- ANZEIGE -

insidegames

Diablo 3: Ultimate Evil Edition – Erfolge Trophäen Leitfaden mit Roadmap

Veröffentlicht 12. September 2014 | 16:33 Uhr von Monja

Letzte Änderung 28. Juli 2017

Diablo-3-Reaper-of-Souls

Herzlich willkommen zu unserem Diablo 3: Ultimate Evil Edition – Erfolge Trophäen Leitfaden!

Mit unserem Diablo 3: Ultimate Evil Edition – Erfolge Trophäen Leitfaden seid ihr garantiert auf der sicheren Seite, wenn ihr das Spiel zu 100% beenden möchtet. Alle Erfolge sind verständlich und klar beschrieben. Habt ihr vielleicht selbst einen wertvollen Tipp oder Hinweis zu unserem Diablo 3: Ultimate Evil Edition – Erfolge Trophäen Leitfaden? Dann schreibt uns ungeniert an, hinterlasst einen Kommentar oder besucht unser Forum und diskutiert mit, wie man die Erfolge & Trophäen am besten ergattern kann!

  • Trophäen: 1x  2x  19x  32x = 54 | 1.410 Punkte
  • Offline Erfolge: 43 Erfolge (für 1000 Gamerscore)
  • Online Erfolge: 0 Erfolge (für 0 Gamerscore)
  • Schwierigkeit der Erfolge: 6/10
  • Hat der Schwierigkeitsgrad Auswirkung auf die Erfolge?: Nein
  • Benötigte Zeit für 1000 Gamerscore: ca. 100 – 150 Stunden
  • Wie oft durchspielen?: mindestens 2 x komplett (normal und Hardcore), 500 Kopfgelder und einige partielle Durchgänge
  • Erfolge, die ihr verpassen könnt: keine
  • Verbuggte Erfolge: keine bekannt

 

Diablo 3: Ultimate Evil Edition – Roadmap

Einleitung

Diablo III Reaper of Souls beinhaltet neben der Grundversion Diablo III die neue Erweiterung Reaper of Souls, welches einem fünften Kapitel entspricht. Das Spielprinzip ist identisch mit der Diablo 3 Version, wenn auch das Menü ein wenig grafisch überarbeitet wurde und ihr nun auch – sofern vorhanden – die Paragonpunkte für Skills und Upgrades verwenden könnt. Außerdem kamen ein paar neue Fertigkeiten und eine neue Klasse hinzu: der Templer.

Die Erweiterung “Reaper of Souls” enthält zudem einen Abenteuermodus, in dem ihr Kopfgelder verdienen und euch durch sogenannte Nephalemportale kämpfen könnt. Genaueres hierzu entnehmt ihr den entsprechenden Erfolgsbeschreibungen.

Charakterimport:

Wenn ihr bereits die originale Version von Diablo 3 gespielt habt und ihr auf dem gleichen System die Ultimate Evil Edition spielen möchtet, werden eure Charaktere hiervon automatisch übernommen. Auch eure Skills und der Inhalt eurer Beutetruhe bleiben erhalten. Alle Erfolge jedoch müssen neu erspielt werden. Desweiteren gibt es die Möglichkeit, einen Xbox 360 Spielstand auf die Xbox One, ebenso von der Playstation 3 auf die 4 zu portieren. Aber auch ein Cross-Plattform, sprich Xbox 360 auf Playstation 4 oder Playstation 3 auf Xbox One sind möglich. Wie das genau funktioniert, könnt ihr in unserem Artikel Diablo 3: Ultimate Evil Edition – Spielstand-Transfer von Konsole auf Next-Gen nachlesen.


Spieldurchgänge:

Plant mindestens zwei vollständige Durchgänge ein: ein normaler und ein Hardcore, bei dem euer Charakter nur ein Leben hat. Der Tod ist unumkehrbar.

1. Spieldurchgang – Normaler Modus

Beginnt mit diesem, um das Spiel kennen zulernen. Wenn ihr hier sterbt, büßt ihr die Haltbarkeit eurer Ausrüstung ein. Was ihr aber in den Städten bei den Händlern und beim Schmied jederzeit wieder reparieren lassen könnt. Alle eure Charaktere verwenden hier eine gemeinsame Beutetruhe, auch die Ausbildungsstufen eures Schmiedes, Juweliers usw. zählen für alle spielbaren Charaktere.

2. Spieldurchgang - Hardcore Modus

Das wichtigste: sterbt ihr hier, ist euer Charakter für immer tot. Ihr habt zudem weder Zugriff auf die Beutetruhe, Schmied oder Juwelier aus dem normalen Modus. Ihr müsst diese gesondert aufleveln. Jedoch teilen sich hier alle Hardcore Charaktere die Truhe, solltet ihr diesen Modus mehr als einmal spielen wollen…

3. Spieldurchgang – Abenteuer Modus

Der Abenteuermodus ist eine echte Neuerung in Diablo 3: Ultimate Evil Edition. Um diesen freizuschalten, müsst ihr das Spiel einmal komplett durchspielen. Dies gilt sowohl für den normalen Modus, als auch für den Hardcore Modus. Einmal mit einem Charakter das Spiel beendet ist der Abenteuer Modus anschließend für alle anderen spielbaren Charaktere freigeschalten.

Wollt ihr die weiteren Charaktere auf Level 70 bringen, könnt ihr das am schnellsten im Abenteuer Modus durch das Erledigen von Kopfgeldern und durch die Nephalemportale erledigen.

 DLC: Die Rückkehr des Totenbeschwörers

siehe nächste Seite

 

 

Diablo 3: Ultimate Evil Edition – Erfolge Trophäen Leitfaden

 

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Keine Bruchschäden – 15 Gamerscore / Bronze Trophäe
Lasst einen Händler einen Eurer Gegenstände reparieren

Ab Level 10 nimmt eure Ausrüstung im Laufe der Kämpfe schaden. Um sie zu reparieren, besucht einen Händler oder euren Schmied. Hier habt ihr im aufploppenden Fenster die Wahl aus “Kaufen”, “Verkaufen”, “Reparieren” und “Ausbilden”. Wählt hier “Reparieren”. Das kostet eine Kleinigkeit, ist aber unbedingt notwendig, um den vollen Rüstungsschutz und sonstige Boni im vollen Umfang zu erhalten.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Der wahnsinnige König – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Tötet den Skelettkönig

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Der Skelettkönig ist er erste Boss des Spieles. Ihr trefft in den königlichen Krypten auf ihn. Sein mächtigster Angriff ist das Schwingen einer riesigen Axt. Nehmt euch vor dieser in Acht, da eure Rüstung vermutlich noch nicht stark genug ist vielen von diesen Schwingern standzuhalten. Landet ihr eurerseits Treffer, wird er Skelettkrieger beschwören und sich von euch weg teleportieren. Lasst euch nicht einkreisen und verwendet großzügig eure Spezialattacken, wann immer sie zur Verfügung stehen. Achtet außerdem darauf, dass ihr einige Gesundheitstränke im Inventar habt.

Diablo III: Ultimate Evil Edition PS4 | Mad King of Tristram | Normal

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Geschlachtet! – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Tötet den Schlächter

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Der Schlächter ist der Endboss von Akt I. Ihr trefft in einem relativ kleinen Raum auf ihn. Er schlägt auf euch ein, rammt euch und zieht euch mit einer Art Harpune an Ketten zu sich heran. Versucht, diesen Angriffen auszuweichen. Die beste Chance auf einen Gegenangriff habt ihr, wenn er mal wieder auf euch zugestürmt und an die Wand gerannt ist. Dort bleibt er stehen und ist für ein paar Sekunden benommen. Diese Chance solltet ihr nutzen und mit allem was ihr bieten könnt dem Schlächter Schaden zuzufügen. Ihr findet links und rechts Heilbrunnen, welche sich nach kurzer Zeit immer wieder auffüllen.

Behaltet außerdem den Boden im Blick. Fängt das Gitter unter euch an zu glühen, ist es an der Zeit, die Beine in die Hand zu nehmen und diesen Bereich zu verlassen. Denn kurz darauf werden Flammen aus dem Boden schießen, die nicht zu unterschätzen sind.

Diablo III: Ultimate Evil Edition PS4 | The Butcher | Wizard Lv. 22

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Der Letzte der Horadrim – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Schließt alle Quests von Akt I ab

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Sobald ihr alle Quests, es geht nur um die Hauptmissionen, abgeschlossen habt, werdet ihr aufgefordert euch beim Karawanenführer zu melden um weiterzuziehen. Es folgt eine Zwischensequenz und ihr erhaltet den Erfolg / die Trophäe.

Die Missionen des ersten Aktes:

  1. Der gefallene Stern
  2. Das Vermächtnis von Cain
  3. Eine zerbrochene Krone
  4. Im Reich des finsteren Königs
  5. Die zerbrochene Klinge
  6. Verdammnis in Wortham
  7. Dem Zirkel folgen
  8. Der gefallene Engel
  9. Rückkehr nach Neu-Tristram

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Hexenkessel – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Tötet Maghda

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Auf Maghda trefft ihr im Laufe des zweiten Aktes. Nachdem ihr die Hexe in ihrem Versteck aufgespürt habt, geht ihr auch direkt zum Angriff über. Sobald ihr sie paarmal getroffen habt, beschwört sie einige Krieger und zieht sich selbst in eine Schutzblase zurück, in der sie für alle Arten von Angriffen immun ist. Sobald ihr ihre Krieger getötet habt, senkt sich ihr Schutzschild und ihr nutzt die Zeit, sie anzugreifen, bis sich das Spiel wiederholt.

Diablo III: Ultimate Evil Edition [ PS4 ] | Maghda | Expert

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Mörder. Folterer. Monster. – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Tötet Zoltun Kull

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Einer der eher schwierigen Bosskämpfe des Spieles. Zoltun Kull kämpft nämlich nicht alleine gegen euch, sondern hat zwei große Elite-Bodyguards an seiner Seite. Ihr widmet euch am besten erst diesen beiden Golems, da ihr sonst leicht eingekreist werden könnt. Sind die beiden Riesen kaltgestellt, könnt ihr euch ganz auf Zoltun Kull konzentrieren. Weicht seinen fiesen Sandstürmen aus, dann sollte der Kampf ab hier recht einfach werden.

Diablo III: Ultimate Evil Edition [ PS4 ] | Zoltun Kulle | Expert

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Der Herr der Lügen – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Tötet Belial

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Belial ist der Endboss des zweiten Aktes. Dieser Kampf besteht aus drei Phasen. Erst steht er nur auf einem Balkon und ihr bekämpft seine Schergen in Form von Schlangenwesen. Hier ist nichts weiter zu beachten, das kennt ihr schon von dem Weg hierhin. Dann erscheint euch Belial als Geist, eure Kampftaktik bleibt gleich. Die dritte Form von ihm ist schließlich riesig. Ihr müsst seinen schlagenden Händen und seinem giftigen Atem ausweichen. Habt ihr ihn auf das letzte Drittel seiner Gesundheit gebracht, beschwört er Schlangenmenschen und bedeckt den Boden mit Giftpfützen. Hier müsst ihr am meisten aufpassen, es gibt jedoch ziemlich viele Gesundheitstränke, die sowohl die Schlangenmenschen als auch Belial fallen lassen.

Diablo III: Ultimate Evil Edition [ PS4 ] | Belial | Expert

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Der Schwarze Seelenstein – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Schließt alle Quests von Akt II ab

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Nachdem ihr Belial besiegt habt, kehrt ihr in euer Wüstenlager zurück. Nach ein paar Gesprächen geht es nach einer Zwischensequenz weiter zum nächsten Akt.

Die Missionen des zweiten Aktes:

  1. Schatten in der Wüste
  2. Die Straße nach Alcarnus
  3. Stadt des Blutes
  4. Eine kaiserliche Audienz
  5. Unerwartete Verbündete
  6. Verräter der Horadrim
  7. Blut und Sand
  8. Der schwarze Seelenstein
  9. Die Säuberung von Caldeum
  10. Herr der Lügen

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Die gefräßige Bestie – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Tötet Ghom

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Ghom ist der unappetitlichste der Bosse, sowie einer der leichtesten. Er spuckt und dünstet Gift aus. Jedoch ist er ziemlich langsam. Ihr habt inzwischen sicherlich eine Rüstung, die Gesundheit regeneriert und könnt ihm so ein paar Treffer verpassen und euch anschließend kurz in Sicherheit bringen. Als Fernkämpfer ist es noch einfacher, da er nicht so einfach an euch heran kommen wird.

Diablo III: Ultimate Evil Edition [ PS4 ] | Ghom | Expert

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Ein echter Durchbruch – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Tötet die Belagerungsbrecherbestie

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Die Belagerungsbrecherbestie hat einige harte Angriffe, denen ihr unbedingt ausweichen solltet. Sie schlägt ziemlich hart zu, springt auf euch und beschwört weitere Dämonenkrieger. Im schlimmsten Fall bekommt euch die Bestie zu packen und kaut eine Zeitlang auf euch herum. In dieser Zeit könnt ihr nichts anderes tun, als eure Gesundheitsleiste zu beobachten. Sorgt dafür, dass ihr unbedingt einige Heiltränke im Inventar habt, wenn ihr euch der Bestie stellen müsst.

Diablo III: Ultimate Evil Edition [ PS4 ] | Siegebreaker Assault Beast | Expert

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Der Herr der Sünde – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Tötet Azmodan

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Azmodan ist der Endboss des dritten Aktes. Er hat nur einen richtigen Angriff, da er führ Nahkampf auch zu langsam ist: Er beschießt euch mit zwei großen, langsamen Feuerbällen. Ihnen könnt ihr gut ausweichen. Das gefährliche hier ist, dass sich in der Kampfarena vom Rand her eine dunkle Flüssigkeit ausbreitet, die euren Kampfbereich empfindlich verkleinert und deren Kontakt nicht gerade gesundheitsfördernd ist. Hat er noch etwa 75% seiner Gesundheit, beschwört auch er weitere Krieger, die euch zudem das Leben schwer machen.

Diablo III: Ultimate Evil Edition [ PS4 ] | Azmodan | Expert

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Die Folgen der Sünde – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Schließt alle Quests von Akt III ab

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Sobald ihr Azmodan bekämpft habt, ist das Ende des dritten Aktes nahe. Noch ein paar Gespräche, ein klein wenig zu tun und ihr tretet in einer Zwischensequenz die Reise nach Akt IV an.

Die Missionen des dritten Aktes:

  1. Die Belagerung der Bastion
  2. Die Bresche in der Festung
  3. Bebende Mauern
  4. Kriegsmaschinen
  5. Belagerungsbrecher
  6. Herz der Sünde

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Das Oberste Übel – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Tötet Diablo

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Hier ist er, der Namensgeber des Spiels, der Endboss der Diablo III Grundversion und in diesem Fall der Endboss des Aktes IV. Dieser Kampf geht über drei Runden, in der es nicht immer leicht sein wird, als Sieger hervorzugehen. Ihr beginnt in einer Kampfarena. Diablo schlägt nach euch, er packt euch, stampft auf und schleudert Feuerbälle auf euch. Außerdem schießen Dornen aus dem Boden hervor, die euch wie in einen Käfig sperren. Habt ihr seinen Gesundheitsbalken mühsam auf etwa die Hälfte herunter, teleportiert er sich samt euch in eine Schattenwelt. Hier müsst ihr zunächst zweimal euer eigenes Spiegelbild bekämpfen. Spielt ihr als Zauberer, seht ihr euch einem Zauberer gegenüber, als Hexendoktor entsprechend einem Hexendoktor usw.. Anschließend geht es wieder gegen Diablo, diesmal als Schatten. Er hat hier die gleichen Angriffe wie bereits zuvor. Freut euch nicht zu früh wenn seine Gesundheitsleiste bei Null ankommt, denn nun geht es zurück in die ursprüngliche Welt, in der ihr die zweite Hälfte des vorherigen Gesundheitsbalkens noch vor euch habt. Zusätzlich fallen nun noch Meteore vom Himmel. Greift mit allen Mitteln an und behaltet eure Gesundheit im Auge. Solltet ihr sterben (im normalen Modus) beginnt der Kampf wieder von Phase 1.

Diablo III: Ultimate Evil Edition [ PS4 ] | Diablo | Expert

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Siege und Opfer – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Schließt alle Quests von Akt IV ab

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Nachdem ihr Diablo besiegt habt, ist auch der Akt IV zu Ende. Sprecht mit Tyrael, um den Erfolg / die Trophäe freizuschalten.

Die Missionen des vierten Aktes:

  1. Der Fall der hohen Himmel
  2. Das Licht der Hoffnung
  3. Unter dem Turm
  4. Das oberste Übel

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Eine mystische Begegnung – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Erarbeitet Euch die Mystikerin

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Ihr findet Myriam im fünften Akt des Spiels, der Reaper of Souls Erweiterung. Ihr trefft unterwegs auf sie und nehmt sie im Verlauf des Spieles mit in euer Lager.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Ein Satz heiße Ohren – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Tötet Urzael

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Willkommen in Akt V. Und es wird nicht leichter. Urzael, der erste Boss hier, greift euch mit Feuer an. Diesen Angriffen ist leicht auszuweichen. Ebenso den brennenden, herabfallenden Balken, da sich, wie bei seinem Sprungangriff, der Boden im Vorfeld entsprechend verfärbt. Seht ihr eine Veränderung des Bodens, verlasst schnell den Bereich. In der zweiten Hälfte des Kampfes hat er zudem einen Flammenwerfer. Diesem müsst ihr unbedingt ausweichen, denn er macht mächtig Schaden! Ihr findet im Raum vorne links einen Gesundheitsbrunnen, der sich nach kurzer Zeit wieder auffüllt.

Diablo III: Ultimate Evil Edition [ PS4 ] | Urzael | Master

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Hexenjagd – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Tötet Adria

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Auch Adria ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Ihr mächtigster Angriff ist ein Wirbelangriff. Zusätzlich stampft sie gelegentlich fest auf den Boden, was eurer Gesundheitsleiste deutlich anzusehen ist. Ab etwa 75% ihrer Lebensleiste beschwört sie Blutkugeln, die über den Boden auf euch zukriechen und zusätzlichen Schaden verursachen. Außerdem hinterlässt sie manchmal eine Blutpfütze, wo sie sich gerade aufhält. Auch dieser solltet ihr nicht zu nahe kommen. Wie immer ist es sehr sinnvoll mit einigen Gesundheitstränken ausgestattet zu sein.

Diablo III: Ultimate Evil Edition [ PS4 ] | Adria | Master

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Der Tod uns scheidet – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Tötet Malthael

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Malthael ist der Endboss des fünften Aktes. Auch er stürmt auf euch zu, verfügt über schwere Schmetterangriffe und kann sich in einen todbringenden Nebel hüllen, dem ihr unbedingt fern bleiben solltet. Zudem feuert er arkane Geschosse auf euch ab. Wenn ihr ihn endlich auf 75% der Lebensleiste herunter geprügelt habt, beschwört er Exorzisten, welche euch das Leben aussaugen. Und weil das noch nicht genug ist, beginnen nun Totenschädel in der Arena umherzufliegen, die euch empfindlich verletzen. Ab 50% Lebensenergie kommen noch Feuerbälle hinzu. Am Rand der Arena seht ihr Gitter am Boden, aus denen nun auch Feuer schießen werden. Einen kleinen Lichtblick gibt es: zwei sich immer wieder auffüllende Gesundheitsbrunnen rechts und links an der Seite. Alles in allem ein Kampf, der einem Endboss würdig ist!

Diablo III: Ultimate Evil Edition [ PS4 ] | Malthael | Master

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Keine Angst vorm Sensenmann – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Schließt alle Quests von Akt V ab

Diesen Erfolg / diese Trophäe bekommt ihr im Verlaufe des Spieles und ist nicht verpassbar.

Wenn ihr Malthael besiegt habt, seht ihr eine Zwischensequenz, die das Ende des Spieles zeigt. Das schaltet den Erfolg / die Trophäe frei. Und nicht nur das. Auch der Abenteuer Modus steht euch nun zur Verfügung und ihr könnt euch nun den Kopfgeldern und den Nephalemportalen widmen.

Die Missionen des fünften Aktes:

  1. Der Untergang von Westmark
  2. Seelen der Toten
  3. Die Hexe
  4. The Witch
  5. Das Tor des Wahnsinns
  6. Die Schlachtfelder der Ewigkeit
  7. Eindringen in die Festung
  8. Engel des Todes

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Gut betucht – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Sammelt 500.000 Gold ein

Hier zählt nur das Gold, das ihr einsammelt wenn ihr Feinde besiegt oder Kisten öffnet. Was ihr für den Verkauf eurer Ausrüstung bekommt, zählt nicht mit. Die 500.000 werdet ihr dennoch schnell und mit eurem ersten Durchgang erledigt haben. Mit allen sechs Klassen auf Level 70 werdet ihr in einen Bereich von etwa 5.000.000 kommen.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Der Trost von Fremden – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Rekrutiert den Templer, den Schuft und die Verzauberin

Im Laufe der Kampagne trefft ihr auf diese Begleiter. Den Templer und den Schurken trefft ihr in Akt I, die Zauberin in Akt II. Erledigt deren Quests, und sie werden sich euch anschließen. In den Städten könnt ihr jeweils einen rekrutieren, der euch bei euren Abenteuern begleitet. Macht dies einmal bei jedem von ihnen für diesen Erfolg / diese Trophäe.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Legendäres Glück – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Belegt alle Ausrüstungsplätze mit legendären Gegenständen, die mindestens Stufe 70 erfordern

Um einen Level 70 Gegenstand zu erhalten, müsst ihr zunächst einen Charakter auf Level 70 bekommen. Legendäre Gegenstände sind orange gekennzeichnet. In höheren Schwierigkeitsstufen (Qual) steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sie droppen. Ein weiterer Tipp: Öffnet euren Briefkasten, in dem ihr die Geschenke eurer Freunde findet, am besten auch mit eurem Level 70 Charakter, denn es sind immer entsprechend Gegenstände drin, die eurem Level angepasst sind. Besucht unser Forum, um Mitspieler zu finden, die sich gegenseitig Geschenke schicken können oder legendäre Ausrüstungen verleihen.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Das Eckige muss ins Runde – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Sockelt einen Edelstein in einen Gegenstand

Um Edelsteine zu sockeln benötigt ihr den Juwelier. Er heißt “gieriger Shen” und ihr trefft am Ende des zweiten Aktes auf ihn. Sobald er euch in den Städten zur Verfügung steht, könnt ihr Gegenstände, die über einen leeren Sockel verfügen, von ihm veredeln lassen. Denkt hier auch daran, immer wieder minderwertige Edelsteine zu höherwertigen zu kombinieren und den Juwelier entsprechend auszubilden. Ihr könnt bei ihm gegen Entgelt auch immer wieder die Edelsteine aus den Sockeln entfernen lassen. Mit steigender Wertigkeit der Edelsteine könnt ihr immense Boni zu eurer Ausrüstung hinzufügen. So bringt euch etwa ein Rubin der Stufe 17 einen Erfahrungsbonus von +35%, ist er im Helm gesockelt. Ein Bonus, den ihr euch, geht’s ums Hochleveln, nicht entgehen lassen solltet.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Ein neuer Anfang – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Schließt 5 Kopfgelder ab

Kopfgelder sind eine echte Neuerung bei Diablo 3: Ultimate Evil Edition. Sie sind im Abenteur Modus verfügbar. In jedem Akt findet ihr fünf zu erledigende Kopfgelder. Schließt alle fünf für einen extra XP-Bonus ab. Außerdem erhaltet ihr dann auch als Belohnung von Tyrael das sogenannte “Horadische Würfelchen”, ein Überraschungspaket voller Goodies, aus denen nicht selten ein legendärer Ausrüstungsgegenstand fällt. Zudem enthält dieses Würfelchen auch immer ein paar Portalsteine, von denen ihr fünf benötigt, um das Nephalemportal zu öffnen.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Kopfarbeit – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Schließt 500 Kopfgelder ab

Die Kopfgelder sind erst im Abenteuer Modus verfügbar, dieser wiederum erst, wenn ihr Akt V der Kampagne abgeschlossen habt. Kopfgelder sind kleine Aufträge, von denen es in jedem Akt fünf zu erledigen gibt. Ihr erreicht sie direkt durch die Portale. Die einfachsten Kopfgelder findet ihr in Akt I. Gesamt müsst ihr mindestens 500 dieser Kopfgeld-Missionen für den Erfolg / die Trophäe abschließen. Zum Glück eigenen sich diese hervorragend für das hochleveln der verschiedenen Charakterklassen und stehen nach Abschluss der Kampagne auch für jeden neu erstellten Charakter zur Verfügung. Denkt daran, dass ihr, wenn ihr alle fünf Kopfgelder eines Aktes abschließt, mit extra XP und dem “Horadischen Würfelchen” belohnt werdet.

Tipp: Das mit Abstand kürzeste Kopfgeld findet ihr in Akt IV. Es heißt “Tor zur Hölle Ebene 1″. Wenn ihr nur noch möglichst schnell Kopfgelder farmen möchtet, ladet Akt IV, Abenteuermodus, normaler Schwierigkeitsgrad und erledigt dieses Kopfgeld in unter einer Minute. Zurück zum Lager, das Speichersymbol oben rechts abwarten, Spiel beenden und wieder Akt IV laden.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Neulich im Portal – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Tötet 500 Monster, während Ihr Euch in einem Nephalemportal befindet

Auch die Nephalemportale sind eine Neuerung in Diablo 3: Ultimate Evil Edition. Wie die Kopfgelder sind auch sie nur im Abenteuer Modus zugänglich, welcher nach Abschluss der Kampagne zur Verfügung steht. Das Nephalemportal wird an einem Obelisken mit fünf Portalsteinen geöffnet und ist nichts anderes als ein größeres Gebiet, in dem eine bestimmte Anzahl von Monster getötet werden muss, bis sich euch der Portalwächter, ein Eliteboss, entgegen stellt. Die 500 Monster, die es zu killen gilt, müssen nicht in einem Portal getötet werden. Jeder weitere Besuch eines Nephalemportales zählt hierfür mit. Nach spätestens vier erledigten Portalen werdet ihr diesen Erfolg / diese Trophäe bekommen. Vergesst nicht, nachdem ihr aus dem Portal kommt, mit Orek zu sprechen. Dieser steht neben dem Obelisken und beschenkt euch reich mit XP, wenn ihr ihn nach Abschluss des Portales ansprecht.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Portalläufer – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Schließt ein Nephalemportal innerhalb von 15 Minuten ab

Hierfür müsst ihr ein Nephalemportal unter 15 Minuten beenden. Als Ende gilt nicht etwa das Verlassen des Portales, sondern das Gespräch mit Orek anschließend. Habt ihr Schwierigkeiten mit dem Erfolg, wartet damit bis ihr Level 70 erreicht habt, wählt dann als Schwierigkeitsstufe “normal” und schnetzelt euch munter durch die Horden. Trefft ihr auf einen Ausgang zu einer weiteren Ebene des Portals, geht direkt durch und sucht nicht lang die ganze Ebene ab, auf der ihr euch gerade befindet. Die meisten Portale sind endlos, es sind weit mehr Monster darin, als ihr benötigt um die Anzeige links bis zu 100% zu füllen, um den Portalwächter zu rufen.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Über den Tod hinaus (Hardcore) – 50 Gamerscore / Gold Trophäe
Erreicht Stufe 70 im Hardcore-Modus

Beim Hardcore Modus habt ihr nur ein Leben. Und damit bis Level 70 zu kommen, ist eine echte Herausforderung. Ihr solltet euch diesen Erfolg wirklich erst dann vornehmen, wenn ihr das Spiel mindestens einmal vorher im normalen Modus durchgespielt habt, um die Tücken zu kennen. Entscheidet euch für eine Klasse, die euch liegt. Der Barbar und der Templer etwa stecken mehr Schaden weg, verfügen aber nicht über Fernangriffe. Der Hexendoktor hat zwei Zombie-Hunde zur Seite. Der Zauberer hat richtig geskillt mächtige Fernangriffe. Der Mönch ist sehr schnell. Probiert einfach alle Klassen aus, geht vorsichtig vor und lasst euch nie umzingeln.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Herrschaft des Schreckens – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Tötet Diablo im Hardcore-Modus

Diablo solltet ihr nun vorher schon mindestens einmal besiegt haben und wissen, was zu tun ist. Stellt das Spiel auf niedrigste Schwierigkeitsstufe (normal), um es euch nicht unnötig schwer zu machen.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Tanz mit dem Tod – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Tötet Malthael im Hardcore-Modus

Auch bei Malthael im Hardcore Modus gilt: Geht vorsichtig vor, überstürzt nichts, lasst euch Zeit. Ihr solltet auch ihn vorher mindestens einmal im normalen Modus besiegt haben, um zu wissen, worauf ihr besonders achten müsst. Wie auch gegen Diablo kann man hier nur empfehlen, auf dem einfachsten Schwierigkeitsgrad zu kämpfen.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Über den Tod hinaus – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Erreicht Stufe 70

Wenn ihr die Hauptkampagne einmal durchgespielt habt, wird euch das in den Bereich von ungefähr Level 55 bringen. Wählt anschließend den Abenteuermodus, wählt einzelne Kapitel an die euch besonders gelegen haben, durchquert Nephalemportale und erledigt Kopfgelder. Je höher der Schwierigkeitsgrad, desto mehr XP sammelt ihr. Denkt außerdem an den Rubin im Helm für extra XP. Zudem kann eure Verzauberin eure Ausrüstung dahingehend verändern, dass ihr z. B. den Goldbonus durch eine andere Eigenschaft ersetzen lasst. Habt ihr Glück, fügt sie Erfahrungsbonus stattdessen hinzu. Hat es nicht geklappt, könnt ihr den Vorgang auch wiederholen.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Dream Team – 50 Gamerscore / Gold Trophäe
Erreicht Stufe 70 mit 6 verschiedenen Klassen

Für diesen Erfolg / diese Trophäe müsst ihr jeden, der insgesamt sechs spielbaren Charaktere auf Level 70 bringen. Es gibt den Barbaren, den Zauberer, den Mönch, den Hexendoktor, den Templer und den Dämonjäger. Wenn ihr mit einem von ihnen den Hardcore Modus spielt, zählt das auch. Am schnellsten levelt ihr im Abenteuermodus durch den Abschluß von Kopfgeldern und Nephalemportalen auf möglichst hohem Schwierigkeitsgrad. Der höchste ist Qual 6 und bringt mit dem Set von Cain und Leorics Siegelring sage und schreibe + 1600% XP-Bonus!

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Nase hoch! – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Tötet 500 Elitegegner (Champion, selten oder einzigartig)

Elitegegner sind die, deren Namen gelb oder lila sind. Sie sind stärker als die anderen Monster. Wenn ihr beabsichtigt, jeden Charakter auf Level 70 zu bringen, wird das im Laufe der Zeit automatisch freigeschaltet. Alle Durchgänge zählen hierfür mit.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Gier vor Bedarf – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Tötet 100 Schatzgoblins

Ebenso wie die 500 Elitegegner zählen auch alle Schatzgoblins über alle Durchgänge hinweg. Bei den Schatzgoblins müsst ihr euch beeilen, denn tötet ihr sie nicht schnell genug, öffnen sie ein Portal und verschwinden. Es gibt einen speziellen, legendären Ring, der gelegentlich einen Schatzgoblin beschwört, wenn ihr getroffen werdet. Er heißt Flechtring und ihr findet ihn nur als Loot oder in Kisten. Ihr könnt ihn nicht kaufen.

Hinweis: Auch wenn ihr in der ursprünglichen Diablo III Version bereits 100 Schatzgoblins getötet habt, fangt ihr hier wieder bei null an.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Demolition Derby – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Erhaltet eine ‘Zerstörung’-Benachrichtigung für 50 zerstörte Objekte

Wenn ihr Vasen, Grabsteine, Truhen usw. zerschlagt, erscheint ab dem siebten zerstörten Gegenstand eine Einblendung, wieviel ihr bereits zerstört habt. Diesen Zähler müsst ihr auf 50 bringen, was ziemlich schwierig ist. Im Internet gibt es zahlreiche Videos hierzu, welche euch bei diesem wirklich harten Erfolg / Trophäe weiterhelfen.

Diablo III – Demolition Derby Achievement: An Easy Method

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Auf Bestellung – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Stellt 5 Gegenstände her

Diesen Erfolg / diese Trophäe erhaltet ihr, sobald euer Schmied fünf Gegenstände hergestellt hat. Der Schmied wird bereits im ersten Akt freigeschaltet und steht euch ab diesem Zeitpunkt in jeder Stadt zur Verfügung.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Maßgeschneidert – 25 Gamerscore / Silber Trophäe
Stellt 100 Gegenstände her

Für diesen Erfolg / diese Trophäe muss euer Schmied 100 Gegenstände herstellen. Es spielt keine Rolle, welche Qualität diese haben. Zudem zählt das Kombinieren der Edelsteine durch euren Juwelier ebenso hinzu. Um hochwertige Edelsteine zu bekommen, werdet ihr eine Menge kombinieren. Von Zeit zu Zeit findet ihr Rezepte, die Gegner fallen lassen, nachdem ihr sie besiegt habt. Lest sie in eurem Inventar, dann hat euer Schmied / Juwelier das Rezept ebenso gelernt. Es empfiehlt sich, sofern man nicht unbedingt Geld braucht, seine aufgesammelten Waffen und Rüstungen vom Schmied verwerten zu lassen statt zu verkaufen.

Tipp: Je nach Ausbildungsstufe kann euer Schmied daraus legendäre Gegenstände herstellen, die teilweise wirklich hervorragend sind.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Ein Eisen im Feuer – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Steigert die Ausbildungsstufe des Schmieds auf 12

Um euren Schmied auf höchste Ausbildungsstufe zu bekommen, benötigt ihr 328.000 Gold und die Schmiedezutat “Atem des Todes”. Diese droppt erst ab Level 61. Die höchste Stufe des Schmieds ist 12. Habt ihr einen importieren Spielstand von Diablo III, hat euer Schmied die bereits erreichte Ausbildungsstufe behalten.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Facettenreiche Persönlichkeit – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Steigert die Ausbildungsstufe des Juwelenschmieds auf 12

Ebenso wie für euren Schmied benötigt ihr “Atem des Todes” und Gold, um den Juwelier auszubilden. Den “Atem des Todes” könnt ihr erst ab Level 61 bei Feinden oder in Kisten finden, an Gold müsst ihr 22.000 bereithalten. Auch hier behält der Juwelier seinen bereits erreichten Ausbildungslevel, importiert ihr euren Spielstand aus Diablo III.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Maximale Myriam – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Steigert die Ausbildungsstufe der Mystikerin auf 12

Die Mystikerin Myriam ist erst in der Reaper of Souls Erweiterung verfügbar. Ihr findet sie in eurem Lager. Sprecht sie an und bildet sie anschließend aus. Ihr benötigt für Level 12 insgesamt 23.500 Gold. Das ist nicht nur wegen dem Erfolg / der Trophäe empfehlenswert. Sie kann ungeliebte Eigenschaften von Waffen und Rüstungen durch andere, zufällige ersetzen. So könnt ihr darauf spekulieren, jedem Gegenstand einen Erfahrungsbonus hinzuzufügen, um euer Leveln bis Stufe 70 zu beschleunigen.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Ich bin ganz verzaubert – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Verzaubert Gegenstände in all Euren Ausrüstungsplätzen

Hier benötigt ihr die Hilfe der Mystikerin Myriam. Jeder eurer Ausrüstungsgegenstände muss verzaubert werden. Eventuell möchtet ihr ohnehin jedem Gegenstand den Erfahrungsbonus hinzufügen. Andernfalls nehmt möglichst minderwertige Waffen und Ausrüstungsgegenstände, da für die legendären zum einen viele hochwertige Komponenten nötig sind, zum anderen ist es eine sehr teure Angelegenheit.

Hinweis: Es können nur Ausrüstungsgegenstände verzaubert werden, die in der Erweiterung “Reaper of Souls” gefunden oder gekauft wurden.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Gefällt mir nicht – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Modifiziert eine Eigenschaft

Beim Modifizieren wählt ihr eine Eigenschaft der Waffe / der Ausrüstung aus, auf die ihr verändern wollt. Das Aussehen, die Form oder die Farbe. Lasst Myriam diese verändern und ihr erhaltet diesen Erfolg / diese Trophäe.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Aus drei mach eins – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Kombiniert Edelsteine

Sobald ihr das erste Mal Edelsteine bei eurem Juwelier miteinander kombiniert, um sie höherwertig zu machen, erhaltet ihr diesen Erfolg / diese Trophäe. Da der “gierige Shen”, so der Name des Juweliers, erst ab Akt 2 zu finden ist, ist das der früheste Zeitpunkt für diesen Erfolg / diese Trophäe.

Diablo III: Reaper of Souls - Ultimate Evil Edition Leitfaden Diablo III: Reaper of Souls Platintrophäe
Alle anderen Trophäen von Diablo III: Reaper of Souls erhalten

Erhaltet ihr automatisch, wenn ihr alle anderen Trophäen freigeschaltet habt.

 


- ANZEIGE -


Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

  • Akim sagt:

    Ich hab einen bug, ich schalte den Erfolg für die belagerubgsbestie einfach nicht frei hab ihn jetzt schon 5 mal besiegt ich weiß einfach nicht was ich noch tun soll kann mir jemand evtl einen Tipp geben?

  • Treefolk sagt:

    Habe auf der Ps4 das gleiche Problem. Nur sind es bei mir die Erfolge: Herrschaft des Schreckens und Tanz mit dem Tod. Sind beides die HC Erfolge. Sie werden mir auch im Spiel als erledigt angezeigt. Über den Tod hinaus, den HC Erfolg für 70 habe ich bekommen.

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • Diablo 3 PS4 Trophäen
  • diablo 3 reaper of souls trophäen
  • diablo 3 reaper of souls erfolge
  • <>diablo 3 trophäen
  • diablo 3 reaper of souls ps4 Trophäen
  • ergolge leitfaden diablo 3
  • diablo 3 erfolge leitfaden
  • Diablo III: Reaper of Souls Ich bin ganz verzaubert Trophäen

- ANZEIGE -


*