- ANZEIGE -

insidegames

Kinect Adventures – Erfolge Leitfaden / Achievement Guide

Veröffentlicht 3. Oktober 2017 | 19:28 Uhr von Marcel

kinect adventures b

Kinect Adventures - Erfolge Leitfaden / Achievement Guide hilft euch garantiert, dass ihr das Geschicklichkeitsspiel zu 100% beenden könnt, und damit herzlich willkommen zu unserer Lösung von Kinect Adventures. Wir beschreiben alle Erfolge / Achievements einfach, klar und verständlich und in der Regel so, dass ihr alle Kinect Adventures – Erfolge / Achievements während eines Spieldurchlaufs ergattern könnt. Abweichungen oder mehr Durchgänge erwähnen wir natürlich, sofern diese nötig sind, immer extra!

Ihr habt vielleicht selbst einen coolen Trick, einen wertvollen Tipp oder einen guten Hinweis für unseren Kinect Adventures - Erfolge Leitfaden / Achievement Guide Lösung parat? Dann nichts wie her damit! Schreibt uns einfach an, hinterlasst einen Kommentar oder besucht uns im Forum und diskutiert fleißig mit.

 

Kinect Adventures - Erfolge Leitfaden / Achievement Guide

  • Offline Erfolge: 30 Erfolge (für 960 Gamerscore)
  • Online Erfolge: 2 Erfolge (für 40 Gamerscore)
  • Schwierigkeit der Erfolge: 6/10
  • Hat der Schwierigkeitsgrad Auswirkung auf die Erfolge?: nein
  • Benötigte Zeit für 1000 Gamerscore: ca. 20 Stunden +/-
  • Wie oft durchspielen?: 3-Mal (1x Abenteuermodus, 1x Zeitherausforderungen und 1x jedes Level im freien Spielmodus)
  • Erfolge, die ihr verpassen könnt: keine
  • Verbuggte Erfolge: bisher keine bekannt
  • Extra Hardware nötig: Kinect
  • Cheats möglich/vorhanden: nein
  • Verhindern Cheats Erfolge?: -

 

Kinect Adventures - Roadmap

Kinect Adventures ist eines der Vorzeigespiele, wenn es um die Kinect-Steuerung geht. Bis auf einen Erfolg sind die Achievements sehr einfach. 980 Gamerscore Punkte sind ohne weiteres und Probleme zu erringen, während der letzte Erfolg Platinfresser euch das ganze Können abverlangt.

Die Kinect-Steuerung ist so eine Sache. Ihr braucht auf jeden Fall genügend Platz zwischen euch und dem Fernseher, damit ihr nach Belieben rumhappeln könnt. Entfernt auch alle Gegenstände oder Möbel, welche im Weg stehen, denn es ist immer wieder erforderlich, dass ihr nach links oder rechts ausweichen müsst und es wäre doch doof, wenn ihr dann in ein Möbel knallt. Oftmals macht dies nämlich genau der Unterschied zwischen Gold und Platin aus. Apropos, die Zimmerdecke sollte auch genug hoch sein, denn springen müsst ihr gelegentlich auch.

Kinect Adventures hat fünf unterschiedliche Aktivitäten mit jeweils 6-9 unterschiedlichen Levels. Die Levels der verschiedenen Aktivitäten sind nicht drastisch anders, sondern unterscheiden sich nur marginal oder andere Voraussetzungen sind gegeben. Mit größter Wahrscheinlichkeit wird das eure erste Erfahrung mit dem Kinect-Sensor sein. Wundert euch daher nicht, wenn nicht jede Bewegung 100% erkannt wird. Dazu ist die Technik leider nicht vollkommen. Nachfolgend findet ihr ein paar grundlegende Tipps zu den verschiedenen Aktivitäten im Spiel.

Allgemeine Tipps

20‘000 Leks:
Was man vielleicht nicht gleich am Anfang bemerkt, ist die Tatsache das man Löcher die direkt vor einem sind, nur schließen kann wenn man seinen Arm nach vorne ausstreckt. Man kann nicht einfach nur seine Hand darüber bewegen. Fortgeschrittenere Levels erfordern das Stopfen von Löchern auf der Seite und dem Boden des Tanks. Die am Boden sind leicht verpassbar, also haltet nach Hummern Ausschau die die Löcher verursachen. Außerdem müssen mehrere Löcher gleichzeitig gestopft werden. Nutzt dazu den ganzen Körper, auch den Oberkörper und den Kopf, um die Löcher zu stopfen. Alles in allem sind die Level nicht allzu schwer.

Flusssause:
Im allgemeinen sollte man die obere Route wählen. In 95% der Fälle sollte man versuchen bei Klippen und Abgründen zu springen anstatt nur zu fallen. Man sollte versuchen herauszufinden wann ein Sprung von der Kamera auch als Sprung erkannt wird, so muss man sich nicht unnötig anstrengen. Für kleine Bewegungen braucht man sich nur zur Seite zu lehnen, für grössere Bewegungen braucht es Seitwärtsschritte.

Rallye-Ball:
Bei diesem Spiel ist es wichtig die Balance zwischen zwei Elementen zu halten: den Ball gewollt mit Schlägen treffen und den Ball einfach abprallen lassen. Schlägt man den Ball, beginnt dieser zu brennen, wodurch er mehrere Blöcke hintereinander durchschlagen kann. Dennoch, wenn mehrere Bälle im Spiel sind, womöglich sogar solche die Bonuspins geben, ist es klug die Bälle solange wie möglich im Spiel zu halten. Bewegt immer eure Hände (oder Füsse oder den Körper) vor die Bälle bevor sie auftreffen anstatt auf sie einzudreschen. Wollt ihr zu einem Schlag ansetzten, versucht auszuholen ohne die Hände allzu großartig zu bewegen. Einen Ball zu verlieren ist viel schlimmer als ihn nicht in Flammen zu setzten. Versucht außerdem immer auf die Multiplikatoren zu gehen wenn möglich.

Reflex-Bergkamm:
Dieses Spiel erfordert mehr körperliche Betätigung als alle andere. Nach einer längeren Session in diesem Spiel kann man wirklich ausgelaugt sein. Merkt euch ab wann ein Sprung als solcher registriert wird, denn man muss oft springen. Wenn man sich ducken oder einem Objekt ausweichen muss, konzentriert man sich am besten auch völlig darauf um die Pins für die erfolgreichen Aktionen zu bekommen. Wenn der Weg frei ist, sind die Sprünge sehr wichtig, da der Zeitbonus einen Großteil der Pins ausmacht die man hier bekommt.

Raumknall:
Passt immer auf die Ränder auf, denn die Blasen erscheinen immer bei den Löchern die aufleuchten. Dieses Spiel wirkt oft ziemlich hektisch aber nach 2-3 Versuchen ist ein Muster erkennbar. Bei allen Blasenmustern gibt es einen Platz an welchem man mit minimalen Bewegen die meisten Blasen einsammeln kann. Steckt man die Arme aus, können vier Reihen aufs Mal eingesammelt werden. Ansonsten kann man nur an seinen Bewegungsabläufen feilen und sich ruhig aber schnell bewegen.

 

Kinect Adventures - Erfolge Leitfaden / Achievement Guide

Kinect Adventures! Leitfaden Beste Freunde – 20 Gamerscore
Du wurdest beim Spielen einer Aktivität oder Herausforderung von einem Freund unterstützt.

Ihr braucht eine zweite Person, die Vorort bei euch daheim ist und erfolgreich von Kinect erkannt wurde. Es ist nicht möglich diesen Erfolg via Xbox Live zu holen. Startet dann zu zweit einfach eine beliebige Aktivität und schon gibt es für die Unterstützung ein Achievement.

Kinect Adventures! Leitfaden So nah als wär man da – 20 Gamerscore
Du hast mit einem anderen Spieler eine beliebige individuelle Aktivität online gespielt.

Spielt mit einem beliebigen Spieler über Xbox Live eine beliebige Aktivität bis zum Ende. Sobald ihr die Aktivität abgeschlossen habt, gibt es den Erfolg dafür. Wer auf der Suche nach einem Mitspieler ist, sollte in unser eigenes Gamerscore Forum schauen.

Kinect Adventures! Leitfaden Bitte lächeln! – 10 Gamerscore
Du hast ein Foto machen lassen.

Siehe für Tipps und Tricks bei Unterschiedliche Untertitel.

Kinect Adventures! Leitfaden Erinnerung – 10 Gamerscore
Du hast dir ein gespeichertes Foto angesehen.

Siehe für Tipps und Tricks bei Unterschiedliche Untertitel.

Kinect Adventures! Leitfaden Unterschiedliche Untertitel – 30 Gamerscore
Du hast dir 10 verschiedene Untertitel zu deinen Fotos angesehen.

Geht im Hauptmenü auf “Erinnerungen” und dann auf “Fotos”. Wählt jetzt ein beliebiges Foto aus und betrachtet es. Pro Aktivität werden immer drei Fotos geschossen. Dementsprechend habt ihr nach vier Spielen bereits 10 Fotos auf eurem Konto.

Kinect Adventures! Leitfaden Aufnahme-Künstler – 20 Gamerscore
Du hast 2 Lebende Statuen aufgenommen.

Siehe für Tipps und Tricks Aufnahme-Meister.

Kinect Adventures! Leitfaden Aufnahme-Mime – 30 Gamerscore
Du hast 6 Lebende Statuen aufgenommen.

Siehe für Tipps und Tricks Aufnahme-Meister.

Kinect Adventures! Leitfaden Geben ist seliger denn Nehmen – 20 Gamerscore
Du hast eine Lebende Statue oder ein Foto ins Internet hochgeladen.

Nachdem ihr eine Lebende Statue aufgezeichnet habt, müsst ihr auf Upload und sie auf Kinectshare.com heraufladen.

Wichtig: Vor einiger Zeit hat Microsoft bekannt gegeben, dass Kinectshare.com offline genommen wurde. Direkt nach dem offline gehen, konnte der Erfolg noch erreicht werden. Mittlerweilen häufen sich die Meldungen, dass das Achievement nicht mehr zu erreichen ist. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis der Erfolg nicht mehr erreichbar sein dürfte. Teilt doch bitte in den Kommentaren eure Erfahrungen mit. Danke.

Kinect Adventures! Leitfaden Haispringen – 10 Gamerscore
Du hast beim Aufnehmen der Lebenden Statue „Tauche ein“ den Hai springen lassen.

Ihr erhaltet die nötige Lebende Statue bereits sehr früh in Kinect Adventures. Sobald ihr sie habt, müsst ihr während der Aufzeichnen mit dem Hai springen.

Kinect Adventures! Leitfaden Aufnahme-Meister – 50 Gamerscore
Du hast alle 11 Lebenden Statuen aufgenommen.

Die Lebenden Statuen könnt ihr automatisch im Spielverlauf im Adventure Modus freischalten. Sobald ihr eine Lebende Statue freigespielt habt, könnt ihr eine Aufnahme aufzeichnen oder den Vorgang überspringen. Am besten zeichnet ihr sofort die Statue auf. Solltet ihr dennoch, aus welchen Gründen auch immer, den ganzen Vorgang übersprungen haben, könnt ihr im Hauptmenü auf “Erinnerungen” gehen und dort nachträglich noch etwas aufzeichnen.

Die folgenden Levels bringen eine Lebende Statue ans Tageslicht:

  • Na los
  • Tauch ein! (-> Haispringen)
  • Vorbereitung!
  • Gems In The Mist
  • Ballroom Blitz
  • Road Trip
  • The Ultimate Treasure
  • Treasure Monster
  • Pedal To The Metal
  • River Shark Wrangle

Meine erste Schritte ist die erste Lebende Statue die ihr habt. Hier müsst ihr einfach noch eine Aufzeichnung durchführen.

Kinect Adventures! Leitfaden Abwechslung – 20 Gamerscore
Du hast alle Aktivitäten in „Freies Spiel“ gespielt.

Spielt je ein Level aller Aktivitäten. Es sind insgesamt fünf Aktivitäten die auf euch warten.

  • 20’000 Leaks
  • River Rush
  • Rallyball
  • Reflex Ridge
  • Space Pop

Kinect Adventures! Leitfaden Leuchtendes Vorbild – 40 Gamerscore
Du hast in allen Aktivitäten in „Freies Spiel“ eine Goldmedaille geholt.

Gewinnt in allen Aktivitäten je eine Goldmedaille. Am Ende braucht ihr für Massives Gold in jedem Level eine Goldmedaille.

Kinect Adventures! Leitfaden Entdecker – 50 Gamerscore
Du hast jeden Level in „Freies Spiel“ gespielt.

Insgesamt sind es 42 Aktivitäten, die ihr spielen könnt. Mal abgesehen von River Rush, besitzen alle anderen neun verschiedene Levels. Um Zeit zu sparen, solltet ihr euch einen Partner suchen und diesen Erfolg/Achievement mit Das nenne ich Teamarbeit! verbinden, damit ihr nicht noch ein zweites Mal alle Aktivitäten spielen müsst.

Kinect Adventures! Leitfaden Grundausbildung – 20 Gamerscore
Du hast in allen einfachen „Freies Spiel“-Levels Silber geholt oder dabei zugesehen.

Siehe für Tipps und Tricks bei Massives Gold.

Kinect Adventures! Leitfaden Silberlöffel – 30 Gamerscore
Du hast in allen mittelschweren „Freies Spiel“-Levels Silber geholt oder dabei zugesehen.

Siehe für Tipps und Tricks bei Massives Gold.

Kinect Adventures! Leitfaden Großer Fortschritt – 40 Gamerscore
Du hast in allen fortgeschrittenen „Freies Spiel“-Levels Silber geholt oder dabei zugesehen.

Siehe für Tipps und Tricks bei Massives Gold.

Kinect Adventures! Leitfaden 14-karätiges Gold – 30 Gamerscore
Du hast in allen einfachen „Freies Spiel“-Levels Gold geholt oder dabei zugesehen.

Siehe für Tipps und Tricks bei Massives Gold.

Kinect Adventures! Leitfaden 18-karätiges Gold – 40 Gamerscore
Du hast in allen mittelschweren „Freies Spiel“-Levels Gold geholt oder dabei zugesehen.

Siehe für Tipps und Tricks bei Massives Gold.

Kinect Adventures! Leitfaden Massives Gold – 50 Gamerscore
Du hast in allen fortgeschrittenen „Freies Spiel“-Levels Gold geholt oder dabei zugesehen.

Kinect Adventures! Leitfaden Das nenne ich Teamarbeit! – 50 Gamerscore
Du hast alle Levels mit mehreren Spielern gespielt.

Schnappt euch einen zweiten Mitspieler und spielt euch durch alle 42 Levels in Kinect Adventures. Dies muss im Free Play Modus passieren. Geht am besten von einer Aktivität zur anderen und dann Level für Level durch.

Kinect Adventures! Leitfaden Im Orbit – 30 Gamerscore
Du hast an der Belohnungszeremonie für das „Raumbeute“-Abenteuer teilgenommen.

Siehe für Tipps und Tricks bei Erfülle dein Schicksal.

Kinect Adventures! Leitfaden Auf dem Meeresgrund – 30 Gamerscore
Du hast an der Belohnungszeremonie für das „Versunkener Schatz“-Abenteuer teilgenommen.

Siehe für Tipps und Tricks bei Erfülle dein Schicksal.

Kinect Adventures! Leitfaden Weltreisender – 30 Gamerscore
Du hast an der Belohnungszeremonie für das „Um die Welt“-Abenteuer teilgenommen.

Siehe für Tipps und Tricks bei Erfülle dein Schicksal.

Kinect Adventures! Leitfaden Aufwärmen – 25 Gamerscore
Du hast an allen Belohnungszeremonien für einfache Abenteuer teilgenommen.

Siehe für Tipps und Tricks bei Erfülle dein Schicksal.

Kinect Adventures! Leitfaden Abenteuerlustig – 50 Gamerscore
Du hast an allen Belohnungszeremonien für mittelschwere Abenteuer teilgenommen.

Siehe für Tipps und Tricks bei Erfülle dein Schicksal.

Kinect Adventures! Leitfaden Fortschrittlichkeit – 75 Gamerscore
Du hast an allen Belohnungszeremonien für fortgeschrittene Abenteuer teilgenommen.

Siehe für Tipps und Tricks bei Erfülle dein Schicksal.

Kinect Adventures! Leitfaden Erfülle dein Schicksal – 50 Gamerscore
Du hast an allen Abenteuer-Belohnungszeremonien teilgenommen.

An einer Zeremonie könnt ihr teilnehmen, wenn ihr ein komplettes Abenteuer-Set bestanden und eine Auszeichnung gewonnen habt. Ihr werdet daher automatisch die “Lebende Statuen” aufzeichnen, Avatar Awards und vieles weiteres freischalten, wenn ihr euch dem Abenteuer-Modus widmet. Es gibt drei Basis, acht Mittlere und Fortgeschrittene sowie das große Finale Showdown.

Kinect Adventures! Leitfaden Die Zeit fliegt – 30 Gamerscore
Du hast erfolgreich alle „Reflex-Bergkamm“-Zeitherausforderungen abgeschlossen oder dabei zugesehen.

Die Zeitherausforderungen sind im Hauptmenü vorzufinden. Doch bevor ihr euch daran versuchen könnt, müsst ihr vorerst einmal den Abenteuer Modus durchspielen, um die Zeitherausforderungen freizuschalten.

Versucht so viele Uhren wie möglich einzusammeln, denn sie bringen euch wertvolle Zeit ein. Der zweit wichtigste Tipp ist, springt so viel es geht. Mit dem Springen kriegt ihr einen Boost und kommt so wesentlich schneller durch das Level. Passt aber auf, dass ihr nur dann springt, wenn ihr auch freie Bahn habt und keine Hindernisse im Weg sind. Weicht den verschiedenen Hindernissen auch immer schön aus, um nicht unnötigerweise damit zu kollidieren.

Kinect Adventures! Leitfaden In Saus und Braus – 30 Gamerscore
Du hast erfolgreich alle „Flusssause“-Zeitherausforderungen abgeschlossen oder dabei zugesehen.

Die Zeitherausforderungen sind im Hauptmenü vorzufinden. Doch bevor ihr euch daran versuchen könnt, müsst ihr vorerst einmal den Abenteuer Modus durchspielen, um die Zeitherausforderungen freizuschalten.

Versucht in diesem Modus möglichst viele Pins einzusammeln. Versucht, sofern es im Level möglich ist, immer die höher gelegenen Routen zu wählen. Die Zeit ist hier nicht ganz so wichtig, trägt aber doch noch einen gewissen Faktor bei. Im Gegensatz zu den anderen Herausforderungen haben wir es hier nur mit sechs Stück zu tun. Solltet ihr zu zweit spielen, dann vergesst nicht, dass ihr einen Doppelsprung machen könnt, wenn ihr euch richtig abstimmt.

Kinect Adventures! Leitfaden Platz da – 30 Gamerscore
Du hast erfolgreich alle „Rallye-Ball“-Zeitherausforderungen abgeschlossen oder dabei zugesehen.

Die Zeitherausforderungen sind im Hauptmenü vorzufinden. Doch bevor ihr euch daran versuchen könnt, müsst ihr vorerst einmal den Abenteuer Modus durchspielen, um die Zeitherausforderungen freizuschalten. Habt ihr das geschafft, dann geht es ans Eingemachte. Die Zeitherausforderungen bestehen aus neun Levels mit jeweils drei unterschiedlichen Runden. Ihr müsst also total 27 Runden bezwingen. In jeder Runde müsst ihr zuerst alle Blöcke zerstören, bevor der Timer abgelaufen ist. Ein Level gilt dann als bestanden, wenn ihr alle drei Runden erfolgreich gemeistert habt.

Wir hatten das Gefühl, dass es zu zweit einfacher geht, wie alleine, da man mehr vom Bildschirm abdecken kann. Schnappt euch also einen Buddy und knallt so hart auf den Ball wie ihr könnt. Dank der Kollisionsabfrage ist es natürlich ein wenig eine Glückssache. Solltet ihr mehrere Bälle gerade im Spiel haben, versucht so viele wie möglich im Spiel zu behalten, um möglichst viele Treffer zu landen.

Kinect Adventures! Leitfaden Oh … Wie das glänzt! – 10 Gamerscore
Du hast in einem beliebigen Level eine Platinmedaille erhalten oder dabei zugesehen.

Siehe für Tipps und Tricks bei Platinfresser.

Kinect Adventures! Leitfaden Platinfresser – 20 Gamerscore
Du hast in allen „Freies Spiel“-Levels eine Platinmedaille erhalten oder dabei zugesehen.

Dies ist mit Abstand der schwierigste Erfolg im Spiel und wird euch einiges an Zeit und Nerven abverlangen.

Ihr müsst in jedem “Freies Spiel” Level eine Platinmedaille ergattern. Insgesamt sind also wieder 42 Levels, die es abzuklappern gilt. Eure Wertung aus dem Abenteuer-Modus spielt hier keinen Tango und wird nicht berücksichtigt. Ihr könnt also getrost im Abenteuer-Modus die mindestes Voraussetzung erfüllen und keine weitere Mühe verschwenden. Solltet ihr zufälligerweise den Vorbesteller-DLC besitzen, dann müsst ihr da nicht die Platin-Medaillen zusätzlich erspielen. In der Roadmap haben wir zu allen fünf Aktivitäten grundlegende Tipps bereit gelegt, welche ihr beherzigen solltet, um die Platin-Medaillen in den verschiedenen Levels zu erringen. Alternativ könnt ihr euch auch Jemand suchen, der das schafft und ihm einfach dabei zusehen. Wobei die letztere Variante wohl eher weniger in Frage kommen dürfte.

Direkt im Anschluss findet ihr die Punktewertung, welche erreicht werden muss pro Level um Platin abzustauben. Die Scores sind vom Entwickler bestätigt.

20’000 Leks

  • Leck ahoi!: 140
  • Beweg dich im Fluss: 160
  • Schiffsformen: 185
  • Seeschauckel: 210
  • Verrückte Krabbe: 215
  • Am Meer: 180
  • Haischläge: 250
  • Steuerboardschritt 310
  • Fischwahnsinn: 280

Flusssause

  • Gewundener Bach: 160
  • Holpriger Bach: 130
  • Wohlige Höhlen: 160
  • Fantastische Wasserfälle: 125
  • Nebliger Berg: 130
  • Reissender Fluss: 120

Rallye-Ball

  • Sicherer Schuss: 170
  • Schatzthrue: 180
  • Kuckuck: 150
  • Dreher: 200
  • Falltüre: 190
  • Ausbruch: 180
  • Rätseler: 160
  • Hüpfer: 180
  • Geheimtüren: 150

Reflex-Bergkamm

  • Beweger: 150
  • Sammler: 300
  • Kreuzer: 300
  • Wiesel: 320
  • Streithahn: 680
  • Schleuderer: 330
  • Olympionike: 500
  • Formwandler: 630
  • Raser: 460

Raumknall

  • Startklar: 225
  • Lichthüpfer: 230
  • Sonnenstreifen: 235
  • Weltallkurven: 400
  • Mondsüchtig: 270
  • Mondlinien: 330
  • Meteorschauer: 310
  • Galaktischer Regen: 330
  • Urknall: 365

 


- ANZEIGE -


Kategorien:
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Gründer von insidegames und PSN-Senioren als auch der Inhaber von Xbox-Senioren. Ein leidenschaftlicher Gamerscore- und Trophäen Sammler der vor (kaum) einem Spiel zurückschreckt. Nebenbei ein begeisterter Sport-Junkie und Serien-Liebhaber. Im Forum ist er als Frosch oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • what in the world lösung
  • xbox adventskalender
  • forza horizon 2 scheunenfund
  • <>doodle god
  • gta 5 raumschiffteile karte
  • ac3 join or die
  • magic uralte tiefen
  • doodle god lösung

- ANZEIGE -


*