- ANZEIGE -

insidegames

Graveyard Keeper – Erfolge Leitfaden / Achievement Guide

Veröffentlicht 25. August 2018 | 0:12 Uhr von Sandra

Letzte Änderung 26. August 2018

Graveyard-Keeper-Artwork

Graveyard KeeperErfolge Leitfaden / Achievement Guide hilft euch garantiert dabei den Simulations-Adventure-Mix zu 100% zu beenden. Unsere Lösungen zu Graveyard Keeper beschreiben wir einfach, klar, verständlich und so, dass ihr alle Erfolge in einem Spieldurchgang ergattern könnt. Mehr Durchgänge und Sonstiges, dass es zu beachten gilt erklären wir, wenn nötig, immer extra!

Ihr habt selbst einen ergänzenden guten Trick parat, einen wertvollen Tipp oder Hinweis für unseren Graveyard Keeper Erfolge Leitfaden / Achievement Guide? Dann nichts wie her damit: hinterlasst einen Kommentar oder diskutiert bei uns im Forum mit!

 

Graveyard Keeper – Erfolge Leitfaden / Achievement Guide

  • Offline Erfolge: 62 Erfolge (für 1000 Gamerscore)
  • Online Erfolge: 0 Erfolge (für 0 Gamerscore)
  • Schwierigkeit der Erfolge: 5/10
  • Hat der Schwierigkeitsgrad Auswirkung auf die Erfolge?: nein
  • Benötigte Zeit für 1000 Gamerscore: ca. 50 Stunden +/-
  • Wie oft durchspielen?: 1-Mal
  • Erfolge, die ihr verpassen könnt: keine bekannt
  • Verbuggte Erfolge: bisher keine bekannt
  • Extra Hardware nötig: nein
  • Cheats möglich/vorhanden: nein
  • Verhindern Cheats Erfolge?: n/a

Allgemeiner Hinweis: Dieser Graveyard Keeper – Erfolge Leitfaden / Achievement Guide kann möglicherweise Spoiler hinsichtlich Story, Charaktere, grundlegenden Inhalten, usw. enthalten.

 

Graveyard Keeper - Roadmap

Graveyard Keeper von Lazy Bear Games und tinyBuild Games ist ein sehr umfangreicher und vielfältiger Aufbau-Simulations-Mix mit gewissen RPG- und Adventure-Elementen. Eure Aufgabe besteht darin, nachdem ihr scheinbar abgenippelt seid, dass ihr in einem mittelalterlichen Dorf ein Friedhofsimperium aufbauen müsst und das heißt sprichwörtlich über Leichen gehen und Hexen ins Feuer schicken! Sämtliche Aktionen werden darüber entscheiden, ob ihr es am Ende tatsächlich schafft ein sagenumwobenes Portal zu öffnen, mit dem ihr zumindest mal theoretisch die Chance habt in eurer Welt und damit auch zu eurer Frau zurückkehren zu können…

Graveyard Keeper ist im Microsoft Xbox Store als digitaler Download verfügbar und kostet 19,99 Euro bzw. ist (Stand: 20.08.2018) bis auf Weiteres kostenlos für Xbox Game Pass-Besitzer.

Graveyard Keeper Spieldurchgang:

Für Gravyard Kepper benötigt ihr einen Spieldurchgang und verpassbare oder fehlerhafte (glitched) Erfolge sind – aktueller Stand (24.08.2018) – keine enthalten. Einen Teil der Erfolge, die ihr als Friedhofwärter erspielen müsst, sind Aufgaben, die mit eurem Aufstieg verbunden sind. Weiterhin habt ihr einige Erfolge, die mit dem Sammeln verschiedener Items zu tun haben, beispielsweise müsst ihr euch als Angler beweisen und eine bestimmte Anzahl an Fischen fangen. Gleiches gilt für das Kochen von Rezepten oder das Beerdigen von Leichen.

Weiterhin solltet ihr fleißig Technologiepunkte, die ebenfalls mit Erfolgen verknüpft sind, sammeln, und die in großen Mengen zum Ausbauen eurer Technologie-Fähigkeiten benötigt werden. Zu Beginn reichen die grünen und roten Technologiepunkte aus, die ihr mit dem Sammeln von unter anderem Ressourcen bekommt, aber auch für das Herstellen von Items. Je besser eure Technologiefähigkeiten werden, desto mehr Punkte werdet ihr brauchen! Zu den grünen und roten Technologiepunkten kommen dann im weiteren Verlauf noch blaue Technologiepunkte hinzu, die jedoch schwieriger zu bekommen sind. Die Wissenschaft als auch das Glas herstellen wird euch dabei jedoch helfen.

Weitere Erfolge verlangen, dass ihr bestimmte NPCs trefft, welche überwiegend Story-relevant getroffen werde und daher nicht verpassbar sind. Manche dieser NPCs haben ein Rangsystem, das heißt, dass ihr in deren Gunst aufsteigen müsst. Je höher dieser Rang, desto besser die Waren, Aufgaben, Belohnungen, usw, die ihr von dem jeweiligen NPC bekommt.

Quests und Aufgaben, die ihr während der Story meistens von NPCs bekommt, sind ein zentrales Element, teilweise sind diese auch direkt/indirekt mit Erfolgen verbunden und sorgen zudem dafür, dass ihr Spielfortschritt erlangt. Je besser dieser Fortschritt, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass ihr eure Ausrüstung (Werkbänke, Waren, usw.) verbessern könnt und aus einem zum Beispiel normalen Kürbis ein Silberner oder gar Goldener Kürbis wird. Ihr seid gut beraten, wenn ihr euch als angehender Friedhofsimperialist um insbesondere folgende Aufgaben kümmert:

  • Sprecht immer mit allen NPCs, die ihr trefft und haltet auch Ausschau nach neuen NPCs, beispielsweise, wenn ihr neue Gebiete oder Häuser betretet;
  • Schaltet neue Gebiete frei, unter anderem dann, wenn ihr mit NPCs über Aufgaben/Quests redet und diese annehmt, und erkundet diese Regionen;
  • Untersucht alle Objekte, Gegenstände, Items, Bäume, etc., die mit einem Lupensymbol versehen sind;
  • Schaut euch auch Items, die kein Lupensymbol zeigen, an und untersucht diese;
  • Lest Schilder, die manches Mal Hinweise für euch bereit halten;
  • Sammelt jede Menge Ressourcen und lagert diese, wenn nötig, in euren verschiedenen Kisten ein;
  • Viele Items werden aus den Ressourcen hergestellt, die ihr,  wenn nötig, auch auf Vorrat lagern könnt;
  • Werkbänke müssen zum Herstellen von Items, für den Gartenbau, für die Beerdigungen, etc. gebaut werden;
  • Betreibt euren eigenen Garten – Ernten können zum Kochen, zum Energie auffüllen und zum Geld verdienen genutzt werden;
  • Geht angeln;
  • Beweist euch als Koch und probiert Rezepte;
  • Leichen sezieren und beerdigen – wenn nötig, entsorgt diese auch erst einmal im Fluss und/oder verbrennen);
  • Haltet Predigten in der Kirche ab und staubt damit Geld und wichtige Glaubenspunkte ab.

Um euch die Handhabung zu erleichtern, empfehlen wir euch außerdem die Lagerkisten, die findet ihr unter anderem in eurem „Zuhause“ oder auch auf dem „Friedhof“ oder in eurem „Garten“ passend zu nutzen. Reduziert eure Laufwege, da ihr eure Items nach Themen sortiert lagert. So habt ihr sie immer direkt Griffbereit und auch eine gewisse Übersicht darüber, wo ihr was abgelegt habt!

Bedenkt, dass euer Inventar per se recht klein ist! Nehmt daher auf eure Erkundungsgänge nur mit, was ihr wirklich braucht. Lasst so viele Plätze wie möglich offen, dass ihr beim Sammeln von Ressourcen und Items nicht zu schnell die Platzgrenze erreicht. Andere Items wiederum sind zu groß und müssen zum Lager getragen werden.

Gut zu wissen: Bei größere Items, die getragen werden müssen, wie beispielsweise Felsblöcke oder große Baumstämme, könnt ihr zwei auf einmal mitnehmen und zu eurem Lager bringen. Ein Item tragt ihr, wie vorgesehen, und das andere schiebt einfach vor euch her!

Beim Einlagern von Ressourcen oder hergestellten Items achtet jedoch auch darauf, dass die Lagerkisten inhaltlich begrenzt sind und nicht unendlich gefüllt werden können.

Auf was ihr konkret noch und generell achten solltet, denn sämtliche Aufgabenbereiche bergen gewisse Tücken, haben wir euch in unserem Graveyard Keeper Einsteiger-Leitfaden detailliert und ausführlich beschrieben.

 

Graveyard Keeper - Erfolge Leitfaden / Achievement Guide

 

Work in Progress!!! / In Arbeit!!!

 

Graveyard Keeper Leitfaden Erstes Scheibchen – 5 Gamerscore
Erstes Scheibchen Fleisch erhalten. Riecht komisch, sieht aber aus wie ganz normales Fleisch…

Ein Story-relevanter Erfolg, den ihr automatisch zu Beginn des Spiels erhaltet, da es zum Tutorial gehört eure erste Scheibe Fleisch abzuschneiden.

Nachdem ihr „Gerry“, den Schädel, ausgegraben habt, führ das zwangsweise dazu, dass ihr den „Esel“ kennenlernt. Der Esel hat eine Leiche im Gepäck, die ihr aufnehmt und in die „Leichenhalle“ zum „Obduktionstisch“ bringt. Dort führt ihre eure erste Autopsie durch und dazu gehört auch, dass ihr eine Scheibe Fleisch abschneiden müsst.

Gut zu wissen: Zu diesem Zeitpunkt erhaltet ihr noch einen Richtungspfeil angezeigt, der euch den Weg weist. Dieser verschwindet allerdings, wenn ihr die kurze Einführung in die grundlegenden Aktionsmöglichkeiten gelernt habt.

Auch gut zu wissen ist, dass ab diesem Zeitpunkt, da ihr eure erste Autopsie durchgeführt habt, der „Esel“ immer wieder zufallsgeneriert Leichen vorbei bringen wird. Daher ist es ratsam, dass ihr regelmäßig an der „Leichenhalle“ vorbei schaut, ob der „Esel“ einen Toten abgeladen hat. Das ist insofern wichtig, da abgeladene Leichen, wenn sie zu lange liegen, giftig werden und dann nur noch zum Ausschlachten dienen, nicht aber mehr zum Beerdigen. Giftige Leichen zu beerdigen verdirbt euch sprichwörtlich einen guten Friedhofswert!

Das zufallsgenerierte Abladen von Leichen fällt weg, sobald ihr mit dem „Esel“ den „Karotten“-Deal geschlossen habt, der sich automatisch im weiteren Verlauf des Spiels ergeben wird.

Weitere Tipps und Infos zur Fleischgewinnung findet ihr auch beim Erfolg Sashimi-Meister beschrieben.

Graveyard Keeper Leitfaden Totengräber-Anfänger – 5 Gamerscore
Die erste Leiche begraben.

Nachdem ihr eure erste Autopsie durchgeführt habt, erhaltet ihr im Anschluss automatisch eure erste Schaufel. Zeit die sezierte Leiche unter die Erde zu bringen. Schnappt euch den toten Körper und geht raus auf den „Friedhof“. Stellt euch dort an den „Planungstisch“ (rechts von der „Kirche“) und wählt in dem Menü zunächst eine Grabstelle aus. Generell habt ihr freie Wahl bei den vordefinierten Feldern, die als Gräber vorgesehen sind. Denkt bei eurer Wahl nur daran, dass ihr einige Leiche zu verbuddeln haben werdet!

Habt ihr das passende Grab gewählt, marschiert mit eurer Leiche dorthin, legt diese ab und beginnt zu buddeln. Nehmt die Leiche wieder auf und schmeißt sie ins Grab. Schaufelt das Loch wieder zu und fertig ist eure erste Beerdigung.

Für weitere Infos sowie Tipps findet ihr auch beim Erfolg Meister der Schaufel!

Graveyard Keeper Leitfaden Bischof – 5 Gamerscore
Einen Bischof getroffen. Sein Motto: bete, predige, sehe wohlhabend aus.

Den „Bischof“ trefft ihr automatisch, da er an der Kirche auftaucht, sobald ihr eure erste Leiche beerdigt habt. Lauscht seinen Worten gut, bzw. lest die Dialoge mit, denn der Bischof liefert euch einige wichtige Infos und überträgt euch auch einige Aufgaben. Außerdem übergibt er euch eine „Bestattungsurkunde“, die ihr immer dann erhaltet, wenn ihr eine Leiche unter die Erde gebracht habt. Die „Bestattungsurkunde“ ist, und das ist das wichtige, bare Münze wert, denn für jede dieser Urkunden bekommt ihr in der „Taverne Totes Pferd“ Geld!

Graveyard Keeper Leitfaden Voll Anmut – 5 Gamerscore
Frau Anmut getroffen. Diese Frau umgibt ein Geheimnis…

„Frau Anmut“ ist ein NPC, den ihr nur zu bestimmten Zeiten im Dorf in der „Taverne Totes Pferd“ antreffen könnt. Um „Frau Anmut“ zu treffen, müsst ihr am „Wollust“-Tag der Kneipe einen Besuch abstatten. Den „Wollust“-Tag erkennt ihr daran, dass das passende Zeichen auf der Tage/Nachtuhr oben links (äußerer Rand) unten auf 6:00 Uhr steht. Ist das Zeichen aktiv, habt ihr aktuell 7,5 Minuten Zeit in die „Taverne Totes Pferd“ zu gehen und die gute Dame, die auf der Bühne anzutreffen ist, anzusprechen.

Graveyard-Keeper-Frau-Anmut

Graveyard Keeper Leitfaden Reicher Händler – 5 Gamerscore
Einen Händler getroffen. Macht zu jeder Tageszeit Geschäfte – außer zur Essenszeit.

Es gibt mehrere Händler, die ihr nach und nach im „Dorf“ und der Umgebung ausmachen könnt. Den Händler im „Dorf“ werdet ihr jedoch so ziemlich als erstes treffen. Der gute Mann ist, mit etwas Glück, auch in der Nacht unterwegs, garantiert trefft ihr ihn auf jeden Fall am Tag. Der Händler wird im Spiel als „Kaufmann“ geführt und sobald ihr ihn gefunden und angequatscht habt, erhaltet ihr den Erfolg.

Graveyard-Keeper-Kaufmnan

Graveyard Keeper Leitfaden Verschlagene Schlange – 5 Gamerscore
Schlange getroffen. Er sieht gefährlich aus. Jetzt weißt du auch, warum ihn alle Schlange nennen.

„Schlange“ ist ein NPC, der sich im Kirchenkeller rum treibt. Die Info über die Existenz von „Schlange“ erhaltet ihr zunächst in der „Taverne Totes Pferd“, wenn ihr mit „Horadric“, den Inhaber der Taverne, über „Fleisch“ gesprochen habt. „Gerry“, euer sprechender Haus- und Hofschädel informiert euch dann seinerseits wiederum, wo ihr „Schlange“ ausfindig machen könnt. Folgt dann einfach den Anweisungen von „Gerry“, da ihr in eurem „Zuhause“ in den Keller gehen müsst. Um den NPC „Schlange“ treffen zu können, müsst ihr auf den Neid-Tag warten.

Gut zu wissen: Der Keller, den ihr über euer „Zuhause“ erreichen könnt, ist unter anderem mit der „Kirche“ verbunden und stellt, wenn ihr mal den Schutt beseitig habt, in gewisser Weise eine Abkürzung dar.

Graveyard Keeper Leitfaden Heilige Inquisition – 5 Gamerscore
Den Inquisitor getroffen. Ein unerschütterlicher Typ. Den willst du nicht als Feind haben.

Der „Inquisitor“ ist auf dem „Hexenhügel“ anzutreffen. „Gerry“ der Schädel wird euch, wenn ihr einen bestimmten Punkt im Spiel erreicht habt, von ihm berichten. Ist das der Fall, müsst ihr die Tagesanzeige oben links (Außenring) im Auge behalten, denn der Inquisitor ist nur tagsüber und vor allem nur am Tag des „Zorns“ auf dem „Hexenhügel“ zu Gange. Der Hexenhügel ist rechts oberhalb von eurem „Zuhause“ zu finden. In der Nacht ist der Zugang durch eine Barriere plus zwei Wachen versperrt. Einzig am „Zorn“-Tag ist die Sperre offen und ihr könnt somit dem „Inquisitor“ folgen.

Seid ihr auf dem „Hexenhügel“ angekommen, sprecht den „Inquisitor“ an – er wird fürs Erste mit allem unzufrieden sein, egal was ihr antwortet oder als Dialogoption auswählt. Für den Erfolg ist es auch egal, denn ihn angesprochen zu haben, reicht dafür aus. Vergesst jedoch nicht seine Quest-Aufträge anzunehmen und denkt daran, dass er immer nur tagsüber am Tag des „Zorns“ vorbei kommt!

Gut zu wissen: Habt ihr den „Inquisitor“ das erste Mal getroffen und im während eurer ersten „Hexenverbrennung“ Gesellschaft geleistet, bleibt die Barriere am Zugang zum „Hexenhügel“ dauerhaft offen und ihr könnt jederzeit hingehen. Der „Inquisitor“ allerdings ist nur am „Zorn“-Tag da!

Graveyard Keeper Leitfaden Alter Astrologe – 5 Gamerscore
Einen Astrologen getroffen. Er ist weise und hat keine Lust mehr.

Den „Astrologen“ könnt ihr bei euren Streifzügen per Zufall auch mal im Dorf – Tag/Nacht, egal – antreffen und ihm dann zu seinem “Leuchtturm” folgen. Oder ihr geht direkt am Tag der Trägheit nach Osten zum Leuchtturm. Sprecht den „Astrologen“ an.

Graveyard-Keeper-Astrologe

Graveyard Keeper Leitfaden Das perfekte Geschenk – 5 Gamerscore
Dem Astrologen einen Schädel gegeben. Schädel sind das beste Geschenk.

Nachdem ihr mit dem „Astrologen“ am „Leuchtturm“ gequatscht habt, erhaltet ihr auch die Aufgabe ihm ein Geschenk zu bringen. Der „Astrologe“ will einen Schädel von euch haben.

Damit ihr dem „Astrologen“ einen Schädel schenken könnt, müsst ihr euch zunächst dem Technologie-Ausbau zuwenden. Ruft das Menü auf und wählt den Reiter Technologien und dann die Rubrik „Anatomie & Alchemie“ aus. Mastert, grüne und rote Technologiepunkte vorausgesetzt, die Fähigkeit „Hartes Zeug“, mit der ihr in Folge Knochen und auch Schädel aus Leichen in der „Leichenhalle“ entnehmen könnt.

Geht zur „Leichenhalle“ und schaut nach, ob euch der „Esel“ wieder eine Leiche gebracht hat.

Seid ihr bereits an dem Punkt, dass der „Esel“ für die Leichenlieferung „Karotten“ fordert, solltet ihr diese parat haben, denn der „Esel“ rückt eine Leiche nur raus, wenn er im Gegenzug „Karotten“ bekommt. Siehe dafür auch unseren Einsteiger-Leitfaden Garten (Landwirtschaft & Natur) sowie beim Erfolg Sogar hier…

Seid ihr noch nicht so weit, kein Problem, dann wird ziemlich sicher eine Leiche vor der „Leichenhalle“ liegen. Schnappt euch den toten Körper und verfrachtet diesen in die „Leichenhalle“ und auf den „Obduktionstisch“. Schnippelt den Schädel raus, und was ihr sonst noch so gebrauchen könnt oder entnehmen wollt. Seid ihr fertig, nehmt die Reste der Leiche und versenkt diese im Fluss.

Mit dem Schädel ausgestattet, wartete, wenn nötig, wieder auf den Tag der „Trägheit“ und besucht an diesem und bei Tage den „Astrologen“ und übergebt ihm via Dialogoption bzw. Quest-Abgabe den Schädel.

Graveyard Keeper Leitfaden Sogar hier – 5 Gamerscore
Den Garten aufgeräumt. Hier wirst du eine Menge Zeit verbringen.

Sobald ihr könnt, habt ihr Gelegenheit euer „Zuhause“ nicht nur drinnen genauer unter die Lupe zu nehmen und eure Möglichkeiten kennenzulernen, ihr solltet euch auch draußen das Grundstück näher anschauen. Findet dort einen „Planungstisch“ rechts unterhalb von eurem „Zuhause“ und reagiert auf das „Lupen“-Symbol – damit könnt ihr den Tisch genauer untersuchen. Auf diese Weise erhaltet ihr eine Quest, die euch ins „Dorf“ zur „Taverne Totes Pferd“ schickt. Sprecht dort mit „Horadric“. Er wird euch an den „Kaufmann“ verweisen, mit dem ihr euch über „Grundstückseigner“ unterhalten müsst. Erhaltet am Ende des Dialogs die „Grundstückskarte“, mit der ihr zurück in euer „Zuhause“ und an den „Planungstisch“ geht. Beansprucht beim erneuten untersuchen mit der Karte euren Garten. Ihr erhaltet damit nicht nur den Erfolg, sondern nun auch die Möglichkeit verschiedene Gemüse und Getreide anzubauen.

Graveyard Keeper Leitfaden Fortgeschrittener Totengräber – 10 Gamerscore
10 Leichen begraben.

Ein Erfolg, den ihr recht schnell erhalten und der auch für das Aufhübschen des Friedhofs wichtig ist! Ihr müsst gesamt zehn Leichen unter die Erde gebracht haben – aber Vorsicht! Da ihr die Leichen auch in der Autopsie in Sachen Wert (gut/schlecht) zerschnibbeln könnt, ist nicht jede Leiche brauchbares Beerdigungsmaterial. Auf was ihr achten solltet, haben wir euch beim Erfolg Meister der Schaufel beschrieben!

Graveyard Keeper Leitfaden Meister der Schaufel – 25 Gamerscore
50 Leichen begraben.

Leichen zum Beerdigen bekommt ihr zufallsgeneriert vom „Esel“ gebracht. Anfangs werden die Leichen vom „Esel“ einfach vor der „Leichenhalle“ abgelegt, sodass diese schlecht werden können. Das wird in einem Prozentwert ausgedrückt, der über der Leiche zu sehen ist. Abgelegt werden die Leichen mit 100%. Je länger sie rotten, desto weniger wird dieser Wert. Liegt der Wert der Leiche bei 90% oder darunter, ist die Leiche allenfalls noch zum Ausschlachten für Ressourcen gut, nicht aber mehr zum Beerdigen. In so einem Fall nehmt euch, was ihr brauchen könnt, in dem ihr eine Autopsie durchführt, und danach könnt ihr die Leiche entweder im Fluss versenken oder, wenn ihr die Feuerstelle unterhalb der „Leichenhalle“ in Betrieb genommen habt, verbrennen und auf diese Weise sogar auch noch brauchbare Rohstoffe erhalten.

Leichen, die sich zum Beerdigen eigenen und in Kombination mit einer hübschen Grab-Deko auch euren „Friedhof“ aufwerten, was beispielsweise wichtig ist, um Zugang zur „Kirche“ zu bekommen, sollten idealerweise schnell auf den „Obduktionstisch“ kommen und die Teile, die ihr entnehmt, sollten für einen guten Grab- bzw. Friedhofswert, wird in Totenschädeln dargestellt, sorgen.

Während ihr die Zeit und damit den Leichen-Prozent-Wert recht einfach beeinflussen könnt, wird es bei der Autopsie schwieriger! Wenn ihr die Autopsie vornehmt, öffnet sich ein Menü, und ihr bekommt eine Schädelanzeige. Einfach formuliert: Wenig rote Schädel = gut, viele rote Schädel = schlecht! Euer Ziel lautet, dass ihr mit der Autopsie die roten Schädel verschwinden lasst. Das ist jedoch zu einem guten Stück vom Glück abhängig.

Anfangs wird eure Fähigkeit Autopsien durchführen zu können, limitiert sein. Weitere Fähigkeiten könnt ihr aber über die Technologien dazu bekommen. Erweitert eure Entnahme-Möglichkeiten, da ihr im Technologiebaum auf den Reiter „Anatomie & Alchemie“ geht und nach und nach, je nachdem wie viele Technologiepunkte (rot, grün) ihr vorrätig habt, die Fähigkeiten „Hartes Zeug“, „Weiches Zeug“ und „Wichtige Teile“ erlernt. Seid ihr ausgestattet, könnt ihr einer Leiche viele Teile entnehmen, die aber partiell viel, wenig oder gar keinen Einfluss auf den Schädelwert haben. Orientiert euch am besten anhand der nachfolgenden Übersicht – und habt dann beim Sezieren auch immer ein kleines bisschen Glück, denn das braucht es auch!

Autopsie – Schädel- bzw. Schädelwerte verbessern

  • 1x Blut entnehmen -> entfernt einen roten Schädel, fügt einen weißen Schädel hinzu
  • 1x Knochen entfernen -> bisher keinerlei Effekt bekannt
  • 1x Hirn entfernen -> entfernt  2 rote Schädel oder 2 weiße Schädel oder einen roten und einen weißen Schädel
  • 1x Fett entnehmen -> entfernt einen roten Schädel, fügt einen weißen Schädel hinzu
  • 1x Fleisch entnehmen -> entfernt einen weißen Schädel
  • 1x Herz entnehmen -> entfernt  2 rote Schädel oder 2 weiße Schädel oder einen roten und einen weißen Schädel
  • 1x Innereien entnehmen -> entfernt  2 rote Schädel oder 2 weiße Schädel oder einen roten und einen weißen Schädel
  • 1x Haut -> entfernt einen weißen Schädel, fügt einen roten Schädel hinzu
  • 1x Schädel -> fügt einen roten Schädel hinzu

Wichtig: Für Hirn, Herz und Innereien gilt, dass der Zufall entscheidet, welche Schädel in welcher Höhe hinzugefügt bzw. entfernt werden.

Gut zu wissen: Natürlich könnt ihr den Erfolg recht schnell farmen, indem ihr Leiche um Leiche unter die Erde bringt. Wenn ihr das jedoch tut, braucht ihr auch viele Ressourcen, ständig frisch geschliffenes Werkzeug, fertig gebauten Grabschmuck (hergestellt aus Ressourcen), etc. und das kostet alles viel Energie – im Zweifel sogar Geld. Auch könnt ihr euch mit dem „schnell-schnell“ Beerdigen den weiteren Spielverlauf erschweren. Daher raten wir euch an dieser Stelle, dass ihr fürs Erste nur so viele Leichen unter die Erde bringt, dass der „Friedhof“ den Wert erreicht, den der „Bischof“ haben möchte und ihr die „Kirche“ öffnen könnt. Danach lasst den „Friedhof“ für eine gewisse Weile links liegen und konzentriert euch mehr auf die „Kirche“, da diese leichter auszubauen und vor allem auch ertragreicher ist. Und das wiederum wird euch später helfen eine ganze Menge Leichen gut unter die Erde zu bekommen, ohne dass es euch Steine in den Weg legt.

Tipp: Eure Leichen-Lieferungen könnt ihr steuern, sobald ihr mit dem „Esel“ den „Karotten“-Deal geschlossen habt. Ist das der Fall, legt der „Esel“ Leiche nur noch ab, wenn er das Gemüse bekommt. „Karotten“ könnt ihr kaufen – tut das aber nur maximal einmal, damit ihr in eurem Garten anfangen könnt diese selbst zu pflanzen, zu ernten und neue Samen zu bekommen. Kultiviert ihr eure eigenen Karotten, könnt ihr diese lagern und den „Esel“ natürlich immer nur dann damit bezahlen, wenn es euch in den Kram passt und ihr eine Leiche braucht. Solange ihr keine „Karotten“ in den „Trog“ bei der „Leichenhalle“ ablegt, solange wird der „Esel“ mit einer Leichenlieferung davor stehen bleiben und warten. Und das gute dabei: Die Leiche bleibt auf dem Wagen vom „Esel“ liegen und wird nicht schlecht. Das passiert erst wieder, wenn ihr den „Esel“ bezahlt habt und damit die Leiche abgeladen wird.

Graveyard Keeper Leitfaden Brückenbauer – 5 Gamerscore
Die Brücke zum Sumpf repariert. Man wird dich mal als tollen Brückenbauer in Erinnerung halten.

Wenn ihr, ausgehend von eurem Zuhause, euch auf den Weg nach Westen macht – mit Blick aufs Spiel nach links – werdet ihr zum Fluss kommen und eine eingestürzte Brücken finden. Diese müsst ihr reparieren, um den Fluss überqueren und damit neue Gebiete erschließen zu können. Zum Reparieren benötigt ihr die Technologie „Sägebock“ und außerdem braucht ihr die „Werkbank für Holz“ sowie mindestens den „Hölzernen Amboss“.

Schaltet diese drei Technologien frei und baut im Anschluss die benötigten Arbeitsgeräte – der Bauplatz dafür ist direkt bei eurem „Zuhause“. Stehen alle Gerätschaften, baut die gemäß Quest-Vorgabe benötigten Brückenteile und geht dann im Anschluss zur Brücke, wenn alles erstellt wurde, und repariert die Brücke.

Graveyard Keeper Leitfaden Sashimi-Meister – 25 Gamerscore
30 Scheibchen erhalten. Mittlerweile kennst du die perfekte Scheibchengröße…

Zu Beginn des Spiels habt ihr gelernt, wie ihr eine Scheibe Fleisch aus einer Leiche schneiden könnt. Sobald ihr vom „Esel“ eine Leiche gebracht bekommt, bringt diese in die „Leichenhalle“ und auf den „Obduktionstisch“. Öffnet dann das Autopsie-Menü und schneidet das Fleisch heraus. Pro Leiche ist das einmal möglich, sodass ihr 30 Leichen sezieren müsst, um diesen Erfolg zu bekommen.

Hinweis: Es kann passieren, dass ihr bei mehr als 30 Leichen Fleisch herausschneiden müsst, da das Spiel nicht ganz akkurat zu zählen scheint.

Gut zu wissen: Generell könnt ihr den Erfolg beschleunigen, was jedoch nicht ratsam ist, da die Autopsie zum Spielverlauf gehört und ihr jede Menge Leichen auf euren „Obduktionstisch“ bekommt, sodass sich der Erfolg automatisch von allein während des Spielverlaufs einstellen wird. Fleisch gehört zu den Items, die ihr in Massen braucht, unter anderem zum Kochen oder dann auch, wenn ihr das Siegel erhalten habt, zum Verkaufen. Spätestens dann ist Fleisch eine gesicherte Einnahmequelle, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet!

Wenn ihr den Erfolg jedoch trotzdem beschleunigen und damit abhaken wollt, geht wie folgt vor:

  • Sobald der „Esel“ eine Leiche gebracht hat, geht zunächst in euer „Zuhause“ und schlaft eine Runde, um einen Speicherstand zu erstellen.
  • Habt ihr ausgeschlafen, geht zur Leiche, schnappt sie euch und bringt sie auf den „Obduktionstisch“ in die „Leichenhalle“.
  • Öffnet das Autopsie-Menü und schneidet eine Scheibe Fleisch heraus.
  • Verlasst das Autopsie-Menü und beendet das Spiel via Guide-Button und geht in das Xbox-Menü zurück.
  • Startet das Spiel erneut, ihr beginnt in eurem „Zuhause“. Geht zur „Leichenhalle“, schnappt euch die Leiche und führt wieder eine Obduktion durch.

Wiederholt diese Schritte solange, bis sich der Erfolg freischaltet.

Graveyard Keeper Leitfaden Sein Haus – 10 Gamerscore
Die Kirche verbessert.

Graveyard Keeper Leitfaden Sein Herrenhaus – 25 Gamerscore
Die Kirche zum zweiten Mal verbessert.

Graveyard Keeper Leitfaden Eine Woche voller Fische! – 5 Gamerscore
6 verschiedene Fischtypen gefangen. Ein Fisch für jeden Tag!

Graveyard Keeper Leitfaden Fischsammler – 10 Gamerscore
10 verschiedene Fischtypen gefangen.

Graveyard Keeper Leitfaden Fischologe – 25 Gamerscore
15 verschiedene Fischtypen! Du weißt alles über Fische. Das ist ihnen peinlich…

Graveyard Keeper Leitfaden Brutaler Fischkiller – 25 Gamerscore
200 Fische gefangen. Mit deinem Namen ängstigt man kleine Fischbabies.

Graveyard Keeper Leitfaden Goldfisch – 25 Gamerscore
Goldfisch gefangen. Wünsch dir was.

Graveyard Keeper Leitfaden Küchenjunge – 5 Gamerscore
10 verschiedene Mahlzeiten oder Getränke zubereitet.

Graveyard Keeper Leitfaden Koch – 10 Gamerscore
20 verschiedene Mahlzeiten oder Getränke zubereitet.

Graveyard Keeper Leitfaden Chefkoch – 25 Gamerscore
30 verschiedene Mahlzeiten oder Getränke zubereitet. Du darfst dich jetzt Chefkoch nennen.

Graveyard Keeper Leitfaden Das perfekte Dinner – 25 Gamerscore
Bereite ein Dinner von höchster Qualität zu.

Graveyard Keeper Leitfaden Schmeckt wie bei Mutti – 5 Gamerscore
Fischstäbchen gegessen. Das erinnert dich an zuhause…

Graveyard Keeper Leitfaden Lehrling – 5 Gamerscore
5 Alchemierezepte entdeckt. So langsam verstehst du, wie so ein Labor funktioniert.

Graveyard Keeper Leitfaden Alchemist – 10 Gamerscore
10 Alchemierezepte entdeckt. Denk dran: der Stein der Weisen ist eine Lüge.

Graveyard Keeper Leitfaden Meisteralchemist – 25 Gamerscore
20 Alchemierezepte entdeckt. Höchste Zeit, einen weißen Bus zu kaufen und in die Wüste zu fahren.

Graveyard Keeper Leitfaden Gesundheitsvorsorge – 5 Gamerscore
50 Heiltränke. Und alle sind rot!

Graveyard Keeper Leitfaden MacSpieler – 5 Gamerscore
Es kann nur einen geben.

Graveyard Keeper Leitfaden Die Oberfläche ist nah – 5 Gamerscore
Kerkerebene 5 geschafft.

Graveyard Keeper Leitfaden Gruselkerker – 10 Gamerscore
Kerkerebene 10 geschafft.

Graveyard Keeper Leitfaden Tiefer geht’s nicht – 25 Gamerscore
Kerkerebene 15 geschafft.

Graveyard Keeper Leitfaden Goldener Kürbis – 25 Gamerscore
Einen goldenen Kürbis geerntet.

Graveyard Keeper Leitfaden Winzer – 25 Gamerscore
Einen goldenen Wein gemacht.

Graveyard Keeper Leitfaden Hühnchenbeschwörer – 10 Gamerscore
Schlange hat ein Hühnchen beschworen. Na ja. Aller Anfang ist schwer.

Graveyard Keeper Leitfaden Nebenquest – 25 Gamerscore
Du hast einen Vampirjäger getötet. Von wegen “es gibt keine Nebenquests im Leben”.

Graveyard Keeper Leitfaden Einfach, aber schick – 10 Gamerscore
Einen dunklen Schrein dekoriert. Sieht besser aus als deine erste Wohnung.

Graveyard Keeper Leitfaden Kein Hot Dog – 10 Gamerscore
Einen Burger bei der Hexenverbrennung verkauft. Warum hast du keine Hot Dogs gemacht?

Graveyard Keeper Leitfaden Match 3 – 25 Gamerscore
Drei dunkle Organge gesammelt. Drei in einer Reihe. Die Inquisition bekommt einen Preis!

Graveyard Keeper Leitfaden Nachtwache – 10 Gamerscore
Den Hinterhalt der Wachmänner losgeworden. Jetzt bist du der Hüter des Hexenhügels.

Graveyard Keeper Leitfaden Parfüm – 10 Gamerscore
Frau Anmut das Parfüm gegeben. Es riecht gut und wurde nicht an Tieren getestet.

Graveyard Keeper Leitfaden Der perfekte Song – 25 Gamerscore
Den idealen Song von Vagner bekommen. Jetzt weißt du, wie du zuhause reich werden kannst.

Graveyard Keeper Leitfaden Grabstein-Gemüse – 10 Gamerscore
Eine Firma mit dem Händler gegründet. Toller Name für eine erfolgreiche Firma.

Graveyard Keeper Leitfaden Volle Regale – 25 Gamerscore
Deine Firma hat 5 Ruhm erlangt. Wenn du tolles Gemüse willst – komm zum Friedhof!

Graveyard Keeper Leitfaden Bestseller – 25 Gamerscore
Dem Astrologen ein goldenes Buch gegeben. Du solltest sechs weitere schreiben.

Graveyard Keeper Leitfaden Steinmauer – 25 Gamerscore
Eine Mauer um den Friedhof gebaut. Jetzt ist dein Friedhof sicher.

Graveyard Keeper Leitfaden Marmor – 25 Gamerscore
Einen Marmorsteinbruch vorbereitet. Marmor ist besser als Stein.

Graveyard Keeper Leitfaden Klipp-klapp – 10 Gamerscore
Die Mühle repariert. Jetzt kannst du deine Hände schonen.

Graveyard Keeper Leitfaden Ein Buch mit lustigen Bildern – 5 Gamerscore
Schlange das Nacronomicon gegeben. Hoffentlich benutzt das keiner als Kochbuch.

Graveyard Keeper Leitfaden Nur grüne Punkte – 10 Gamerscore
1000 grüne Punkte gesammelt. Sie verfallen nicht um Mitternacht. Gar nicht so schwer.

Graveyard Keeper Leitfaden Nur blaue Punkte – 10 Gamerscore
1000 blaue Punkte gesammelt. Sie verfallen nicht um Mitternacht. Gar nicht so schwer.

Graveyard Keeper Leitfaden Nur rote Punkte – 10 Gamerscore
1000 rote Punkte gesammelt. Sie verfallen nicht um Mitternacht. Gar nicht so schwer.

Graveyard Keeper Leitfaden Mehr grüne Punkte! – 25 Gamerscore
3000 grüne Punkte gesammelt. Okay. Das ist beeindruckend.

Graveyard Keeper Leitfaden Mehr blaue Punkte! – 25 Gamerscore
3000 blaue Punkte gesammelt. Okay. Das ist beeindruckend.

Graveyard Keeper Leitfaden Mehr rote Punkte! – 25 Gamerscore
3000 rote Punkte gesammelt. Okay. Das ist beeindruckend.

Graveyard Keeper Leitfaden Zurück zuhause – 75 Gamerscore
Das Portal angestellt. Willst du wirklich gehen?

Graveyard Keeper Leitfaden Der verlorene Vater – 30 Gamerscore
Dem Astrologen geholfen, seine Familie zu finden.

Graveyard Keeper Leitfaden Zwei Brüder – 30 Gamerscore
Dem Händler geholfen, seinem Bruder zu verzeihen.

Graveyard Keeper Leitfaden Vater und Sohn – 30 Gamerscore
Schlange mit der dunklen Zeremonie geholfen.

Graveyard Keeper Leitfaden Er hat dir vertraut… – 30 Gamerscore
Gerry verraten. Darauf solltest du nicht wirklich stolz sein.

 


- ANZEIGE -


Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

  • Stella2712 sagt:

    Hi,
    Zum Erfolg “Sein Haus”, sollte man warten bis man 1 Goldmünze hat bzw plus 70-80silber Münzen nochmals dadrüber anspart, für die benötigte Baulizenz, um es anschliessend dem Pastor zu überreichen und die HandelsLizenz für den Kaufmann.
    Den erst bei der übergabe der Bau-Lizenz an dem Pastor wird der Erfolg freigeschaltet.

    Ps. Den Friedhofswert sollte man bis dahin schon zwischen 130-155 im Wert hochbauen, da es mit fortschreitender Story eine Cutscene kommt, wo der Friedhof automatisch Schaden nimmt und man so einen kleinen Abstrich verliert und so das Risiko geringer ist, das man nachher zu wenig Geld bekommt…

    Beste Grüsse

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • graveyard keeper story guideline


- ANZEIGE -


*