibt es nur eine Änderung.

Statt drei Ladungen müssen sechs Ladungen auf Aksis geworfen werden, um seinen Schild zu zerstören und seine Teleport einzuleiten. Geht dabei also genau so vor wie in der letzten Runde der ersten Phase. Die Kanonenträger müssen durch den Raum rotieren und die designierten Werfer kümmern sich um Aksis.. Der ganze Prozess muss relativ zackig ablaufen, während sich die Ermächtigten schon bereit machen Aksis nach seinem Teleport zu betäuben. Seid ihr nicht schnell genug mit den Ladungen wird Aksis die ganze Gruppe wie gewohnt auf einen Schlag erledigen.


- ANZEIGE -


Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als MrNice oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • Destiny eiserne lords Trophäen leitfaden
  • destiny erfolg bergsteiger
  • insidegames destiny erwachen der eisernen Lords
  • destiny kann ich das letzte dlc laden ohne das davor zu haben
  • destiny das erwachen der eisernen lords namen der statuen
  • destiny konzentriertes feuer

  • <>Destiny Student der Geschichte Trophäen
  • student der geschichte destiny

- ANZEIGE -


*